Kultur und Freizeit

AUF SCHLOSS FRIEDENSTEIN: WORKSHOP ZUR HEILKUNDE DER KELTEN UND GERMANEN

Magie der Heilkräuter steht am 7. Januar im Mittelpunkt

Zu Besuch bei unseren Vorfahren – Workshop zur Heilkunde der Kelten und Germanen
Samstag, 7. Januar 2012, 14:30 Uhr
Schloss Friedenstein, Ekhof-Kabinett

Das kulturelle und gesellschaftliche Leben wurde in Europa maßgeblich von den Kelten und Germanen bestimmt. Auch deren Wissen über die heilenden Kräuter wurde mündlich, durch Märchen oder die Analyse von archäologischen Funden bis heute bewahrt. Die verwendeten Heilkräuter stammten meist aus der näheren Umgebung der Siedlungen. Dabei wurden bestimmte Pflanzen göttlichen Eigenschaften zugesprochen. Im Mittelalter jedoch wurde die „heidnische“ Heilpflanzenkunde dämonisiert und verboten. Lediglich in den Klöstern konnte das Wissen über die besondere Wirkung der Pflanzen bewahrt und weitergegeben werden. Viele archäologische Funde in der Region geben noch heute einen spannenden Einblick in die Lebenskultur.  

Antje Kochlett vom Kräuterhof in Holzhausen führt am kommenden Samstag, 7. Januar 2012, 14:30 Uhr mit den Museumspädagoginnen Heike Faber-Günther und Petra Hill bei dieser Veranstaltung in die Geheimnisse und Magie der Heilkräuter ein. Wer möchte, kann sich einen Kräuterbusch binden und in der eigenen Wohnung durch Räuchern die bösen Geister vertreiben oder die Guten herbeirufen. Anschließend wird ein zauberhafter Tee gebraut und die Kinder können sich lustige Teebeutelhalter basteln.

Um Voranmeldung wird gebeten unter 03621 / 82340 oder 8234250!

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

passend zum goldenen Herbst und zum ersten Schnee

Aquarelle von Ursula Schleiwies & Helga Sußdorf

H.Sußdorf

Die Gruppenausstellung der Dienstagsmaler um Harald Kuzleb „AnsichtsSachen“ war unsere erfolgreichste im Jahr 2013! Ausgewählte „Schüler“ sollen nun ausführlicher vorgestellt werden. Die Künstlergruppe trifft sich dienstags im Tierpark Gotha – die Malweise ist vorwiegend realistisch, die gezeigten Motive – keine [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 21. Oktober 2014 um 13:18 Uhr

Letzte Führung durch die Sonderausstellung

Sommer 1914 – Gotha am Vorabend des Ersten Weltkrieges

Am 1. August 2014 kehrt zum 100. Mal ein Ereignis, dessen in der Öffentlichkeit mit tiefer Betroffenheit gedacht wird. An diesem Tag 1914 entfesselten Europas Großmächte einen Weltkrieg und opferten eine ganze Generation. Über 15 Millionen Soldaten und Zivilisten verloren [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 21. Oktober 2014 um 13:09 Uhr

Nachts im Museum

Museumsnacht in Gotha

Museumsnacht Gotha - Restaurator - Stiftung Schloss Friedenstein Gotha

Am kommenden Samstag, dem 25. Oktober 2014, öffnen die Museen der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha ab 20 Uhr wieder ihre Türen zur Museumsnacht. Zahlreiche Führungen, Konzerte und Kurzvorträge sind im Angebot, die nicht nur die Kunstsammlungen auf anschauliche Weise erläutern. Auch die Bühnentechnik [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 21. Oktober 2014 um 12:40 Uhr

Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt

Friedrich Jacobs: „Ein Meister der Wissenschaft … und ein ganzer Mensch“

Biogr-8-01045-04_000

Wenn Deutschlands renommiertester Bibliothekar, der im vergangenen Jahr verstorbene Paul Raabe, die Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt in eine Riege stellt mit den großen historischen Bibliotheken in München, Berlin und Wolfenbüttel, dann ist das auch ein Verdienst von Christian Friedrich [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 20. Oktober 2014 um 15:09 Uhr

Bhutan – Königreich des Glücks

NABU-Vortrag im Gymnasium Ernestinum Gotha

Der NABU-Kreisverband Gotha lädt am Freitag, 24. Oktober um 19.00 Uhr in Gotha im Gymnasium Ernestinum (Bergallee 8) zum Vortrag „Bhutan – Königreich des Glücks“ mit Roland Adlich, Gotha, ein. In Bhutan, in dem das Glück für seine Bevölkerung gesetzlich [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 20. Oktober 2014 um 10:05 Uhr

Das besondere Erlebnis

Konzerte bei Kerzenschein in der Marienglashöhle

moonshadow

Die Konzertsaison 2014/15 „Unter Tage“ beginnt Mitte September und das erste Konzert mit Donovan Aston war bereits ausverkauft und die Konzertbesucher begeistert. Für die Konzerte von Oktober bis Januar (November ausverkauft)  sind noch Karten erhältlich. Am 25. Oktober 2014, 19.00 [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 17. Oktober 2014 um 11:56 Uhr

LEBEN UND WERK DES REFORMATORS PAUL EBER

Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt lädt zur Buchpräsentation ein

Cover_Gehrt_Leppin_Paul_Eber

Die Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt lädt herzlich zur öffentlichen Buchpräsentation „Paul Eber (1511–1569). Humanist und Theologe der zweiten Generation der Wittenberger Reformation“ ein, die am Montag, 20. Oktober, um 15.30 Uhr, im Herzog-Ernst-Kabinett auf Schloss Friedenstein in Gotha stattfinden [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 17. Oktober 2014 um 11:37 Uhr

Rotkraut für den Wichtelmarkt

Die Vorbereitungen auf den Gothaer Weihnachtsmarkt laufen auf Touren – die „Schloss-Mühle“ ist schon aufgebaut.

Heiko Weisheit und Maik Hinkel (Eventmaker)

Das Haus steht. Die Weihnachtsdekoration hängt noch nicht. Der Pizzaofen funktioniert. Die Schankanlage ist im Bau. Das Rotkraut wird gerade durch die Mühlenwirtin Heike Weisheit selbst hergestellt. Vielleicht helfen ihr dabei sogar die Gothaer Wichtel. Schausteller und Betreiber der „Schloss-Mühle“ [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 17. Oktober 2014 um 10:45 Uhr

Das wird wieder spannend

Auf kleinen und großen Rädern durchs Gothaer Land

Rad

Das wird wieder spannend, wenn Sie Frau Dr. Helga Raschke „auf kleinen und großen Rädern durchs Gothaer Land“ begleitet. Mit interessanten historischen Fotos führt sie auf Karren, Fahrrädern und motorisierten  Fahrzeugen zu historischen Gebäuden und Stätten und verhilft manchen von [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 17. Oktober 2014 um 10:30 Uhr