Kultur und Freizeit

AUF SCHLOSS FRIEDENSTEIN: WORKSHOP ZUR HEILKUNDE DER KELTEN UND GERMANEN

Magie der Heilkräuter steht am 7. Januar im Mittelpunkt

Zu Besuch bei unseren Vorfahren – Workshop zur Heilkunde der Kelten und Germanen
Samstag, 7. Januar 2012, 14:30 Uhr
Schloss Friedenstein, Ekhof-Kabinett

Das kulturelle und gesellschaftliche Leben wurde in Europa maßgeblich von den Kelten und Germanen bestimmt. Auch deren Wissen über die heilenden Kräuter wurde mündlich, durch Märchen oder die Analyse von archäologischen Funden bis heute bewahrt. Die verwendeten Heilkräuter stammten meist aus der näheren Umgebung der Siedlungen. Dabei wurden bestimmte Pflanzen göttlichen Eigenschaften zugesprochen. Im Mittelalter jedoch wurde die „heidnische“ Heilpflanzenkunde dämonisiert und verboten. Lediglich in den Klöstern konnte das Wissen über die besondere Wirkung der Pflanzen bewahrt und weitergegeben werden. Viele archäologische Funde in der Region geben noch heute einen spannenden Einblick in die Lebenskultur.  

Antje Kochlett vom Kräuterhof in Holzhausen führt am kommenden Samstag, 7. Januar 2012, 14:30 Uhr mit den Museumspädagoginnen Heike Faber-Günther und Petra Hill bei dieser Veranstaltung in die Geheimnisse und Magie der Heilkräuter ein. Wer möchte, kann sich einen Kräuterbusch binden und in der eigenen Wohnung durch Räuchern die bösen Geister vertreiben oder die Guten herbeirufen. Anschließend wird ein zauberhafter Tee gebraut und die Kinder können sich lustige Teebeutelhalter basteln.

Um Voranmeldung wird gebeten unter 03621 / 82340 oder 8234250!

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Josef Ritter von Gadollas

Österreichisches Bundesheer würdigt Opfermut

Die Redaktion „Militärkommando Steiermark“ hat Anfang November darüber berichtet, dass nun auch in Österreich immer häufiger Maßnahmen zur Würdigung von Oberstleutnant Josef Ritter von Gadolla stattfinden. Vor wenigen Wochen wurde in Straß der Lehrsaal der Erzherzog Johann – Kaserne nach [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 21. November 2014 um 12:36 Uhr

Aktionstag des Netzwerkes „Gegen häusliche Gewalt“

Kerzenaktion „Ein Licht für jede Frau“ auf dem Buttermarkt

Anlässlich des internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen, führt das im Landkreis Gotha tätige Netzwerk „Gegen häusliche Gewalt“ am Dienstag, den 25.11.2014, in der Zeit von 16.00 bis 18.00 Uhr eine an die Öffentlichkeit gerichtete Aktion auf dem Buttermarkt durch. [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 21. November 2014 um 12:33 Uhr

100-jährige Keglerfahne übergeben

Historisches Museum kann sich über neues Stück freuen

547-2014 100-jährige Keglerfahne an Historisches Museum übergeben

Im Jahre 1993 wurde vom Wirt Norbert Jäger und dem Bahnwart Hans Donner bei Aufräum-, Sanierungs- und Rekonstruktionsarbeiten im Keglerheim in der Goldbacher Straße die Fahne des „Lokalverbandes Gothaer Kegelklubs“ aus dem Jahre 1914 gefunden. Die „Donnerstag-Kegelgruppe“ des Keglervereins Empor [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 21. November 2014 um 12:26 Uhr

Schriftstellerverband Thüringens zum ersten Mal in Gotha zu Gast

Benefizlesungen des Schriftstellerverbandes

Der Schriftstellerverband Thüringens führt seit über zwanzig Jahren einmal jährlich Ende November Benefiz-Lesungen für interessierte Vereine oder Institutionen in einer Stadt in Thüringen durch. In diesem Jahr sind Thüringer Autoren zum ersten Mal in Gotha zu Gast.  So kann am [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 21. November 2014 um 12:16 Uhr

Kinderwelt Gebrüder Grimm

Lesenachmittage in der Gothaer Stadtbibliothek

Geschichten vorlesen ist einer der schönsten Wege, um Kinder zum Lesen zu bringen Kinder werden hierbei spielerisch in die Welt der Bücher und der Literatur eingeführt, sie lernen Geschichten lieben und Sprache schätzen. Das Vorlesen und Erzählen ist eine wunderbare [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 21. November 2014 um 12:08 Uhr

Lesung einer weihnachtlichen Geschichte mit Knut Kreuch

Friedrichskirche und der lange Weg bis alles rund ist

Wenige Tage vor dem Christfest wird Gothas Oberbürgermeister Knut Kreuch wieder eine von ihm verfasste Weihnachtsgeschichte lesen. Er lädt deshalb an einen ganz besonderen Ort ein. Schauplatz seiner Geschichte ist die kleine Friedrichskirche in Gothas Erfurter Landstraße, die vor fast [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 21. November 2014 um 12:05 Uhr

Alle Jahre wieder…..

Weihnachtsmarkt in der Löfflerschule

Am Freitag, den 5. Dezember 2014 verwandelt sich die Gothaer Löfflerschule in einen typischen Weihnachtsmarkt mit Mandeln, Schokoladenäpfeln, Waffeln und vielen anderen Schlemmereien. In der Zeit von 16:00Uhr bis 18:00 Uhr warten viele Überraschungen auf die Kinder. Auch für das leibliche Wohl [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 21. November 2014 um 11:56 Uhr

Firmenweihnachtsfeier mal anders

Tipps für Ihre perfekte Weihnachtsfeier in Gotha

Alle Jahre wieder … bleibt die Frage, wie man in der Vorweihnachtszeit eine tolle Firmenfeier gestaltet. Altbewährte Ideen für eine Weihnachtsfeier bei denen die Mitarbeiter zusammen in ein Restaurant, zum Bowling oder auf den Weihnachtsmarkt gehen, sind sicherlich amüsant, aber [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 21. November 2014 um 11:52 Uhr

Veranstaltungsinformation

Duo Stiehler/Lucaciu heute im The Londoner, Gotha

Stiehler-Lucaciu_Kompott_geht_immer_2

Das Duo Stiehler/Lucaciu ist am Freitag, 21. November 2014 in der Londoner-Schlachthofbühne, Parkstraße 15 in Gotha zu Gast. Die Zuhörer erwartet an diesem Abend ein Konzert abseits der Mainstream-Musik, bestimmt durch das Saxofonspiel von Antonio Lucaciu. Los geht es 20.30 [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 21. November 2014 um 11:10 Uhr