Wirtschaft & Soziales

ANMELDUNG AN WEITERFÜHRENDEN SCHULEN

Fristen für die Schulanmeldung einhalten!

Demnächst werden an den weiterführenden Schulen die Anmeldungen zum Schuljahr 2012/13 angenommen.

Die Gemeinschaftsschulen Montessori und Kaleidoskop nehmen Anmeldungen entgegen von Montag, 27. Februar, bis zum Freitag, 2. März, jeweils von 14 bis 18 Uhr. Am Samstag, 25.Februar, von 9 bis 12 Uhr und in der Folgewoche vom 27. Februar bis zum 1. März jeweils von 7 bis 18 Uhr und am Freitag, 2. März, von 7 bis 14 Uhr werden die Anmeldungen an der Lobdeburgschule angenommen. In der Regelschule Winzerla gelten die Anmeldezeiten Samstag, 25. Februar, 9 bis 12 Uhr, 27., 28. Februar und 2. März jeweils von 8 bis 14 Uhr und am 29. Februar und 1. März von 8 bis 18 Uhr.

Gleiche Anmeldezeiten haben die Integrierte Gesamtschule, die Kooperative Gesamtschule, das Otto-Schott-Gymnasium und das Angergymnasium: Montag bis Freitag, 27. Februar bis 2. März, jeweils 14 bis 18 Uhr und am Samstag, 3. März, 9 bis 12 Uhr.

In der Woche vom 13. bis 17. Februar können Eltern nach vorherigerAbsprache ihre Kinder am Carl-Zeiss-Gymnasium, jeweils 14 bis 18 Uhr und am Christlichen Gymnasium, jeweils 8 bis 18 Uhr anmelden.

Das Staatliche Berufsschulzentrum für Gesundheit und Soziales nimmt die Anmeldungen Montag bis Donnerstag, 27. Februar bis 1. März, jeweils 7 bis 16 Uhr entgegen und am Freitag, 2. März, von 7 bis 14 Uhr. Im Berufsschulzentrum in Göschwitz und an der Stoyschule können sich Interessenten von Montag bis Freitag, 27. Febuar bis 2. März, von 14 bis 18 Uhr anmelden sowie am Samstag, 3. März, 9 bis 12 Uhr.

Eltern, die ihre Kinder in der neuen Kulturschule anmelden möchten, können sich im Bildungsservice der Stadtverwaltung melden vom 27. bis 29. Februar, 9 bis 16 Uhr am Donnerstag, 1. März, von 8 bis 18 Uhr und am Freitag, 2. März, 8 bis 12 Uhr, Am Anger 13, Zimmer 2.10.

Bei der Anmeldung an einem Gymnasium, für eine gymnasiale Oberstufe oder fürs berufliche Gymnasium ist das Halbjahreszeugnis bzw. die Empfehlung für den Bildungsgang  mitzubringen. Allerdings kann mit der Anmeldung kein Rechtsanspruch auf Aufnahme in die gewählte Schule geltend gemacht werden. Schüler aus der Stadt Jena werden vorrangig berücksichtigt.

Für Schüler, die keine Empfehlung haben, gibt es das Angebot des Probeunterrichts vom 12. bis 14. März (4. und 5. Klasse), 19. bis 21. März (6. und 10. Klasse). Nähere Informationen zum Probeunterricht gibt es an den Schulen.


Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Stadt Jena informiert

KSJ-Gebührenstelle zieht um

Die Gebührenstelle des Kommunalservice Jena (KSJ) bezieht gerade das neue Servicecenter, zieht also von Löbstedter Str. 68 in die Nr. 56 um. Ab Mittwoch, 24. September, ist die Gebührenstelle am neuen Standort erreichbar und bietet alle gewohnten Dienstleitungen an, u.a. [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 22. September 2014 um 14:20 Uhr

Stadt Jena informiert

Wöllnitzer Straße gesperrt

Die Wöllnitzer Straße, im Abschnitt zwischen Friedrich-Engels-Straße und Jenertal, ist von sofort an bis zum Ende des Jahres für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Umleitung in beiden Richtungen führt über die Stadtrodaer Straße. In der Wöllnitzer Straße werden ein Abwasserkanal und [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 22. September 2014 um 10:48 Uhr

