Kultur und Freizeit

LESUNG IM JENAER CAFÈ WAGNER

Satiriker Loti Kioske ist am 7. Februar zu Gast

Am Dienstag, den 7. Februar, um 20 Uhr, lädt das Jenaer Café Wagner zu einer Lesung mit dem Potsdamer Satiriker Loti Kioske.

Kioske ist in Sachen Satire ein Spezialist und “ein alter Hase”. Mit seiner unnachahmlich galligen Spitzzüngigkeit strapaziert und unterhält er den Leser oft auch jenseits der Schmerzgrenze.

Der Provokateur hat bereits eine stattliche Fangemeinde um sich geschart – auf der Leipziger Buchmesse lockte seine Art zu lesen das Laufpublikum von den Gängen ins Forum. Mit feiner Ironie und fataler Präzision führt Kioske die Menschen in seiner Umgebung vor: scheue Kleinstadtpassanten, Konsumterroristen und Endverbraucher in provinziellen Supermärkten – Menschen, die im Kollektiv Richtung geistiges Niemandsland treiben.

Kioske lässt seine Leser irgendwo zwischen Lachen und Heulen, Schadenfreude und Bestürzung allein zurück …

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

10. Kinder- und Familienfest Familienbande

„Jena leuchtet“

Passend zum Internationale Jahr des Lichts der UNESCO steht auch Jena ganz im Zeichen von Romantik. Licht. Unendlichkeit. Es soll an die Bedeutung von Licht als elementare Lebensvoraussetzung für Menschen, Tiere und Pflanzen und daher auch als zentraler Bestandteil von [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 21. Mai 2015 um 16:46 Uhr

Anmeldungen zum Wissenschaftlichen Meisterkurs von Universität Jena und Klassik Stiftung Weimar noch bis 4. Juni möglich

Goethe’sches Gefüge

Jena (biw/FSU) „Und keine Zeit und keine Macht zerstückelt. Geprägte Form, die lebend sich entwickelt“, schrieb Johann Wolfgang von Goethe in „Urworte. Orphisch“. Die Verwirklichung des Goethe’schen Formdenkens im dichterischen Werk ist bisher nur ansatzweise thematisiert worden. „Goethes Poetik der [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 21. Mai 2015 um 15:47 Uhr

JenaKultur vergibt den „Blaue Blume Award“

Romantisches FullDome-Festival im Zeiss-Planetarium Jena vom 27. bis 31. Mai

Postcard_blaue Blume

“Es herrschte tatsächlich in und um Jena eine Zeit lebhaftester Kreativität und Produktivität, die junge, spekulationslustige Leute anzog” schreibt der Novalis-Forscher Gerhard Schulz. Was auf die Zusammenkünfte der Jenaer Frühromantiker zutrifft, liest sich zugleich wie eine Beschreibung des Jenaer FullDome-Festivals mit [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 21. Mai 2015 um 15:39 Uhr

Gefördert durch das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Technologie und die Thüringer Staatskanzlei:

Die Thüringer Schlössertage

Eindrucksvolle Schlösser, blühende Gärten, historische Theater, erlesene Sammlungen – Thüringen bewahrt ein unvergleichliches Kulturerbe, das jährlich zahllose Besucher begeistert. In keinem anderen Landstrich Deutschlands liegen die ehemaligen Fürstenresidenzen mit ihren herausragenden Sehenswürdigkeiten so eng beieinander. Unter dem Dach der „Schatzkammer [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 18. Mai 2015 um 22:44 Uhr

Landesgartenschau zieht Bilanz nach den ersten neun Tagen:

Positive Besucherzahlen

Die ersten neun Tage sind um. Und die Landesgartenschau zieht trotz des anfänglich schlechten Wetters viele Besucher an. Insgesamt kamen bereits 19299 Blumenfans in die am 25. April eröffnete Landesgartenschau und erfreuten sich an der Farbenpracht der Frühjahrsblüher, den Themengärten, [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 4. Mai 2015 um 21:29 Uhr

Eine wunderschöne kleine Nachtmusik für Kinder

2. Babykonzert der Jenaer Philharmonie sehr gelungen

20150428_JenaerPhilharmonie_Babykonzert_0208

Man muss ein Babykonzert einfach erlebt haben: Weit über 300 Hörer hatten sich zum 2. Babykonzert der Jenaer Philharmonie am vergangenen Dienstag, den 28. April 2015 um 16 Uhr im großen Saal des Jenaer Volkshauses eingefunden, mehr als die Hälfte [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 29. April 2015 um 15:24 Uhr

Die alten Schachteln

Ausstellung „hide & seek“ ist ab dem 12. Mai an der Uni Jena zu sehen

Objekte für neue Sonderausstellung im Universitätshauptgebäude

Die Minerva-Büste von Rodin, das Hodler-Gemälde in der Aula oder das Zepter der Jenaer Universität kennt der eine oder andere. Aber wer weiß schon, was in den Magazinen und Lagern der Friedrich-Schiller-Universität alles schlummert? Und wer kennt die „Verpackung“ etwa [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 29. April 2015 um 15:01 Uhr

8. Jenaer Schallspielnacht

Zum letzten Mal im Ricarda-Huch-Haus

Paolo MachoII

Am 8. Mai 2015 lädt der Jenaer Verein PhonTon zur mittlerweile „8. Jenaer Schallspielnacht“ ins Ricarda-Huch-Haus ein. Die achte Auflage der im Dezember 2011 ins Leben gerufenen Veranstaltung wird voraussichtlich das letzte Mal im Ricarda-Huch-Haus stattfinden. Daher werden an dem [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 27. April 2015 um 14:03 Uhr

Lesung im DRK - Begegnungszentrum

„Thüringer Steinkreuzsagen und Steingeschichten“

Eine Lesung zum Thema „Thüringer Steinkreuzsagen und Steingeschichten“ der Buchautorin Barbara Künzl findet am Dienstag, den 28.04.2015 um 14:30 im DRK Begegnungszentrum Jena Ost, Dammstraße 32 statt. Frau Künzl erzählt von fantasievollen Sagen rund um Thüringer Steinkreuze und vermittelt Wissenswertes [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 27. April 2015 um 11:53 Uhr