Polizeibericht

NACH WILDER AUTO-JAGD DURCH JENA

Drei Männer vorübergehend festgenommen

Drei Männer wurden gestern Nachmittag gegen 16:30 Uhr nach einer Flucht vor einer Kontrolle in Jena-Ost vorübergehen festgenommen.

Polizeibeamte wollten den BMW am Camsdorfer Ufer anhalten und einer Verkehrskontrolle unterziehen. Daraufhin gab der Fahrer des Autos Gas und fuhr mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Friedrich-Engels-Straße davon. Dort überfuhr der BMW-Fahrer eine rote Ampel und bog zum Petersenplatz ab. Ebenfalls bei roter Ampelschaltung bog das Auto anschließend auf die Stadtrodaer Straße stadtauswärts ab und prallte unterwegs gegen ein anderes Auto. Glücklicherweise entstand dabei nur Blechschaden, es wurde niemand verletzt.

Trotz des verursachten Unfalls setzte der BMW-Fahrer seine rasante Fahrt fort und gefährdete dabei weitere Verkehrsteilnehmer.

Auch die Ampel am Stadionparkplatz zeigte rot – auch sie wurde ignoriert und die drei Männer rasten weiter in Richtung Winzerla. Dort stellten sie ihr Auto in einem Garagenkomplex ab und wurden von Polizeibeamten in unmittelbarer Nähe des Autos angetroffen.

Sie hatten offensichtlich bereits die amtlichen Kennzeichen, die nach einem Diebstahl bereits zur Fahndung ausgeschrieben waren, abgeschraubt und sie in einem Gebüsch versteckt. Das Auto selbst war bereits seit längerer Zeit nicht mehr zugelassen.

Die drei Männer im Alter von 19, 20 und 21 Jahren wurden mit zur Polizeiinspektion genommen. Ein Atemalkoholtest ergab bei Allen 0,0 Promille. Da bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung des 21-Jährigen ein Schlagring gefunden wurde und er bereits aus vorherigen Straftaten bekannt war, wird geprüft, ob gegen ihn Haftbefehl erlassen wird.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

AUS DEM JENAER POLIZEIBERICHT

Unfallzeugen gesucht

Polizei1Frost-125x125

Zu einem Verkehrsunfall, der sich gestern (26.11.2014) gegen 13:45 Uhr in der Erlanger Allee in Jena/Lobeda-Ost ereignet hat, suchen wir Zeugen. An dem Unfall waren ein Straßenbahnfahrer und eine Autofahrerin beteiligt. Die Frau befuhr die Erlanger Allee in Richtung Karl-Marx-Allee. [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 27. November 2014 um 14:26 Uhr

Vorsicht Taschendiebe!

Weihnachtsmarktbesucher sollten auf ihre Wertsachen achten – Polizei informiert

Polizei1Frost-125x125

Sie nutzen das Gedränge zwischen den Buden und schlagen blitzschnell zu: In der Vorweihnachtszeit sind Taschendiebe auch vermehrt auf Weihnachtsmärkten unterwegs. Laut Polizeilicher Kriminalstatistik wurden im Jahr 2013 in Deutschland insgesamt rund 136.000 Taschendiebstähle angezeigt, 2012 waren es noch rund [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 27. November 2014 um 12:45 Uhr

AUS DEM JENAER POLIZEIBERICHT

Auto ausgebrannt

Polizei1Frost-125x125

Heute Morgen gegen 5.00 Uhr brannte in Lobeda-Ost, in der Dorothea-Veit- Straße ein Opel Zafira vollständig aus. Der Schaden liegt bei 10 000 Euro. Auch drei Mülltonnen, die einen Meter vom Auto entfernt standen, brannten und wurden zerstört, wobei ein [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 27. November 2014 um 11:31 Uhr

Die thüringer Autobahn-Polizei berichtet:

Jena – Polizei stoppt Lkw mit 100.000 EUR Diebesgut

IMG_0015

Die Autobahnpolizei hat heute Nachmittag auf der A 4 bei Jena gestohlene Baumaschinen im Wert von 100.000 EUR, welche in der Nacht zuvor in Metz/Frankreich gestohlen wurden, sichergestellt. Nachdem eine Baufirma heute Morgen in Metz/Frankreich den Diebstahl von einem Gelenkradlader [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 27. November 2014 um 10:32 Uhr

AUS DEM JENAER POLIZEIBERICHT

Haltestelle mit Toilette verwechselt

Polizei3Frost

Die Tatsache, dass ein 42-Jähriger Jenaer Dienstagabend gegen 23.00 Uhr unmittelbar im Haltestellenbereich am Löbdergraben urinieren wollte, traf verständlicherweise nicht auf Gegenliebe der anderen dort Wartenden. Daraus entspann sich ein Streit, bei dem der Angesprochene mit einem Faustschlag reagierte. Ein [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 26. November 2014 um 13:07 Uhr

AUS DEM JENAER POLIZEIBERICHT

Über Außentreppe eingebrochen

Polizei1Frost-125x125

Beim Einbruch in eine Wohnung im Stadtzentrum von Jena erbeutete ein unbekannter Täter Bargeld in Höhe von mehreren Hundert Euro. Er muss eine außen angebrachte Rettungstreppe benutzt haben um über ein Fenster in die Wohnung im 3. Stock einzubrechen. Fassaden [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 26. November 2014 um 10:43 Uhr

AUS DEM JENAER POLIZEIBERICHT

Zeugen zu Auseinandersetzung am Kaufland gesucht

Polizei1Frost-125x125

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise zu einer Körperverletzung am vergangenen Samstag (17.11.) gegen 17.45 Uhr vor dem Kaufland in der Naumburger Straße. Kunden hatten einen Mitarbeiter darauf aufmerksam gemacht, dass zwei Jugendliche offenbar Schnaps stehlen. Daraufhin sprach der Mitarbeiter die [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 19. November 2014 um 12:02 Uhr

Die thüringer Autobahn-Polizei berichtet:

Falschfahrermeldung auf der BAB 4 bei Jena

Im Verlauf des Wochenendes kam es zu Meldungen über Falschfahrer auf der Bundesautobahn 4 bei Jena. Nach Freigabe des Jagdbergtunnels zwischen den Anschlussstellen Jena-Göschwitz und Magdala in Fahrtrichtung Frankfurt verließen sich mehrere Verkehrsteilnehmer „blind“ auf die Angaben ihres Navigationssystems. Sie [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 17. November 2014 um 10:29 Uhr

AUS DEM JENAER POLIZEIBERICHT

Verkehrsunfall mit einem Verletzten in Jena

Polizei1Frost-125x125

In der Stadtrodaer Straße in Jena Lobeda ereignete sich gestern Morgen (13.11.2014) ein Verkehrsunfall, wobei einer der Beteiligten verletzt wurde. Ein 47-jähriger fuhr gegen 06:45 Uhr mit seinem Lkw mit Anhänger die Stadtrodaer Straße stadteinwärts. In Höhe der Abfahrt in [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 14. November 2014 um 14:56 Uhr