Lokalpolitik

BESONDERER NEUJAHRSGRUSS IN GÜNTHERSLEBEN-WECHMAR

CDU Bürgermeisterkandidat Gerd Müller: „Demokratie lebt vom Mitmachen!“

mueller-neujahr-presse

Gerd Müller, Bürgermeisterkandidat der Union in Günthersleben-Wechmar, wird am kommenden Wochenende Neujahrsgrüße der besonderen Art verteilen. Der CDU Ortsverband in der Einheitsgemeinde lädt alle Einwohner zur Mitgestaltung in ihrer Gemeinde ein.

Neben den traditionellen Wünschen zum neuen Jahr, haben die Empfänger der Postkarte die Möglichkeit, ihre persönlichen Wünsche für die Zukunft der Gemeinde Günthersleben-Wechmar zu äußern. „Demokratie lebt vom Mitmachen! – Das ist für uns keine Floskel, sondern Verpflichtung.“, so Bürgermeisterkandidat Gerd Müller. Er will die Einwohner einbeziehen in die Gestaltung und Entwicklung ihrer Gemeinde. Deshalb fordert er die Empfänger auf: „Teilen Sie uns Ihre Wünsche, Vorstellungen oder Ideen für das vor uns liegende Jahr mit!“. Die Antworten werden per E-Mail oder postalisch entgegengenommen.

Zu der Aktion erklärt Gerd Müller: „Viele Kommunalpolitiker schmücken sich mit den Schlagworten Transparenz und Bürgernähe, aber konkrete Maßnahmen erfährt man vor Ort leider selten. Deshalb sehen wir uns in der Pflicht, auf die Bedürfnisse und Impulse aller Gruppen in unserer Gemeinde ehrlich einzugehen. Bei uns darf jeder offen mitreden, denn wir wollen gemeinsam etwas erreichen!“

Inhalt teilen!

„Ich freue mich, dass wir diese Koryphäe nach Thüringen bekommen“

Gesundheitsexperte Prof. Lauterbach besucht Friedrichroda

Der SPD-Gesundheitsexperte und Bundestagsabgeordnete Prof. Dr. Dr. Karl Lauterbach wird am Montag dem 12. Mai auf Einladung von Dr. Werner Pidde das Krankenhaus in Friedrichroda besuchen. „Ich freue mich, dass wir diese Koryphäe nach Thüringen bekommen“, so der Fraktionsvorsitzende der [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 16. April 2014 um 15:17 Uhr

Hey kritisiert Gutachten

Bildungsstandort Gotha muss erhalten bleiben

Mit scharfer Kritik begegnet Matthias Hey, Gothaer Abgeordneter des Thüringer Landtages und stellvertretender Vorsitzender seiner Fraktion, den Einschätzungen eines Gutachtens zur Hochschullandschaft, dass die Thüringer LINKE nun noch kurz vorm Osterfest veröffentlichte. Dort findet sich die Forderung, die Gothaer Verwaltungsfachhochschule [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 15. April 2014 um 16:50 Uhr

Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen Gotha auf dem Neumarkt

Osteraktion „Kein Ei mit der 3″

Passend zur Osterzeit verteilt der Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen Gotha am Donnerstag, den 17. April von 15.00 – 17.00 Uhr auf dem Gothaer Neumarkt biologisch produzierte und gefärbte Ostereier. Verbraucherinnen und Verbraucher betreiben schon seit Kennzeichnung der Haltungsform aktiv Politik [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 15. April 2014 um 16:36 Uhr

Der Schulleiter sitzt im Keller

Pidde zur Visite in der Grundschule „GutsMuths“

Pressefoto

„In den schönen, hellen und auf dem neusten Stand gebrachten Klassenräumen macht das Lernen sicher Spaß“, würdigt Dr. Werner Pidde die modernen Bedingungen, die die 130 Schülerinnen und Schüler der Grundschule „GutsMuths“ Waltershausen jetzt haben. Bei seinem Besuch informierte sich [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 15. April 2014 um 16:21 Uhr

Besuch in der Grundschule Wölfis

Pidde gratuliert zum 1. Platz beim Thüringer Schulbibliothekspreis

„Von über 900 Schulen in ganz Thüringen ist es der Grundschule „Adolf von Trützschler“ gelungen,  den ersten Platz beim Thüringer Schulbibliothekspreis, der in diesem Jahr das erste Mal vergeben wurde, zu gewinnen. Darauf können die Schüler und Lehrer sehr stolz [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 14. April 2014 um 14:41 Uhr

Dr. Werner Pidde lädt zum girls-day

Salzmann-Schülerin informiert sich im Thüringer Landtag

SPD-Fraktionschef Dr. Werner Pidde hat für den 27.03.2014, dem diesjährigen Girls-Day, die 15-jährige Gymnasiastin der Salzmannschule in Waltershausen-Schnepfenthal Christina Kleysteuber nach Erfurt eingeladen, damit sie sich über die Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten im Thüringer Landtag informieren kann. „Der Mädchenzukunftstag ist ein [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 14. April 2014 um 14:02 Uhr

SPD-Kreisvorsitzender Pidde:

Eigene SPD-Liste zur Gemeinderatswahl in Tabarz ist unter diesen Umständen zu begrüßen

Der SPD-Kreisvorsitzende Dr. Werner Pidde begrüßt die Entscheidung des stellvertretenden Bürgermeisters von Tabarz, Christian Theodor (SPD), mit einem eigenen Listenvorschlag zur Gemeinderatswahl am 25. Mai anzutreten: „Ich unterstütze dies ausdrücklich. Wenn FDP und CDU den vorher beschworenen Zusammenhalt aufkündigen, dann [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 14. April 2014 um 12:46 Uhr

an Einwohner und Durchreisende

Ostergrüße des SPD-Ortsvereins Crawinkel

IMG_2708 a

Ein lustiger Osterhase aus Stroh auf einer Bank, versehen mit einem Blumenkörbchen sowie einem Schild mit Ostergrüßen empfängt seit einigen Tagen die Crawinkler sowie die Durchreisenden auf der Grünfläche vor der ehemaligen Gaststätte „Zum Lamm“ in Crawinkel. Nachdem Mitglieder des [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 14. April 2014 um 12:44 Uhr

Pidde besuchte die Grundschule in Tabarz

Auf dem Weg zur Kneipp-Schule

„Mit ihren vielfältigen Aktivitäten ist die Schule auf dem besten Weg zur Zertifizierung als Kneipp-Schule“, lobt der SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Werner Pidde das Engagement der Lehrer und Erzieher nach seinem Besuch in der Grundschule „Am Inselsberg“ in Tabarz. Durch die naturnahe [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 14. April 2014 um 12:39 Uhr