Kultur und Freizeit

AUF SCHLOSS FRIEDENSTEIN: WORKSHOP ZUR HEILKUNDE DER KELTEN UND GERMANEN

Magie der Heilkräuter steht am 7. Januar im Mittelpunkt

Zu Besuch bei unseren Vorfahren – Workshop zur Heilkunde der Kelten und Germanen
Samstag, 7. Januar 2012, 14:30 Uhr
Schloss Friedenstein, Ekhof-Kabinett

Das kulturelle und gesellschaftliche Leben wurde in Europa maßgeblich von den Kelten und Germanen bestimmt. Auch deren Wissen über die heilenden Kräuter wurde mündlich, durch Märchen oder die Analyse von archäologischen Funden bis heute bewahrt. Die verwendeten Heilkräuter stammten meist aus der näheren Umgebung der Siedlungen. Dabei wurden bestimmte Pflanzen göttlichen Eigenschaften zugesprochen. Im Mittelalter jedoch wurde die „heidnische“ Heilpflanzenkunde dämonisiert und verboten. Lediglich in den Klöstern konnte das Wissen über die besondere Wirkung der Pflanzen bewahrt und weitergegeben werden. Viele archäologische Funde in der Region geben noch heute einen spannenden Einblick in die Lebenskultur.  

Antje Kochlett vom Kräuterhof in Holzhausen führt am kommenden Samstag, 7. Januar 2012, 14:30 Uhr mit den Museumspädagoginnen Heike Faber-Günther und Petra Hill bei dieser Veranstaltung in die Geheimnisse und Magie der Heilkräuter ein. Wer möchte, kann sich einen Kräuterbusch binden und in der eigenen Wohnung durch Räuchern die bösen Geister vertreiben oder die Guten herbeirufen. Anschließend wird ein zauberhafter Tee gebraut und die Kinder können sich lustige Teebeutelhalter basteln.

Um Voranmeldung wird gebeten unter 03621 / 82340 oder 8234250!

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Als Hauptpreis winkt ein Wochenendtrip in die Bundeshauptstadt

Gewinnspiel der GAZPROM Germania GmbH zur Ausstellung des Gemäldes „Katharina I.“ im Schlossmuseum Gotha

portrait-katharinas-1

Seit Juni erwartet die Besucher des Schlossmuseums Gotha ein Originalportrait der russischen Zarin Katharina I. Als Leihgabe zur Verfügung gestellt wurde das Gemälde  aus dem Jahr 1712 von der GAZPROM Germania. Hierzu startet das Energieunternehmen heute ein Gewinnspiel. Als Hauptgewinn [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 28. August 2015 um 15:12 Uhr

„Circus Phantasia“

Zirkusprojekt in der Buschmann-Schule Friedrichroda

In der Woche vom 07. – 12.09.2015 findet an der Buschmann-Schule in Friedrichroda ein großes Zirkusprojekt statt. Der „Circus Phantasia“ öffnet ab Montag sein großes Zirkuszelt. Die Kinder der Buschmann-Schule und die Schulanfänger der Kindertagesstätten „Purzelbaum“ und „Waldwichtel“ trainieren zehn [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 28. August 2015 um 14:35 Uhr

Das verschwundene Dorf

Vortrag im Klub „Galletti“

Vor ganz langer Zeit soll es eine slawische Siedlung gewesen sein. Heute ist das ehemalige Dorf Lütsche eine Wüstung bei Gräfenroda. Im Mittelalter waren seine Bewohner bitter arm. Sie fristeten ihr Leben als Holzdiebe und Wilderer. Deshalb musste Lütsche verschwinden. [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 28. August 2015 um 12:21 Uhr

Gothaer Mehrgenerationenhaus

Die Familienbrunch-Saison geht wieder los!

Jeden 1. Sonntag im Monat lädt das Team des Gothaer Mehrgenerationenhauses von 9-14 Uhr zum Familienbrunch ein. Los geht es am 6. September mit einem ganz besonderen Büfett: im Rahmen der Interkulturellen Woche des Landkreises Gotha wird es Speisen aus [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 28. August 2015 um 12:15 Uhr

Kurd-Laßwitz-Stipendiat Anant Kumar lobt Schreibwettbewerb für Schulen aus

Kurd-Laßwitz-Stipendiat Anant Kumar lobt Schreibwettbewerb für Schulen aus

Anant Kumar wird noch bis Ende Oktober 2015 als Stadtschreiber tätig sein, dann ist seine sechsmonatige Präsenzphase abgeschlossen. Doch auch danach möchte der umtriebige Schriftsteller mit der Stadt Gotha verbunden bleiben. Deshalb lobt er einen Wettbewerb unter dem Titel „Die [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 27. August 2015 um 12:25 Uhr

Interessierte Zuhörer und mutige Autoren sehr willkommen

Lesereihe „Lebensbilder“ geht in die achte Runde

In und um Gotha gibt es viele, meist unbekannte Autoren, die nicht professionell, aber dennoch sehr gut Geschichten, Gedichte und teilweise sogar Bücher schreiben. Unter ihnen sind auch Autoren, die noch nie etwas veröffentlicht haben und auch noch nie etwas [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 27. August 2015 um 12:20 Uhr

Tag des offenen Denkmals am 13. September 2015 in der Residenzstadt Gotha

Diesjähriges Motto: „Handwerk, Technik, Industrie“

Der Tag des offenen Denkmals wird unter dem Motto „Handwerk, Technik, Industrie stehen. Das Handwerk bildet die Grundlage unserer Denkmallandschaft, so sind seit 2003 traditionelle Handwerkstechniken Teil des immateriellen Weltkulturerbes. Gewerke wie Stein- und Holzbearbeitung, Metallurgie, Webtechniken oder Töpferei sind [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 27. August 2015 um 12:19 Uhr

120 Jahre Wasserkunst Gotha

Kolloquium im Historischen Rathaus

Die Wasserkunst am Gothaer Schlossberg steht im Mittelpunkt eines vom Freundeskreis Leinakanal e. V. organisierten Kolloquiums im Bürgersaal des Gothaer Rathauses am Samstag, dem 12. September 2015, um 9.00 Uhr. Damit soll das 120-jährige Bestehen des Wasserbauwerkes gewürdigt. Oberbürgermeister Knut [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 27. August 2015 um 12:16 Uhr

Polizeimusikkorps Thüringen

Das besondere Konzert im Buschmann-Musikpavillon im Kurpark Friedrichroda

Polizeimusikkorps Orchesterbild

„Das Polizeimusikkorps Thüringen“ spielt im Buschmann-Musikpavillon im Kurpark Friedrichroda auf. Es ist bereits zu einer Tradition geworden, dass jedes Jahr das es in Friedrichroda spielt. Erleben Sie am Samstag, dem 29. August 2015, 15.00 Uhr ein Konzert dieses phantastischen Orchesters [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 27. August 2015 um 11:53 Uhr