Polizeibericht

NACH WILDER AUTO-JAGD DURCH JENA

Drei Männer vorübergehend festgenommen

Drei Männer wurden gestern Nachmittag gegen 16:30 Uhr nach einer Flucht vor einer Kontrolle in Jena-Ost vorübergehen festgenommen.

Polizeibeamte wollten den BMW am Camsdorfer Ufer anhalten und einer Verkehrskontrolle unterziehen. Daraufhin gab der Fahrer des Autos Gas und fuhr mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Friedrich-Engels-Straße davon. Dort überfuhr der BMW-Fahrer eine rote Ampel und bog zum Petersenplatz ab. Ebenfalls bei roter Ampelschaltung bog das Auto anschließend auf die Stadtrodaer Straße stadtauswärts ab und prallte unterwegs gegen ein anderes Auto. Glücklicherweise entstand dabei nur Blechschaden, es wurde niemand verletzt.

Trotz des verursachten Unfalls setzte der BMW-Fahrer seine rasante Fahrt fort und gefährdete dabei weitere Verkehrsteilnehmer.

Auch die Ampel am Stadionparkplatz zeigte rot – auch sie wurde ignoriert und die drei Männer rasten weiter in Richtung Winzerla. Dort stellten sie ihr Auto in einem Garagenkomplex ab und wurden von Polizeibeamten in unmittelbarer Nähe des Autos angetroffen.

Sie hatten offensichtlich bereits die amtlichen Kennzeichen, die nach einem Diebstahl bereits zur Fahndung ausgeschrieben waren, abgeschraubt und sie in einem Gebüsch versteckt. Das Auto selbst war bereits seit längerer Zeit nicht mehr zugelassen.

Die drei Männer im Alter von 19, 20 und 21 Jahren wurden mit zur Polizeiinspektion genommen. Ein Atemalkoholtest ergab bei Allen 0,0 Promille. Da bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung des 21-Jährigen ein Schlagring gefunden wurde und er bereits aus vorherigen Straftaten bekannt war, wird geprüft, ob gegen ihn Haftbefehl erlassen wird.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

AUS DEM JENAER POLIZEIBERICHT

Überwachungsbilder zum Tankstellen-Räuber

Raub_Aral (2)

Wie bereits gemeldet, kam es am Sonntag gegen 10.00 Uhr in der Aral-Tankstelle in Jena-Lobeda, Stadtrodaer Straße zu einem versuchten Raub. Ein mit einem Tuch maskierter Mann hatte die Tankstelle betreten und sich mehrere Minuten dort an einem Kühlregal aufgehalten. [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 31. März 2015 um 12:40 Uhr

AUS DEM JENAER POLIZEIBERICHT

Zeugen gesucht

Polizei3Frost

Wie bereits gemeldet warfen Unbekannte die Scheibe der Fahrgastinformationstafel an der Straßenbahnhaltestelle „Schlegelstraße“ am Donnerstag zwischen 00:00 und 04.00 Uhr ein. Bei den Wurfgeschossen könnte es sich um Schottersteine aus dem Gleisbett der Straßenbahn handeln. Der Schaden liegt bei 3.000 [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 30. März 2015 um 16:54 Uhr

aus dem Jenaer Polizeibericht

Einbruch in ein Einfamilienhaus

Polizei1Frost-125x125

Saale-Holzland-Kreis, Bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Eisenberg kamen die Täter gestern am helllichten Tag. Sie versuchten erst die Eingangstür aufzuhebeln. Das gelang nicht, doch waren sie am Ende am Toilettenfenster erfolgreich. Das gesamte haus wurde durchsucht, die Schränke geöffnet und durchwühlt. [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 27. März 2015 um 13:57 Uhr

Aus dem Jenaer Polizeibericht

Blitz gegen Stern

Polizei1Frost-125x125

Sachschaden in Höhe von 11.500 Euro entstand, als am Mittwoch gegen 16.00 Uhr auf dem Haeckelplatz ein Opel und ein Mercedes zusammenstießen. Der 25-jährige Opelfahrer befuhr die Kreuzung Ernst-Häckel-Platz aus Richtung Westbahnhofstraße. An der Kreuzung wollte er nach links in [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 26. März 2015 um 14:58 Uhr

Aus dem Jenaer Polizeibericht40.000 Euro teures Auto gestohlen

40.000 Euro teures Auto gestohlen

Polizei1Frost-125x125

Ein Subaru Forrester im Wert von 40 000 Euro wurde zwischen Montagabend und Dienstagmittag vom Gelände einer Firma in der Stadtrodaer Straße gestohlen. Das Auto war noch nicht zugelassen und verfügte deshalb über keine Kennzeichen. Dafür entfernte der Dieb die [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 26. März 2015 um 13:38 Uhr

die Thüringer autobahnpolizei berichtet

Jena – Reifenplatzer im Tunnel auf A 4

Nach einem Reifenschaden löste sich auf der A 4 im Tunnel Jagdberg bei Jena heute gegen 8 Uhr am Lkw eines 48-Jährigen aus Chemnitz die Lauffläche ab und blieb auf dem rechten Fahrstreifen liegen. Zwei Pkw und ein Lkw beschädigten [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 26. März 2015 um 12:11 Uhr

Aus dem Jenaer Polizeibericht

Alkoholfahrt – Unfall – Betrug

Eine 29-jährige Peugeot-Fahrerin wurde in der Nacht zum Dienstag gegen 0.30 Uhr durch Polizeibeamte in Jena, Weigelstraße angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Sofort bemerkten die Beamten einen Starken Alkoholgeruch bei der jungen Frau. Ein Atemtest ergab am Ende 2,22 Promille. [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 24. März 2015 um 15:18 Uhr

Aus dem Jenaer Polizeibericht

Unfall – Minenfund

Mine

Auf der Klinik- Baustelle in der Erlanger Allee kam es heute Morgen kurz nach 07.00 Uhr zu einem Unfall. Der Fahrer eines LKW, der Material anlieferte, hatte sein Fahrzeug auf einer abschüssigen Straße abgestellt und offenbar nicht die Handbremse angezogen, [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 23. März 2015 um 16:02 Uhr

Versuchter Taschenraub in Jena

Täter war junge Frau

Am Mittwoch dieser Woche kam es in Jenaer Ortsteil Lichtenhain zu einem versuchten Raubüberfall. Gegen 19.45 Uhr wurde in der Mühlenstraße in Höhe der Hausnummer 100 eine 28-Jährige von einer jungen Frau überfallen. Sie versuchte, dem Opfer von hinten den [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 20. März 2015 um 15:25 Uhr