Polizeibericht

NACH WILDER AUTO-JAGD DURCH JENA

Drei Männer vorübergehend festgenommen

Drei Männer wurden gestern Nachmittag gegen 16:30 Uhr nach einer Flucht vor einer Kontrolle in Jena-Ost vorübergehen festgenommen.

Polizeibeamte wollten den BMW am Camsdorfer Ufer anhalten und einer Verkehrskontrolle unterziehen. Daraufhin gab der Fahrer des Autos Gas und fuhr mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Friedrich-Engels-Straße davon. Dort überfuhr der BMW-Fahrer eine rote Ampel und bog zum Petersenplatz ab. Ebenfalls bei roter Ampelschaltung bog das Auto anschließend auf die Stadtrodaer Straße stadtauswärts ab und prallte unterwegs gegen ein anderes Auto. Glücklicherweise entstand dabei nur Blechschaden, es wurde niemand verletzt.

Trotz des verursachten Unfalls setzte der BMW-Fahrer seine rasante Fahrt fort und gefährdete dabei weitere Verkehrsteilnehmer.

Auch die Ampel am Stadionparkplatz zeigte rot – auch sie wurde ignoriert und die drei Männer rasten weiter in Richtung Winzerla. Dort stellten sie ihr Auto in einem Garagenkomplex ab und wurden von Polizeibeamten in unmittelbarer Nähe des Autos angetroffen.

Sie hatten offensichtlich bereits die amtlichen Kennzeichen, die nach einem Diebstahl bereits zur Fahndung ausgeschrieben waren, abgeschraubt und sie in einem Gebüsch versteckt. Das Auto selbst war bereits seit längerer Zeit nicht mehr zugelassen.

Die drei Männer im Alter von 19, 20 und 21 Jahren wurden mit zur Polizeiinspektion genommen. Ein Atemalkoholtest ergab bei Allen 0,0 Promille. Da bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung des 21-Jährigen ein Schlagring gefunden wurde und er bereits aus vorherigen Straftaten bekannt war, wird geprüft, ob gegen ihn Haftbefehl erlassen wird.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Aus dem Jenaer Polizeibericht

Einbrüche – alkoholisiert -

Einbrüche im Spitzweidenweg Im Jenaer Spitzweidenweg brachen Unbekannte am Wochenende in ein im Umbau befindliches Gebäude ein. Hier stahlen sie Werkzeuge im Wert von ca. 5000,-Euro. Des Weiteren richteten sie durch den Einbruch einen Sachschaden in Höhe von ca. 500,-Euro [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 27. April 2015 um 11:41 Uhr

Aus dem Jenaer Polizeibericht

Wer kennt den jungen Mann?

Täter_Raub-Jena

Mit dem Foto einer Überwachungskamera fahndet die Kriminalpolizei Jena nach einem jungen Mann, der am 25. März dieses Jahres in einem Supermarkt Schnaps gestohlen hat. Er war gemeinsam mit einem zweiten jungen Mann in dem Supermarkt in der Max-Steenbeck-Straße in [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 24. April 2015 um 16:55 Uhr

Aus dem Jenaer Polizeibericht

Diebstahl – Betrug

Einem 33-jährigen Mann wurde am Dienstagmorgen seine Geldbörse gestohlen. Die befand sich in seiner Umhängetasche. Mit hoher Wahrscheinlichkeit ereignete sich der Diebstahl, während der Mann sich am Morgen im Bus befand, der mit vielen Fahrgästen besetzt war, sodass es auch [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 23. April 2015 um 14:59 Uhr

Aus dem Jenaer Polizeibericht

Diebstähle

Polizei1Frost-125x125

Uhr auf den zum Jenaer Nordfriedhof gehörenden Parkplätzen ein Pkw Nissan aufgebrochen. Aus dem Fahrzeuginneren wurde die Handtasche entwendet. Am Fahrzeug entstand dabei ein nicht unerheblicher Sachschaden. Der Täter hatte es nur auf das Bargeld aus der Geldbörse abgesehen und [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 23. April 2015 um 10:57 Uhr

AUS DEM JENAER POLIZEIBERICHT

Thügida-Demonstration in Eisenberg und Gegenveranstaltungen

Die heutige Thügida-Veranstaltung sowie die beiden Gegendemonstrationen in Eisenberg sind ohne größere Vorkommnisse zu Ende gegangen. Insgesamt nahmen ca. 300 Menschen an der Thügida-Versammlung teil. Zu den beiden Gegendemonstrationen waren ca. 550 Teilnehmer erschienen. Sie reisten mit u.a. mehreren Bussen [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 21. April 2015 um 17:37 Uhr

AUS DEM JENAER POLIZEIBERICHT

Exhibitionist belästigte Frau

Polizei3Frost

Ein Exhibitionist war am Montagnachmittag gegen 16.20 Uhr in der Erlanger Allee unterwegs. Eine junge Frau erstattete später Anzeige bei der Polizei. Der Mann lief von der Haltestelle Platanenstraße in der Erlanger Allee über den Fußweg in Richtung Lindenstraße. Im [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 21. April 2015 um 16:45 Uhr

AUS DEM JENAER POLIZEIBERICHT

Sachbeschädigung an Schule

Polizei3Frost

Übers Wochenende wurden am Gebäude der Galileo-Schule in der Osmaritzer Straße in Jena insgesamt vier doppelt verglaste Fensterscheiben im Erdgeschoss mit Steinen eingeschlagen. Der Schaden beläuft sich auf 1500 Euro. Ebenfalls mit einem Stein eingeschlagen wurde die Schaufensterscheibe eines Blumengeschäfts [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 21. April 2015 um 16:36 Uhr

Aus dem Jenaer Polizeibericht

besprüht – verletzt

Saale-Holzland-Kreis: Seit Monaten wird an neuen Brücken an der Bahnlinie Gera-Jena gearbeitet. Nun ist die erste bereits besprüht worden. Sie befindet sich zwischen Laasdorf und Zöllnitz. Unbekannte haben mit silber-blauer und schwarzer Farbe darauf mehrere Tags mit den Buchstaben CWR gesprüht. Der Schaden [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 14. April 2015 um 15:05 Uhr

Aus dem Jenaer Polizeibericht

Einbrüche – Holzklau – beschädigte Autos

Polizei1Frost-125x125

Einbrüche in Einfamilienhäuser Drei Einbrüche in Wohnhäuser ereigneten sich in Eisenberg und wurden bei der Polizei angezeigt. Tatorte waren die Reinhold- Rost- Straße, die Grenzstaße sowie Am Gerichtsberg. In allen drei Fällen drangen die Einbrecher durch die Terrassenbzw. Balkontüren ein und durchsuchten das [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 13. April 2015 um 14:22 Uhr