Kultur und Freizeit

Ein Porträtgemälde für das Historische Museum Gotha

Bild des Gothaer Historikers Johann Heinrich Gelbke bereichert fortan die Sammlung

Portrtgemlde Johann Heinrich Gelbke (um 1800)

Die Wolken im Hintergrund leuchten abendrosafarben während der ältere Herr im Vordergrund mit aufgestelltem Kragen und rosigen Wangen dem Betrachter aufmerksam entgegenblickt. Bei dem fein gewandeten Mann handelt sich um Johann Heinrich Gelbke (1746 – 1822). Er ist auf dem Gemälde porträtiert, das Gelbkes Nachfahren, Familie Boyke in Goslar, nun an den Freundeskreis Kunstsammlungen Schloss Friedenstein Gotha e.V. für das Historische Museum Gotha übergeben haben.

 

Für das Museum ist Johann Heinrich Gelbke aufgrund seines Wirkens von großem Interesse: Er war ab 1783 Oberkonsistorialrat in Gotha und hat als Historiker, einige Schriften herausgegeben. Sein Hauptwerk ist die „Kirchen- und Schulenverfassung des Herzogthums Gotha“, die auch in engem Zusammenhang mit Schloss Friedenstein steht. Denn Ernst der Fromme, der Erbauer des Schlosses, ist es, von dem die sachsengothaische Kirchen- und Schulverfassung letztlich herrührt. Über den Herzog hat Gelbke 1810 ebenfalls eine ausführliche Biographie in 3 Bänden herausgegeben. Sie trägt den Namen: „Herzog Ernst, genannt der Fromme, zu Gotha, als Mensch und Regent; eine historische Darstellung, aus Acten und bewährten Druckschriften gezogen und mit einem Urkundenbuche herausgegeben“.

 

Das Porträtgemälde stammt von einem unbekannten Maler und ist um 1800 entstanden.

 

 

(Beitragsbild: Porträtgemälde Johann Heinrich Gelbke um 1800. Stiftung Schloss Friedenstein Gotha)

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Kulturstiftung Gotha ebnete den Weg nach dem Osten

Gotha-Moskauer Partnerschaft ist eine Erfolgsgeschichte

254-2016 Gotha - Moskauer Partnerschaft ist eine Erfolgsgeschichte - Foto Lutz Ebhardt

Als am 15. Mai 2016 die Tore der Ausstellung „Lucas Cranach – zwischen Renaissance und Manierismus“ geschlossen wurden, lag eine der erfolgreichsten Ausstellungen der deutsch-russischen Geschichte dahinter. Die von Gotha aus initiierte Ausstellung im Staatlichen Museum der Bildenden Künste A.S. [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 27. Mai 2016 um 12:58 Uhr

„Soll und Haben“

Gothaer Friedensgespräch

Am Montag, dem 13. Juni 2016, findet um 16 Uhr im Kulturhaus das Gothaer Friedensgespräch „Soll und Haben“ statt. Im Mittelpunkt des Gespräches steht diesmal der deutsche Journalist, Schriftsteller und Theaterautor Gustav Freytag, dessen Werke zu den meistgelesenen Büchern des 19. [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 27. Mai 2016 um 12:54 Uhr

Langeweile ist tabu

Ferienangebote der Städtischen Kinder- und Jugendarbeit Gotha

Während an den Schulen schon eifrig den nahenden Sommerferien entgegengefiebert wird, laufen in den Städtischen Kinder- und Jugendtreffs die Vorbereitungen der Ferienveranstaltungen auf Hochtouren.   Zur Eröffnung der Sommerferien findet dieses Mal am 28. Juni 2016 ab 10 Uhr am [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 27. Mai 2016 um 12:51 Uhr

Vielseitiges Programm zu Füßen des Schlosses

6. Familienerlebnistag mit Orangenblütenfest

Am 19. Juni 2016 findet ab 10 Uhr wieder der beliebte Familienerlebnistag rund um die Orangerie, gemeinsam organisiert von der Stadtverwaltung Gotha, dem Orangeriefreunde Gotha e. V. und vielen weiteren Einrichtungen, statt. An diesem Tag gibt es für die ganze [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 27. Mai 2016 um 11:02 Uhr

Private Gartenparadiese der Stadt Gotha

„Offene Gärten“ laden am 19. Juni 2016 ein

Am Sonntag, dem 19. Juni 2016, ist es wieder soweit, die „Open Gardens – Offene Gärten“ locken Interessenten in private Gartenparadiese der Stadt Gotha und des Landkreises. Das Organisationsteam hat mehr als zwanzig Gärten ausfindig gemacht, deren Besitzer in der [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 27. Mai 2016 um 10:58 Uhr

Boilstädt, Sundhausen und Uelleben feiern im Juni

Stadtverwaltung unterstützt Kinderfeste

Die Kinder- und Jugendarbeit der Stadtverwaltung Gotha veranstaltet im Juni drei sehenswerte Kinderfeste, die man nicht verpassen sollte. Sie finden im Rahmen der Dorffeste in den Ortsteilen Boilstädt, Sundhausen und Uelleben statt.   Los geht’s am Samstag, dem 4. Juni [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 27. Mai 2016 um 10:56 Uhr

Höhepunkt an einem musikalischen Nachmittag

18. Konzert der Generationen 2016

Ein bunter Nachmittag für die gesamte Familie erwartet die Besucher des Konzertes der Generationen, welches Tradition ist und in diesem Jahr zum 18. Mal in Form eines unterhaltsamen musikalischen Nachmittags veranstaltet wird.   Wie immer bei diesem musikalischen Höhepunkt, wird [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 27. Mai 2016 um 10:53 Uhr

Neues Angebot in der Stadtbibliothek

Presseschau im Lesecafé

In der Stadtbibliothek Heinrich Heine gibt es ab sofort jeden Mittwoch von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr eine Presseschau im Lesecafé.   Ehrenamtliche Vorleser lesen aus der aktuellen Tagespresse unterschiedliche Artikel vor. Anschließend kann darüber gesprochen und diskutiert werden.   [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 27. Mai 2016 um 10:51 Uhr

Die Kleinen erobern den Schlosshof

Kinderfest auf Schloss Friedenstein Gotha

Kinderfest 2015 - Clown im Schlosshof

„Bunt statt beige“ lautet die Devise! Kommt der Innenhof von Schloss Friedenstein normalerweise in einem eleganten Beige daher, wird er sich am Mittwoch, 1. Juni, in ein fröhliches Tupfenmeer verwandeln. Dann nämlich findet von 9 bis 13 Uhr das große [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 26. Mai 2016 um 11:09 Uhr