Polizeibericht

NACH WILDER AUTO-JAGD DURCH JENA

Drei Männer vorübergehend festgenommen

Drei Männer wurden gestern Nachmittag gegen 16:30 Uhr nach einer Flucht vor einer Kontrolle in Jena-Ost vorübergehen festgenommen.

Polizeibeamte wollten den BMW am Camsdorfer Ufer anhalten und einer Verkehrskontrolle unterziehen. Daraufhin gab der Fahrer des Autos Gas und fuhr mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Friedrich-Engels-Straße davon. Dort überfuhr der BMW-Fahrer eine rote Ampel und bog zum Petersenplatz ab. Ebenfalls bei roter Ampelschaltung bog das Auto anschließend auf die Stadtrodaer Straße stadtauswärts ab und prallte unterwegs gegen ein anderes Auto. Glücklicherweise entstand dabei nur Blechschaden, es wurde niemand verletzt.

Trotz des verursachten Unfalls setzte der BMW-Fahrer seine rasante Fahrt fort und gefährdete dabei weitere Verkehrsteilnehmer.

Auch die Ampel am Stadionparkplatz zeigte rot – auch sie wurde ignoriert und die drei Männer rasten weiter in Richtung Winzerla. Dort stellten sie ihr Auto in einem Garagenkomplex ab und wurden von Polizeibeamten in unmittelbarer Nähe des Autos angetroffen.

Sie hatten offensichtlich bereits die amtlichen Kennzeichen, die nach einem Diebstahl bereits zur Fahndung ausgeschrieben waren, abgeschraubt und sie in einem Gebüsch versteckt. Das Auto selbst war bereits seit längerer Zeit nicht mehr zugelassen.

Die drei Männer im Alter von 19, 20 und 21 Jahren wurden mit zur Polizeiinspektion genommen. Ein Atemalkoholtest ergab bei Allen 0,0 Promille. Da bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung des 21-Jährigen ein Schlagring gefunden wurde und er bereits aus vorherigen Straftaten bekannt war, wird geprüft, ob gegen ihn Haftbefehl erlassen wird.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Aus dem Jenaer Polizeibericht

Mehrere Keller aufgebrochen

Polizei3Frost

Zwischen dem 27.01.2016 und gestern (03.02.2016) brachen unbekannte Täter mehrere Keller in der Jenaer Paul-Schneider-Straße auf. Angaben zum Beutegut liegen derzeit noch nicht vor. Die Täter richteten einen Sachschaden von etwa 300,-Euro an. Wir suchen Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 4. Februar 2016 um 12:47 Uhr

Aus dem Jenaer Polizeibericht

Identität der toten Frau ist geklärt

Polizei3Frost

Im Rahmen der kriminalpolizeilichen Ermittlungen konnte die Identität der im Waldstück bei Altenberga OT Greuda gefundenen Frau geklärt werden. Sie stammte aus Jena. Es gibt keine Anhaltspunkt, die auf eine Fremdeinwirkung hindeuten. Ausgangsmeldung vom 01.02.2016: Unbekannte Tote gefunden – wir [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 4. Februar 2016 um 12:13 Uhr

Aus dem Jenaer Polizeibericht

Einbruch in Wohnhaus

Polizei1Frost-125x125

Vorgestern Abend (02.02.2016) gegen 19:00 Uhr brachen unbekannte Täter in ein Imnitzer Wohnhaus ein. Sie stahlen Bargeld und hinterließen einen Sachschaden von etwa 500,-Euro. Wer hat gestern Abend in Ilmnitz auffällige Personen oder Fahrzeuge gesehen und kann sachdienliche Hinweise geben. [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 4. Februar 2016 um 12:06 Uhr

AUS DEM JENAER POLIZEIBERICHT

Von Diebstahl bis zu versuchter Brandstiftung

Polizei3Frost

Ein bisher unbekannter Täter hat in der Nacht zum gestrigen Mittwoch versucht, einen im Drackendorfer Weg geparkten Opel anzuzünden. Durch schnelle Information von Zeugen konnten die eintreffenden Polizeibeamten die Flammen unter dem Fahrzeug ersticken bevor sie gänzlich auf das Auto [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 5. November 2015 um 16:12 Uhr

AUS DEM JENAER POLIZEIBERICHT

Wie Jugendliche herausfanden: Vier Feuerlöscher reichen für 18 Autos

Polizei1Frost-125x125

Eine Gruppe von etwa sechs Jugendlichen hat am Donnerstagabend gegen 21.00 Uhr in der Platanenstraße den Inhalt von vier Feuerlöschern über 18 geparkte Autos verteilt. Die Pulverlöscher hatten sie offenbar zuvor im daneben liegenden Wohnhaus entnommen. Durch den Regen wurde [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 16. Oktober 2015 um 13:23 Uhr

AUS DEM JENAER POLIZEIBERICHT

Raser mit 2,0

Polizei1Frost-125x125

Mit 2,0 Promille wurde vorletzte Nacht um 03.20 Uhr ein 26-jähriger Mann aus Hermsdorf in Jena festgestellt. Eine Streifenwagenbesatzung bemerkte, wie er auf der Stadtrodaer Straße mit überhöhter Geschwindigkeit fuhr. Kurz vor den stationären Blitzgeräten bremste er schlagartig ab und [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 16. Oktober 2015 um 13:08 Uhr

AUS DEM JENAER POLIZEIBERICHT

Die ersten Shneefalleinsätze

Polizei3Frost

Beamte aller Dienststellen der Landespolizeiinspektion Jena hatten heute Morgen aufgrund des Schneefalls vermehrt Einsätze. Dabei ging es nicht nur um Verkehrsunfälle, sondern auch um Gefahrensituationen, die sich aus umgestürzten Bäumen bzw. wegen der Schneelast abgeknickten und auf die Straße gefallenen [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 14. Oktober 2015 um 15:07 Uhr

AUS DEM JENAER POLIZEIBERICHT

Die Polizei zu den Demonstrationen am 03. Oktober in Jena

Polizei1Frost-125x125

Die Polizei wird am kommenden Samstag mit mehreren Hundert Beamten im Einsatz sein, um die Sicherheit rund um die angemeldeten Versammlungen in Jena zu gewährleisten. Derzeit gibt es drei Anmeldungen rechter Organisationen, bei denen mit mehreren Hundert Teilnehmern gerechnet wird. [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 2. Oktober 2015 um 14:09 Uhr

AUS DEM JENAER POLIZEIBERICHT

Schuss auf Nachbarn ging nach hinten los

Polizei1Frost-125x125

Jena Zwei polizeibekannte Männer festgenommen Ein polizeibekannter 26-jähriger Mann aus Jena-Lobeda hat Mittwochmittag in der Binswanger Straße mit einer Luftdruckpistole auf einen 54-jährigen Mann geschossen. Die Tat erfolgte aus einer Wohnung heraus, während sich das Opfer vor dem Haus befand. [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 2. Oktober 2015 um 13:06 Uhr