Kultur und Freizeit

LESUNG IM JENAER CAFÈ WAGNER

Satiriker Loti Kioske ist am 7. Februar zu Gast

Am Dienstag, den 7. Februar, um 20 Uhr, lädt das Jenaer Café Wagner zu einer Lesung mit dem Potsdamer Satiriker Loti Kioske.

Kioske ist in Sachen Satire ein Spezialist und “ein alter Hase”. Mit seiner unnachahmlich galligen Spitzzüngigkeit strapaziert und unterhält er den Leser oft auch jenseits der Schmerzgrenze.

Der Provokateur hat bereits eine stattliche Fangemeinde um sich geschart – auf der Leipziger Buchmesse lockte seine Art zu lesen das Laufpublikum von den Gängen ins Forum. Mit feiner Ironie und fataler Präzision führt Kioske die Menschen in seiner Umgebung vor: scheue Kleinstadtpassanten, Konsumterroristen und Endverbraucher in provinziellen Supermärkten – Menschen, die im Kollektiv Richtung geistiges Niemandsland treiben.

Kioske lässt seine Leser irgendwo zwischen Lachen und Heulen, Schadenfreude und Bestürzung allein zurück …

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Vorfreude auf den Arenasommer 2015

Tickets für elf Veranstaltungen schon jetzt erhältlich

Wo sich ursprünglich einmal der Zuschauerraum des Theaters anschloss, befindet sich heute ein Arenarund, auf dem nun sieben Wochen im Jahr verschiedene kulturelle Veranstaltungen stattfinden. Mit den ersten musikalischen Höhepunkten, Einblicken in die Theater- und FilmArena sowie das Pre-Opening mit [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 4. März 2015 um 10:49 Uhr

Veranstaltungshinweis

April 2015: Veranstaltungen im Volksbad Jena

150412_Dornrchen

16.04.2015 | 20 Uhr | Volksbad Jena | Beady Belle   Die norwegische Formation Beady Belle ist die Entdeckung im Bereich des elektronischen Jazz! Vielfältige Klangvariationen – die kennt man von diesem NuJazz, NuCountry Gespann. Außergewöhnliche Soundlandschaften sind die große Stärke dieser [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 3. März 2015 um 17:50 Uhr

Villa Rosenthal im April 2015

Von Literatur und Ausstellung

Ulrich Zieger c Christophe Lecocq

10.04.2015 | 19.30 Uhr | Literarischer Salon: Ulrich Zieger (Bild) „Durchzug eines Regenbandes“ Drei Märchen der Brüder Grimm verwandelt Ulrich Zieger in ein Gesellschaftspanorama des ausgehenden 20. Jahrhunderts. Spione, Detektive, Mörder. Rudi Carrell, der Tiger von Eschnapur und andere vergessene [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 3. März 2015 um 16:22 Uhr

Wenzel & Band „Viva la Poesia“

Multitalent in Klang und Wort im Volkshaus Jena

2015-03-15-Wenzel+Band_II_©frau-er.de

Wenzel, Stammgast im Volkshaus Jena, wird dieses Mal sein neuestes Programm „Viva la Poesia“ vorstellen, in dem er und seine exzellente Band neu gewonnene Erfahrungen in eigene musikalische und poetische Traditionen einflechtet. Auf der Suche nach den Reservaten der Lyrik [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 3. März 2015 um 16:01 Uhr

Noch freie Plätze

12. Mitteldeutscher Fundraisingtag am 10. März in der EAH Jena

Auf 138 Anmeldungen blicken die Organisatoren des Mitteldeutschen Fundraisingtages am 10. März in der Ernst-Abbe-Hochschule (EAH) Jena. Einige der Workshops sind bereits ausgebucht. Freie Plätze gibt es noch bei dem „Crashkurs Pressearbeit“ mit Ralf-Uwe Beck, bei „Social Media und Fundraising“ [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 3. März 2015 um 13:58 Uhr

„Am Kleinertal“

Vernissage am 5.März, 10.30 Uhr im Seniorenheim

Der rüstige 101-jährige Gerhard Kübrich lebt seit Oktober im Seniorenheim Am Kleinertal. Der leidenschaftliche Hobby-Maler wurde von seinem Zeichenlehrer gefördert. Mit Unterstützung seiner Familie werden seine eindrucksvollen Bilder nun der Öffentlichkeit präsentiert. Am 5. März findet um 10.30 Uhr eine [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 27. Februar 2015 um 12:47 Uhr

Mitmachen statt nur zuschauen

5. Gesundheits- und Bewegungstag für Kinder und Jugendliche mit Hämophilie am 7. März

FF USV Jena gegen SGS Essen

Rund 6.000 Menschen in Deutschland leben mit Hämophilie – umgangssprachlich auch „Bluterkrankheit“ genannt. Von dieser seltenen Gerinnungsstörung des Blutes sind nahezu ausschließlich männliche Kinder und Erwachsene betroffen. Das Risiko möglicher Blutungen in den Gelenken hindert sie oft daran, körperlichen Aktivitäten [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 26. Februar 2015 um 14:35 Uhr

"Nach dem Untergang"

Buchpräsentation mit Professor Dr. Wolfgang Benz am 05. März 2015 um 19.00 Uhr in der Eckermann Buchhandlung Weimar

Weimar. Im Sommer 1944 schließen sich in Lublin, im zu diesem Zeitpunkt bereits befreiten Teil Polens, Überlebende der nationalsozialistischen Verfolgung zur Zentralen Jüdischen historischen Kommission zusammen. Ihr Vorhaben ist, sich auf die Suche nach Spuren des Judenmordes zu begeben und [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 25. Februar 2015 um 12:18 Uhr