Polizeibericht

NACH WILDER AUTO-JAGD DURCH JENA

Drei Männer vorübergehend festgenommen

Drei Männer wurden gestern Nachmittag gegen 16:30 Uhr nach einer Flucht vor einer Kontrolle in Jena-Ost vorübergehen festgenommen.

Polizeibeamte wollten den BMW am Camsdorfer Ufer anhalten und einer Verkehrskontrolle unterziehen. Daraufhin gab der Fahrer des Autos Gas und fuhr mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Friedrich-Engels-Straße davon. Dort überfuhr der BMW-Fahrer eine rote Ampel und bog zum Petersenplatz ab. Ebenfalls bei roter Ampelschaltung bog das Auto anschließend auf die Stadtrodaer Straße stadtauswärts ab und prallte unterwegs gegen ein anderes Auto. Glücklicherweise entstand dabei nur Blechschaden, es wurde niemand verletzt.

Trotz des verursachten Unfalls setzte der BMW-Fahrer seine rasante Fahrt fort und gefährdete dabei weitere Verkehrsteilnehmer.

Auch die Ampel am Stadionparkplatz zeigte rot – auch sie wurde ignoriert und die drei Männer rasten weiter in Richtung Winzerla. Dort stellten sie ihr Auto in einem Garagenkomplex ab und wurden von Polizeibeamten in unmittelbarer Nähe des Autos angetroffen.

Sie hatten offensichtlich bereits die amtlichen Kennzeichen, die nach einem Diebstahl bereits zur Fahndung ausgeschrieben waren, abgeschraubt und sie in einem Gebüsch versteckt. Das Auto selbst war bereits seit längerer Zeit nicht mehr zugelassen.

Die drei Männer im Alter von 19, 20 und 21 Jahren wurden mit zur Polizeiinspektion genommen. Ein Atemalkoholtest ergab bei Allen 0,0 Promille. Da bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung des 21-Jährigen ein Schlagring gefunden wurde und er bereits aus vorherigen Straftaten bekannt war, wird geprüft, ob gegen ihn Haftbefehl erlassen wird.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

AUS DEM JENAER POLIZEIBERICHT

Räuberischer Diebstahl in der Karl-Marx-Alle

Polizei3Frost

In einem Verbraucher Markt in der Jenaer Karl-Marx-Allee ertappten Zeugen Gestern Mittag zwei junge Männer beim Diebstahl. Sie stahlen unter anderem Nahrungsmittel und Kosmetikartikel im Wert von etwa 200,-Euro. Als sie von einem Zeugen angesprochen und ins Büro gebeten wurden, [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 18. August 2015 um 14:00 Uhr

AUS DEM JENAER POLIZEIBERICHT

Zeugen nach sexueller Belästigung gesucht

Polizei1Frost-125x125

Am Freitag, 14.08.2015, gegen 12:25 Uhr wurde in Jena eine junge Frau sexuell belästigt. Sie stand an der Straßenbahnhaltestelle Am Paradiesbahnhof, als sie von einem fremden Mann angesprochen wurde. Er hielt ihr zunächst einen Zettel vors Gesicht, wobei sie sich [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 17. August 2015 um 15:32 Uhr

AUS DEM JENAER POLIZEIBERICHT

Mit 2,7 Promille am Steuer

Polizei1Frost-125x125

Am Samstag (15.08.2015) sollte nach einem Bürgerhinweis um 16:05 Uhr in Jena Süd ein Pkw BMW kontrolliert werden, dessen Fahrer unter Alkoholeinfluss zu stehen scheint. Als die Polizeibeamten den Pkw im fließenden Verkehr erblickten, beschleunigte der Fahrer sein Fahrzeug und [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 17. August 2015 um 10:33 Uhr

AUS DEM JENAER POLIZEIBERICHT

Gleich zwei Autos gestohlen

150812_Fahrrad

In der Nacht zum gestrigen Donnerstag wurden in Jena zwei PKW der Marke Audi entwendet. Tatorte waren der Marderweg und die Karl-Rothe- Straße. In einem Fall fehlen mit dem Auto auch eine Sportausrüstung und die Geldbörse des Besitzers mit seinen [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 17. August 2015 um 10:26 Uhr

AUS DEM JENAER POLIZEIBERICHT

Mittelfinger abgerissen

Polizei1Frost-125x125

Eine 33-jährige offenbar durch Drogenkonsum verwirrte Frau aus Jena hat am Dienstag gegen 14.00 Uhr versucht, in der Göschwitzer Straße einen 2,80 m hohen Zaun zu übersteigen. Zuvor war sie dort ziellos umhergeirrt. Beim Versuch, den Zaun zu erklimmen, riss [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 14. August 2015 um 13:10 Uhr

AUS DEM JENAER POLIZEIBERICHT

Unfall „Am Klinikum“

Beim Rechtsabbiegen von der Straße „Am Klinikum“ in Richtung Erlanger Allee erfasste ein 81-jähriger Autofahrer am Dienstagmorgen gegen 07.30 Uhr einen 42-jährige Fußgängerin, die gerade die Fußgängerfurt überquerte. Die Frau erlitt leichte Verletzungen. Am späten Montagnachmittag hat ein unbekannter Dieb [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 14. August 2015 um 13:07 Uhr

AUS DEM JENAER POLIZEIBERICHT

Fünf gegen zwei am Paradiesbahnhof – Zeugen gesucht

Zwei Männer (29, 36) wurden in der Nacht zum Freitag kurz nach Mitternacht am Paradiesbahnhof geschlagen und verletzt. Beide kamen aus Sonneberg mit dem Zug in Jena an und wollten vom Busbahnhof aus weiter nach Weimar. Sie beschrieben fünf Personen, [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 7. August 2015 um 13:09 Uhr

AUS DEM JENAER POLIZEIBERICHT

Zeugen nach Unfallflucht in Jena gesucht

Polizei3Frost

Nach ersten Schätzungen hinterließ ein flüchtiger Unfallverursacher einen Schaden von etwa 3.000,-Euro. Er war am 04.08.2015 zwischen 10:00 Uhr und 20:40 Uhr gegen einen grauen Nissan gefahren. Dieser stand in der Oßmaritzer Straße in Jena, oberhalb der Johannes-R.-Becher-Straße am Fahrbahnrand. [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 6. August 2015 um 13:17 Uhr

AUS DEM JENAER POLIZEIBERICHT

Randale in der Kahlaischen Straße

Polizei3Frost

Mehrere Zeugen informierten in der Nacht zum Donnerstag kurz vor Mitternacht über Notruf die Polizei, dass in der Kahlaischen Straße mehrere Personen herumbrüllen und mit einer Stange auf Elektrokästen und Fensterscheiben einschlagen. Anschließend seien sie in eine Straßenbahn eingestiegen. Die [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 6. August 2015 um 13:15 Uhr