Kultur und Freizeit

AUF SCHLOSS FRIEDENSTEIN: WORKSHOP ZUR HEILKUNDE DER KELTEN UND GERMANEN

Magie der Heilkräuter steht am 7. Januar im Mittelpunkt

Zu Besuch bei unseren Vorfahren – Workshop zur Heilkunde der Kelten und Germanen
Samstag, 7. Januar 2012, 14:30 Uhr
Schloss Friedenstein, Ekhof-Kabinett

Das kulturelle und gesellschaftliche Leben wurde in Europa maßgeblich von den Kelten und Germanen bestimmt. Auch deren Wissen über die heilenden Kräuter wurde mündlich, durch Märchen oder die Analyse von archäologischen Funden bis heute bewahrt. Die verwendeten Heilkräuter stammten meist aus der näheren Umgebung der Siedlungen. Dabei wurden bestimmte Pflanzen göttlichen Eigenschaften zugesprochen. Im Mittelalter jedoch wurde die „heidnische“ Heilpflanzenkunde dämonisiert und verboten. Lediglich in den Klöstern konnte das Wissen über die besondere Wirkung der Pflanzen bewahrt und weitergegeben werden. Viele archäologische Funde in der Region geben noch heute einen spannenden Einblick in die Lebenskultur.  

Antje Kochlett vom Kräuterhof in Holzhausen führt am kommenden Samstag, 7. Januar 2012, 14:30 Uhr mit den Museumspädagoginnen Heike Faber-Günther und Petra Hill bei dieser Veranstaltung in die Geheimnisse und Magie der Heilkräuter ein. Wer möchte, kann sich einen Kräuterbusch binden und in der eigenen Wohnung durch Räuchern die bösen Geister vertreiben oder die Guten herbeirufen. Anschließend wird ein zauberhafter Tee gebraut und die Kinder können sich lustige Teebeutelhalter basteln.

Um Voranmeldung wird gebeten unter 03621 / 82340 oder 8234250!

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Führung durch die aktuelle Kabinettausstellung 

„Pagoden, Paradiesvögel und Pflaumenblüten – Chinoiserien auf europäischen Fächern des 18. Jahrhunderts“

Fächer-001 031

Am kommenden Sonntag, 29. Mai 2016, um 15 Uhr wird Ute Däberitz, wissenschaftliche Mitarbeiterin, letztmalig durch die aktuelle Ausstellung„Pagoden, Paradiesvögel und Pflaumenblüten – Chinoiserien auf europäischen Fächern des 18. Jahrhunderts“ im Fächerkabinett des Herzoglichen Museums führen, die an diesem Tag endet.   Die Stiftung Schloss [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 25. Mai 2016 um 13:37 Uhr

875 Jahre urkundliche Erwähnung

Festwochenende 18./19. Juni 2016 in Finsterbergen

thphil_Orchester_Foto Bernd Seydel_kl

Im Rahmen der Feierlichkeiten 875 Jahre urkundliche Erwähnung des Ortsteils Finsterbergen findet ein Benefizkonzert der im Kurpark Hüllrod Finsterbergen statt. Der Erlös kommt der Seniorenarbeit in Finsterbergen zu Gute. Die Thüringen Philharmonie Gotha führt mit ihren anspruchsvollen und breit gefächerten [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 24. Mai 2016 um 17:56 Uhr

Die spinnen doch! Was Spinnen alles so machen…

NABU-Vortrag im NABU-Haus am Unkenteich in Waltershausen

Für einige sind sie einfach nur Angst einflößend und unheimlich, für andere wiederum faszinierend und geheimnisvoll: Spinnen. Der NABU-Kreisverband Gotha, Referent Torsten Lämmerhirt, Waltershausen, lädt am Freitag, 27. Mai, um 19.00 Uhr im NABU-Haus am Unkenteich in Waltershausen zum Lichtbildervortrag [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 24. Mai 2016 um 17:50 Uhr

Konzert im Kurpark

Musikpavillon Friedrichroda mit der Musikschule Fröhlich

Die Fröhlichen Musikusse lassen die Bühne beben. Das Akkordeon-Orchester der Musikschule Fröhlich lädt am Samstag, 28. Mai 2016, 15.00 Uhr recht herzlich ein. Im schönen Kurpark / Musikpavillon werden Kleine und Große Musiker zeigen, welche Bandbreite an Hits aus aller Welt [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 24. Mai 2016 um 17:47 Uhr

Mathematik zum Anfassen für die Jüngsten

Die Ausstellung „Mini-Mathematikum“ ist vom 30. Mai bis 10. Juni in Gotha zu Gast

Die Regionalstiftung der Kreissparkasse Gotha holt das „Mini-Mathematikum“ erneut nach Gotha. Ermöglicht wurde dies unter anderem auch dank der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen, der es gelungen ist, das „Mini-Mathematikum“ exklusiv bei den Sparkassen in Hessen und Thüringen touren zu lassen.   Diese [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 23. Mai 2016 um 15:20 Uhr

Der Alltag in Deutschland Österreich, Gambia und Brasilien im Vergleich

Filmvorführung im Gothaer Mehrgenerationenhaus

Das Mehrgenerationenhaus lädt ein, egal ob jung oder alt, zu einer Vorstellung des Filmes „Immer dienstags um fünf“ ins Mehrgenerationenhaus Gotha ein. Die Veranstaltung findet im Cafe am 25.05.2016 statt.   Der Film wurde von der Stiftung Nemetschek zur Verfügung [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 23. Mai 2016 um 15:16 Uhr

Zeugnisse mit musikalischem Programm

Musikschüler haben Grund zum Feiern

DSC02350

Am Samstag, dem 18. Juni 2016, findet im Kulturhaus Gotha die traditionelle Zeugnisübergabe der Musikschule Heinze statt.   In zwei Veranstaltungen um 14 Uhr und 16.30 Uhr erhalten ca. 300 Musikschüler ihr Zeugnis zum Abschluss des Schuljahres. Gemeinsam mit der Lehrerband [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 23. Mai 2016 um 14:18 Uhr

Musik ist grenzenlos – Musik verbindet

Mic Lounge im „Big Palais“

Gothaer HipHop hat eine lange Tradition. Seit vielen Jahren ist die Städtische Kinder- und Jugendarbeit eine Plattform für diese Szene. In den 90er Jahren war es Forum West, im neuen Jahrtausend zogen Formate wie Open Mic oder aktuell die Mic [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 23. Mai 2016 um 14:06 Uhr

Big Palais

Sanierung des Kunststoffbelages auf dem Bolzplatz

Am Dienstag, dem 24.05.2016, beginnt die Sanierung des Kunststoffbelages auf dem Bolzplatz am KJT „Big Palais“ in der Schäferstraße. Begonnen wird mit der Intensivreinigung des 206 m² großen Kunststofffallschutzbelages.   Danach erfolgt die Reparatur von Löchern und Fugen im Belag. [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 23. Mai 2016 um 13:30 Uhr