Wirtschaft & Soziales

Täglich 100 bis 130 Notrufe in Zentraler Rettungsleitstelle Gotha

Ein Europa – eine Notrufnummer: 112!

Notruf 112 rettet europaweit Leben
Aus Anlass des Tages des europaweiten Notrufs am 11.2. weist die Berufsfeuerwehr Gotha darauf hin, dass nur 17%  der Bevölkerung wissen, dass der Notruf 112 mittlerweile europaweit gilt. Das sind viel zu wenig, so Andreas Ritter Leiter der Berufsfeuerwehr Gotha,  denn die Notrufnummer 112 könnte im Notfall Ihr Leben retten. In nur drei EU-Staaten wissen noch weniger Bürger, dass die 112 europaweit gilt. Dabei gilt für den Notruf schon seit Jahren: Ein Europa – eine Nummer: 112! Wenn wir den einheitlichen Notruf 112 nicht hätten, müssten die Bürger bei einer Reise durch alle EU-Staaten über 40 unterschiedliche nationale Notrufnummern kennen.

Alle EU-Staaten haben deshalb beschlossen, den 11.2. zum Euronotruftag zu erklären, um die Vorteile der gemeinsamen Notrufnummer bekannter zu machen, denn an diesem Tag steckt der Notruf auch im Datum. Die Notfallnummer gilt nicht nur europaweit, sondern ist auch im Ausland gebührenfrei und ohne Vorwahl wählbar. Und falls das eigene Handy einmal „Nur Notrufe“ anzeigt, bedeutet dies, dass das eigene Handynetz ohne Empfang ist, Notrufe aber über ein anderes Handynetz an die Notrufzentralen geleitet werden. Selbst wer kein eigenes Handy hat, kann ohne PIN und trotz Tastensperre den Notruf 112 an einem fremden Handy wählen.

Der Notruf 112 ist nicht nur ein Symbol für Hilfe in ganz Europa. Er führt in Deutschland auch die Feuerwehren und Rettungsdienste in den integrierten Leitstellen zusammen. In Gotha gehen die 112-Notrufe in der Zentralen Rettungsleitstelle Gotha ein, die rund um die Uhr von Mitarbeitern der Feuerwehr und des Rettungsdienstes besetzt ist. Die Notrufe werden nach einem strukturierten Frageschema bearbeitet und die nach Einschätzung des Disponenten erforderlichen Hilfskräfte alarmiert. Während die Einsatzkräfte anfahren kann der Mitarbeiter bei Bedarf Erste-Hilfe-Hinweise an den Anrufer weitergeben. Täglich erreichen etwa 100 bis 130  Notrufe die Zentrale Rettungsleitstelle in Gotha.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Beratung am 30. Juni 2016 in der Agentur für Arbeit Gotha

Wie können im Ausland erworbene Berufsabschlüsse anerkannt werden?

Für einen erfolgreichen beruflichen Einstieg in Deutschland werden zwei Dinge benötigt: Sprachkenntnisse und der Nachweis einer beruflichen Qualifikation.Viele ausländische Mitbürger haben in ihrem Heimatland eine Ausbildung oder ein Studium absolviert. Diese sind oft mit den Ausbildungsberufen in Deutschland nicht direkt [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 27. Juni 2016 um 14:02 Uhr

„Unternehmerin des Jahres 2016“ des Landkreises Gotha

Hannelore Neher vom Quality-Hotel am Tierpark in Gotha macht das Rennen

hn-bild mit Hotel

Auch in diesem Jahr hat der Kreisverband des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) den Wettbewerb „Unternehmer des Jahres“ der Region ausgelobt. Gesucht wurden besonders erfolgreiche Unternehmerinnen und Unternehmer, die die Zukunft ihrer Firma mit Optimismus, Weitblick und Mut gestalten sowie über [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 27. Juni 2016 um 11:37 Uhr

Milchpreis als existenzielle Herausforderung

Schipanski trifft Gothaer Kreisbauernchef

Über die Situation der Landwirtschaftsbetriebe im Landkreis Gotha tauschte sich der heimische Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski (CDU) am Donnerstag (16.06.2016) mit dem Vorsitzenden des Kreisbauernverbandes Gotha Toralf Hildebrand aus, der im Hauptberuf Geschäftsführer der Son Agro GmbH in Sonneborn ist.   [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 24. Juni 2016 um 14:13 Uhr

Verkehrsinformationen der Stadtverwaltung Gotha

Verlängerung Vollsperrung Mohrenberg – Reparatur Kanal

Die Baumaßnahme am Mohrenberg und die damit verbundene Vollsperrung ab Einmündung Mohrenstraße verlängert sich voraussichtlich bis 06. Juli 2016. Grund dafür sind unerwartete zusätzliche Bauleistungen.

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 22. Juni 2016 um 15:13 Uhr

Verkehrsinformationen der Stadtverwaltung Gotha

Kranaufstellung Goethestraße

Ab Montag, dem 27. Juni 2016 bis voraussichtlich 30. September 2016 wird die Goethestraße in Höhe der Hausnummer 8 für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Grund dafür ist die notwendige Kranaufstellung für den Neubau eines Mehrfamilienhauses.

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 22. Juni 2016 um 15:12 Uhr

Hilfe für Erste Hilfe

Kreissparkasse unterstützt Gothaer Rettungsverein ReTTop

Die Kreissparkasse Gotha hat im Monat Mai neun Vereine, eine Gemeinde, eine Kirchgemeinde sowie eine Stiftung unterstützt. Sie leistete mit insgesamt 6.038 Euro erneut einen ansehnlichen Beitrag für die Region. Darüber freute sich unter anderem Christian Kronfeld als Kassenwart bei [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 21. Juni 2016 um 18:13 Uhr

Landkreis Gotha unterstützt gemeinnützigen Organisationen und Vereinen

30.000 Euro für soziale Zwecke

Mit  insgesamt  30.000  Euro  unterstützt  der Landkreis Gotha im Jahr 2016 erneut die Arbeit von gemeinnützigen Organisationen und Vereinen. Vertreter von  insgesamt  17  Institutionen können sich am Donnerstag, 23. Juni, über die  Zuwendungsbescheide aus den Händen von Landrat Konrad Gießmann freuen. „Die  ausgereichten  Zuschüsse [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 20. Juni 2016 um 14:34 Uhr

Entlastung für den Reiseverkehr in den Ferien

Lkw-Verkehr wird an Samstagen eingeschränkt

Um  den  Reiseverkehr  in der Ferienzeit zu entlasten, gilt vom 1. Juli bis 31.  August  2016 bundesweit erneut die Ferienreiseverordnung. Darauf weist die  Straßenverkehrsbehörde  des Landkreises Gotha hin. Die Regelung stellt faktisch  eine Ausweitung des Sonntags­fahrverbots für Lkw dar und untersagt Lastern  mit  einem [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 20. Juni 2016 um 14:30 Uhr