Wirtschaft & Soziales

ANMELDUNG AN WEITERFÜHRENDEN SCHULEN

Fristen für die Schulanmeldung einhalten!

Demnächst werden an den weiterführenden Schulen die Anmeldungen zum Schuljahr 2012/13 angenommen.

Die Gemeinschaftsschulen Montessori und Kaleidoskop nehmen Anmeldungen entgegen von Montag, 27. Februar, bis zum Freitag, 2. März, jeweils von 14 bis 18 Uhr. Am Samstag, 25.Februar, von 9 bis 12 Uhr und in der Folgewoche vom 27. Februar bis zum 1. März jeweils von 7 bis 18 Uhr und am Freitag, 2. März, von 7 bis 14 Uhr werden die Anmeldungen an der Lobdeburgschule angenommen. In der Regelschule Winzerla gelten die Anmeldezeiten Samstag, 25. Februar, 9 bis 12 Uhr, 27., 28. Februar und 2. März jeweils von 8 bis 14 Uhr und am 29. Februar und 1. März von 8 bis 18 Uhr.

Gleiche Anmeldezeiten haben die Integrierte Gesamtschule, die Kooperative Gesamtschule, das Otto-Schott-Gymnasium und das Angergymnasium: Montag bis Freitag, 27. Februar bis 2. März, jeweils 14 bis 18 Uhr und am Samstag, 3. März, 9 bis 12 Uhr.

In der Woche vom 13. bis 17. Februar können Eltern nach vorherigerAbsprache ihre Kinder am Carl-Zeiss-Gymnasium, jeweils 14 bis 18 Uhr und am Christlichen Gymnasium, jeweils 8 bis 18 Uhr anmelden.

Das Staatliche Berufsschulzentrum für Gesundheit und Soziales nimmt die Anmeldungen Montag bis Donnerstag, 27. Februar bis 1. März, jeweils 7 bis 16 Uhr entgegen und am Freitag, 2. März, von 7 bis 14 Uhr. Im Berufsschulzentrum in Göschwitz und an der Stoyschule können sich Interessenten von Montag bis Freitag, 27. Febuar bis 2. März, von 14 bis 18 Uhr anmelden sowie am Samstag, 3. März, 9 bis 12 Uhr.

Eltern, die ihre Kinder in der neuen Kulturschule anmelden möchten, können sich im Bildungsservice der Stadtverwaltung melden vom 27. bis 29. Februar, 9 bis 16 Uhr am Donnerstag, 1. März, von 8 bis 18 Uhr und am Freitag, 2. März, 8 bis 12 Uhr, Am Anger 13, Zimmer 2.10.

Bei der Anmeldung an einem Gymnasium, für eine gymnasiale Oberstufe oder fürs berufliche Gymnasium ist das Halbjahreszeugnis bzw. die Empfehlung für den Bildungsgang  mitzubringen. Allerdings kann mit der Anmeldung kein Rechtsanspruch auf Aufnahme in die gewählte Schule geltend gemacht werden. Schüler aus der Stadt Jena werden vorrangig berücksichtigt.

Für Schüler, die keine Empfehlung haben, gibt es das Angebot des Probeunterrichts vom 12. bis 14. März (4. und 5. Klasse), 19. bis 21. März (6. und 10. Klasse). Nähere Informationen zum Probeunterricht gibt es an den Schulen.


Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Wer hilft, braucht selbst auch Hilfe

Psychologen der Universität Jena weiten Angebot für pflegende Angehörige von an Demenz erkrankten Menschen aus

Psychologen der Uni Jena weiten Angebot für pflegende Angehörige von an Demenz erkrankten Menschen aus

Waschen, Anziehen, Essen, sich im Leben zurechtfinden – was für die meisten Menschen alltägliche Tätigkeiten sind, die ohne große Mühe gelingen, wird für Patienten mit Demenz zu einer wachsenden Herausforderung. Mit fortschreitender Erkrankung brauchen sie immer intensivere Unterstützung und Betreuung. [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 18. Dezember 2014 um 12:53 Uhr

Sparkasse Jena-Saale-Holzland

Erstes Geldinstitut der Region verzichtet ab 1. Januar 2015 auf Überziehungszinsen bei Privatkunden

