Polizeibericht

AUS DEM GOTHAER POLIZEIBERICHT

Vorfälle in Dachwig, Tambach-Dietharz, Gotha und Wandersleben

Eingeschlagen

Dachwig. Eine Pkw-Seitenscheibe ist schnell eingeschlagen und genauso schnell erfolgt der Griff ins Fahrzeuginnere. Diese Erfahrung musste eine 33-Jährige am Donnerstagmorgen machen. Die junge Frau brachte nur schnell ihr Kind in den Kindergarten in der Herbslebener Straße. Als sie ein paar Minuten später zum VW zurückkam fehlten die Handtasche und ein Beutel.

Auto zerkratzt

Tambach-Dietharz. Kurz vor Weihnachten, im Zeitraum vom 22.12.2011 bis zum Morgen des 24.12.2011 wurde ein direkt auf dem Schotterparkplatz hinter dem Wohnhaus Straße der Einheit 19 abgestellter silberner Pkw Rover zerkratzt. Die Polizei sucht nach Zeugen der Tat.

Navigationsgeräte gestohlen

Gotha. In der Sylvesternacht wurden zwischen 04:00 Uhr und 04:50 Uhr in der Uhlandstraße an zwei Pkw jeweils eine der vorderen Seitenscheiben eingeschlagen und anschließend jeweils das mobile Navigationsgerät entwendet. Wer hat zur Tatzeit relevante Beobachtungen gemacht?

Schlechter Start ins neue Jahr

Gotha. Nach einer Sylvesterfeier war ein 28-jähriger Mann gegen 04:00 Uhr auf dem Weg nach Hause in Richtung Goldbach. Auf Höhe der Stadthalle ist er dann von zwei unbekannten Männern angegriffen worden. Er verteidigte sich so gut er konnte, trug jedoch leichte Verletzungen davon. Wer hat zur Tatzeit eine solche Szene beobachtet oder in der Nähe andere Feststellungen getroffen?

Pkw-Anhänger gestohlen

Drei Gleichen OT Wandersleben. Ein Zweiachsanhänger mit dem Kennzeichen GTH-FE 88 ist kurz vor Weihnachten von einem Firmengrundstück im Bereich Das Steinfeld gestohlen worden. Der Anhänger war extra mit einem Schloss an der Anhängekupplung gesichert. Wem wurde in jüngster Vergangenheit ein Anhänger mit Tandemachse des Herstellers Koch mit oder ohne hohem Aufbau zum Kauf, möglicherweise besonders preiswert, zum Kauf angeboten?

Zu allen hier aufgeführten Straftaten sucht die Polizei Gotha Zeugen, Hinweise werden unter Tel. 03621/781124 entgegen genommen.



Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

AUS DEM GOTHAER POLIZEIBERICHT

Versuchter Einbruch

Polizei1Frost-125x125

Unbekannte Täter drangen im Zeitraum vom 18.05. bis 23.05.2015 in ein Gartenhaus einer Gartenanlage in Gotha , Am Seeberg ein. Mittels eines Steines wurde eine Fensterscheibe eingeschlagen und das Fenster geöffnet. Im Gartenhaus wurden sämtliche Schränke geöffnet und durchwühlt. Fündig [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 26. Mai 2015 um 10:31 Uhr

Die Thüringer Autobahnpolizei berichtet:

Hermsdorf: Verwirrte Frau fährt in der Baustelle in frischen Beton

Beton_2

Eine 64-jährige Frau aus dem Saale-Orla-Kreis ist heute Nachmittag auf der A 9 mitten in die Baustelle vor dem Hermsdorfer Kreuz in den frischen Beton der neuen Fahrbahn gefahren. Die Bauarbeiter sind gerade dabei den Beton der neuen Fahrbahn einzubringen, als hinter ihnen [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 22. Mai 2015 um 18:41 Uhr

Aus dem Gothaer Polizeibericht

Kriminalität und Verkehrsgeschehen

1. Kriminalität 200 Euro Beute Gotha (LPI Gotha) Kosmetische Erzeugnisse im Gesamtwert von 200 Euro stahlen ein 18- Jähriger und sein 19-jähriger Komplize bei einem Ladendiebstahl am Donnerstagnachmittag in einer Drogerie in der Jüdenstraße. Durch den Ladendetektiv wurde das Duo [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 22. Mai 2015 um 13:37 Uhr

Einbruch - Kollision - Unfallflucht

Aus dem Gothaer Polizeibericht

Polizei1Frost-125x125

Keller aufgebrochen Gotha In der Nacht vom 20.05.2015 zum 21.05.2015 brach ein bisher Unbekannter einen Keller in der Schützenallee auf. Der Täter brach die Tür zu dem Kellerabteil auf und durchsuchte dieses. Dabei fand er den Schlüssel für den dortigen [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 21. Mai 2015 um 16:23 Uhr

Schwerer Unfall bei Großfahner:

13.500 Euro Sachschaden

Großfahner (LPI Gotha). Ein 19-jähriger Opel-Fahrer befuhr am Sonntag, gegen 21.00 Uhr, den Wirtschaftsweg von Döllstädt kommend in Richtung Großfahner. An der Einmündung Eschenberger Straße bog der 19-Jährige nach links in die Eschenberger Straße ab. Aus noch ungeklärter Ursache verlor er die Kontrolle über sein [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 18. Mai 2015 um 23:05 Uhr

AUS DEM GOTHAER POLIZEIBERICHT:

Fachmarkt-Einbruch gescheitert!

Versuchter Einbruch in Fachmarkt Gotha (LPI Gotha). Unbekannte versuchten vergangenes Wochenende in der Harjesstraße gewaltsam in einen Baumarkt zu gelangen. Hierbei wurde versucht eine Fensterscheibe eingeschlagen, dies misslang jedoch. An der Scheibe entstand Sachschaden. In das Innere des Marktes gelangten der oder die Täter nicht. [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 18. Mai 2015 um 23:02 Uhr

BALKONBRAND IN DER GOTHAER ROHRBACHSTRASSE:

Gothaer Feuerwehr verhinderte Schlimmeres!

Am Himmelfahrtstag, den 14.05. rückte die Feuerwehr Gotha kurz vor 06 Uhr zu einem gemeldeten Feuerschein in die Rohrbachstraße aus. Bereits auf der Anfahrt stellte die Berufsfeuerwehr auf ferne Sicht eine stärkere Rauchentwicklung fest, weshalb gleich der diensthabende Löschzug der [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 15. Mai 2015 um 13:03 Uhr

Schwerer Unfall auf der B176:

31-Jähriger wird schwer verletzt / Polizei vermutet Alkoholfahrt

Dachwig (LPI Gotha). Ein 31-jähriger Citroen-Fahrer befuhr am Donnerstag, gegen 20.15 Uhr, die B 176 aus Richtung Andisleben kommend in Fahrtrichtung Döllstädt. Circa 100 Meter nach einer Ampelkreuzung in Dachwig geriet der junge Mann aus bislang ungeklärter Ursache beim Durchfahren einer lang gezogenen leichten Linkskurve [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 15. Mai 2015 um 12:22 Uhr

AUS DEM GOTHAER POLIZEIBERICHT:

Gut zu tun am Männertag!

Polizei1Frost-125x125

Reifen zerstochen Gotha (LPI Gotha). Unbekannte zerstachen am Donnerstag, zwischen 08.00 Uhr und 18.15 Uhr, auf bislang unbekannte Art und Weise einen in der Moßlerstraße abgeparkten Ford eines 45-Jährigen, verursachten so Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 15. Mai 2015 um 12:06 Uhr