10. Jenaer Freiwilligentag: Rekord an guten Taten

Über 320 helfende Hände machen Jena wieder ein Stück schöner

E.AbbeBücherei_Vorleseaktion

Zum 10. Mal fand am Sonnabend in Jena ein Freiwilligentag statt. Bei Sonnenschein krempelten sich über 320 freiwillige Helferinnen und Helfer zwischen 3 und 76-Jahren die Ärmel hoch und haben sich an diesem Tag Zeit genommen, um sich in 34 [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 22. September 2014 um 10:45 Uhr

Jenaer Nahverkehr GmbH informiert

Acht weitere Nahverkehrs-Haltestellen bald barrierefrei 

Insgesamt acht weitere Bus-Haltestellen des Jenaer Nahverkehrs werden noch in diesem Jahr von der Stadt Jena barrierefrei umgebaut. Der Umbau der beiden Haltestellen „Talstraße“ beginnt bereits kommenden Donnerstag, 25. September, und dauert voraussichtlich drei Wochen. Während dieser Zeit werden Ersatzhaltestellen [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 19. September 2014 um 13:55 Uhr

Wirtschaftsförderung diskutiert bei europäischem Dialog zur Gesundheitsbranche mit

Gesundheitswirtschaft lässt Jena wachsen

Wilfried_Roepke_Portrait_JenaWirtschaft

Wie kann ein innovatives Gesundheitswesen das lokale Wirtschaftswachstum fördern? Diese Frage erörterten diese Woche in Tartu (Estland) Vertreter von sieben europäischen Städten. Für Jena diskutierten der Geschäftsführer der städtischen Wirtschaftsförderung sowie Projektmanagerin Angelika Stenzel beim EU-Projekt „4D-Cities – From Health [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 18. September 2014 um 14:05 Uhr

Bewerbertag im Berufsinformationszentrum (BIZ) der Arbeitsagentur Jena  

Infobörse mit Workshops für Zugewanderte

„Gemeinsam Schritte in die Arbeitswelt gehen“ ist das Motto am 23. September 2014 von 9.00 bis 12.00 Uhr im BIZ in der Agentur für Arbeit Jena. Zusammen mit dem IQ Netzwerk Thüringen lädt die Arbeitsagentur zum „Bewerbertag“ ein. Mit Workshops [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 18. September 2014 um 10:00 Uhr

„Tag der offenen Tür“ bei den Stadtwerke Energie

Spiel, Spaß und Aktionen für alle Altersgruppen

Geschäftsgebäude_SWEJ

Die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck laden am Samstag, 27. September 2014, zum „Tag der offenen Tür” in ihr Geschäftsgebäude in der Rudolstädter Straße 39 ein. Von 10 bis 16 Uhr können die Gäste hinter die Kulissen schauen. Zusätzlich wird ein buntes [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 17. September 2014 um 14:17 Uhr

Andreas Möller und Steffen Gundermann als Geschäftsführer des Verkehrsunternehmens bestellt

Neue Doppelspitze beim Jenaer Nahverkehr

Andreas Moeller_presse 1

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Jena hat in seiner Sitzung am Dienstagabend, 16. September 2014, Andreas Möller und Steffen Gundermann als Geschäftsführer der Jenaer Nahverkehr GmbH berufen. Damit wird das zweitgrößte Thüringer Nahverkehrsunternehmen ab 1. Dezember 2014 von einer gleichberechtigten Doppelspitze [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 17. September 2014 um 12:45 Uhr

Besuchen Sie die Messe „Thüringen ist Zukunft“ in Jena

Weil’s Karriereleitern nicht im Baumarkt gibt!

Am 27. September 2014, von 10 bis 13 Uhr, findet zum 10. Mal die Messe „Thüringen ist Zukunft“ statt. Dafür öffnen die Agentur für Arbeit Jena, das Jobcenter Saale-Holzland-Kreis sowie das Jobcenter jenarbeit in der Stadtrodaer Str. 1, 07749 Jena [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 17. September 2014 um 9:20 Uhr