Die Sparkasse Jena-Saale-Holzland verzichtet ab dem 1. Januar 2015 auf eine Berechnung von Überziehungszinsen bei privaten Konten. Für die Kunden bedeutet dieser Schritt konkret, dass sie bei einer Überziehung ihres eingeräumten Kreditrahmens keinen gesonderten zusätzlichen Zins zahlen, sondern weiterhin den [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 18. Dezember 2014 um 10:34 Uhr

DRK Begegnungszentrum Jena bietet Kurs an

Laptopkurs für Anfänger

Mit den Enkelkindern und der Jugend Schritt halten, in Kontakt bleiben und lernen wie man mit einem Laptop umgeht. So oder so ähnlich lautet bei vielen ein guter Vorsatz für das neue Jahr. Aus diesem Grund bietet das DRK Begegnungszentrum [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 18. Dezember 2014 um 10:31 Uhr

Gästebetten und Schokolade

Ortsteilbürgermeister Volker Blumentritt überreicht Spenden an UKJ-Kinderchirurgie

spende-kinderchirurgie

Es ist bereits zu einer Tradition geworden: Seit sechs Jahren bittet Volker Blumentritt, Ortsteilbürgermeister für Lobeda, zur Weihnachtszeit Handel- und Gewerbetreibende vor Ort um Spenden. Und jedes Jahr besucht er mit einer vollen Kiste die Station der Kinderchirurgie am Universitätsklinikum [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 17. Dezember 2014 um 11:20 Uhr

Angebot bündelt Expertenwissen

Rheuma: Neue Tagesklinik am UKJ verbessert Patientenversorgung

UKJ_RheumaKlinik

Das Universitätsklinikum Jena (UKJ) verbessert die Versorgung von Rheuma-Patienten: Das Angebot der neuen Rheuma-Tagesklinik richtet sich vor allem an Erkrankte mit komplexen Symptomen, die auf eine breite fachübergreifende Diagnostik und Therapie angewiesen sind. Anders als bei einer vollstationären Behandlung übernachten [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 17. Dezember 2014 um 11:09 Uhr

Überreichung der Thüringer Ehrenamtscard

43 Jenaer Ehrenamtliche würdigen

Am 18.12.2014 findet um 17 Uhr im Gasthaus „Ratszeise“ die Überreichung der Thüringer Ehrenamtscard an 43 Jenaer Bürgerinnen und Bürger statt, die sich in besonderer Weise ehrenamtlich engagieren und daher von Vereinen und Organisationen für diese Auszeichnung vorgeschlagen wurden. Der [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 17. Dezember 2014 um 10:54 Uhr

Verkehrsmeldungen für Jena

Freigabe Susanne-Bohl-Straße, Lutherstraße und Burgweg

Verkehrsfreigabe Susanne-Bohl-Straße   Am Donnerstag, dem 18.12.2014 wird die S.-Bohl-Straße wieder für den Straßenverkehr frei gegeben. Die Baumaßnahmen an der Straße sind abgeschlossen. Die Umleitung über die Stadtrodaer Straße kann gleichzeitig entfallen.   Verkehrsfreigabe Lutherstraße   Am Freitag, dem 19.12.2014 [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 17. Dezember 2014 um 10:53 Uhr

Jenaer Nahverkehr über Weihnachten, Silvester und die Feiertage

Über die Feiertage fahren Busse und Bahnen nach einem Sonderfahrplan

Am Heiligabend, 24. Dezember, gilt der Samstag-Fahrplan. Am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag, 25. und 26. Dezember, fahren die Busse und Bahnen nach Sonn- und Feiertagsfahrplan. Am 29. und 30. Dezember ist der Nahverkehr laut Ferienfahrplan unterwegs (wie auch am 22. [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 17. Dezember 2014 um 10:30 Uhr

Jena begeht 2015 das „Internationale Jahr des Lichts“

Themenjahr der UNESCO mit vielen Angeboten und Veranstaltungen in der „Lichtstadt“

PK_Auftakt_Jahr-des-Lichts-2015_16-12-2014_Foto-JenaWirtschaft

2015 leuchtet es an der Saale: Dann beteiligt sich Jena mit vielen Aktivitäten und Veranstaltungen am „Internationalen Jahr des Lichts“. Dieses Themenjahr hat die UNESCO, die Kulturorganisation der Vereinten Nationen, ausgerufen, um die Bedeutung von Licht und lichtbasierten Technologien ins [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 16. Dezember 2014 um 14:22 Uhr