Kultur und Freizeit

150 Bildungsangebote locken im Frühjahrssemester

Kreisvolkshochschule präsentiert neues Programm

Ein bunter Strauß von rund 150 Angeboten zur Weiter- und Fortbildung von
Erwachsenen lockt ab Ende Februar zum Frühjahrssemester in die
Kreisvolkshochschule Gotha. Ab dieser Woche liegen die aktuellen
Programmhefte in einer Auflage von 5.000 Exemplaren im Landkreis zur
Mitnahme aus.

Wer schneller buchen mag, kann das über die Website
www.vhs-gotha.de tun. Anmeldeschluss für die Angebote des
Frühjahrssemesters ist der 19. Februar. Für Sprachkurse werden Beratungen
am 10., 18. und 23. Februar angeboten.

Besucher der Kreisvolkshochschule profitieren ab Ende Februar von einem
barrierefreien Zugang zur Einrichtung. Seit vergangenem Jahr wurde ein
Aufzug an der Eingangsseite errichtet, der kurz vor der Fertigstellung
steht. Zudem wurde der vorbeugende Brandschutz, etwa durch Einbau von
entsprechenden Türen und der Neuverlegung von Elektroinstallationen,
verbessert. Rund 400.000 Euro hat der Landkreis Gotha als Träger der
Einrichtung hierfür investiert. Im Sommer sollen die Bauarbeiten mit der
Sanierung der Sanitäranlagen sowie dem Umbau der zweiten Etage fortgesetzt
werden. Mittelfristig soll aus dem VHS-Gebäude ein Verwaltungsstandort
werden, während die Bildungseinrichtung perspektivisch ins Gebäude der
ehemals städtischen Myconiusschule umzieht.

Fachbereich 1: Politik, Geschichte, Zeitgeschehen

Neue Kurse in diesem Themenbereich haben unter anderem die Linkshändigkeit
im Kleinkindalter oder die Anfertigung der Einkommensteuererklärung zum
Gegenstand. Ein Workshop namens „Die Mitte des Lebens – Fluch oder Segen?“
richtet sich an Männer und Frauen, die sich nicht damit abfinden wollen,
die zweite Lebenshälfte einfach nur funktionierend abzuarbeiten.

Fachbereich 2: Kultur, Gestalten, Freizeit

Die Förderung der Kreativität und die Vermittlung verschiedener Techniken
bildet traditionell die Kernkompetenz dieses Angebotsfeldes. Neu dabei ist
das Patchen und Quilten, ein weiterer Bob-Ross-Malkurs, eine Einführung in
die Welt der Farben und ihrer Wahrnehmung sowie ein Beginnerkurs im Line
Dance.

Fachbereich 3: Gesundheitsbildung

Die große Nachfrage nach Entspannungstechniken spiegelt sich in mehreren
Meditations- und Yogakursen wider. Was Hände und Füße über die jeweilige
Persönlichkeit aussagen, thematisiert ein weiteres Kursangebot. Drei
Kräuterwanderungen sowie gesunde Küche aus anderen Regionen der Welt runden
den Bereich ab. Zu den großen Ferien wird es zudem erneut einen Kurs „Fit
durch den Sommer mit der VHS“ geben.

Fachbereich 4: Sprachen

Die Kenntnisse zur englischen Grammatik können in einem kompakten
Wochenendkurs gefestigt und verbessert werden. Für das Italienische und
Französische bietet die VHS Konversation und Sprachtraining auf der
Niveaustufe A1 an. Für Skandinavien-Fans findet sich ein Einstiegsangebot
Norwegisch im Programm; wer gleich drei Sprachen mit einem Kurs kennen
lernen will, ist im multilingualen Seminar
Spanisch-Französisch-Niederländisch genau richtig, der auch Jugendlichen ab
zwölf Jahren offensteht.

Fachbereich 5: Arbeit, Beruf, EDV

Der Umgang mit der neuesten Generation des iPhones kann ebenso im Kurs
erlernt werden wie die Anwendung des Grafikprogramms Corel Draw X7. Weitere
Seminare beziehen sich auf die Abrechnung von Lohn und Gehalt sowie auf
rhetorische Kniffe in der Kommunikation zwischen Erziehern und Kindern.

Im Bereich der Grundbildung und Schulabschlüsse läuft derzeit für die
externen Schüler der Endspurt auf die Abschlussprüfungen zum Ende des
Schulhalbjahres.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Führung im historischen Kostüm

Oberhofmeisterin von Buchwald gewährt einen Blick hinter die Kulisse

Die Hofdame  berichtet - FŸhrung im KostŸm mit Frau von Buchwald

  Am Donnerstagabend, 30. Juni 2016 um 19 Uhr, wird Sandra Gerlach im historischen Kostüm die Besucher in die Welt der Herzogin Luise Dorothea einführen.   Gotha, Mitte des 18. Jahrhunderts: Das Schloss thront wie ein geschlossenes Universum über der Stadt. Die frühbarocken Mauern [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 29. Juni 2016 um 10:35 Uhr

Per Mausklick ins digitale Bücherregal: E-Books und Hörbücher aus der Bibliothek

Rund um die Uhr digitale Medien ausleihen: Am 1. August 2016 startet die Stadt- und Kurbibliothek Tambach-Dietharz die Onleihe

Auswählen, einloggen, herunterladen – so einfach funktioniert das digitale Ausleihen bei der Stadt- und Kurbibliothek Tambach-Dietharz. Das neue Angebot startet am 1. August 2016. Mit der Onleihe kann jeder Bibliothekskunde rund um die Uhr aktuelle Bestseller oder Hörbücher ausleihen, egal [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 29. Juni 2016 um 10:16 Uhr

Zwei Stücke von Ernst und Tiefe

Werke von Schostakowitsch und Brahms im Kulturhaus

thphil_A10_Ning Kam (2)

Die Konzertsaison 2015/2016 der Thüringen Philharmonie Gotha neigt sich der Sommerpause entgegen. Zum Abschluss der Konzertreihe A leitet Chefdirigent Michel Tilkin am 30. Juni 2016 unter dem Motto „Und dann kam der Tag“ zwei schwergewichtige Werke ganz unterschiedlicher Natur. Im ersten Teil [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 28. Juni 2016 um 14:48 Uhr

Programm 2016

Sommerferien auf Schloss Friedenstein

Gewürze erschnuppern, Gipsmedaillen vergolden oder U-Boot-Modelle testen – die Sommerferien auf Schloss Friedenstein werden abwechslungsreich. Von Dienstag, 28. Juni, bis Donnerstag, 4. August 2016, bieten die Museen der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha ein vielseitiges Programm für Kinder und Familien.   [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 27. Juni 2016 um 11:48 Uhr

Kunst- und Handwerkermarkt

Friedrichroda – Kunsthandwerk und Kleinkunst bei freiem Eintritt

Kunst- und Handwerkermarkt 1

Die Stadt Friedrichroda veranstaltet am 02.07.2016 und 03.07.2016 in der Innenstadt einen Kunst- und Handwerkermarkt. Von 11-18.00 Uhr wird auf der Bühne am Kirchplatz ein unterhaltsames Rahmenprogramm geboten und das bei freiem Eintritt. Die Stadt Friedrichroda ist auch heute noch [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 24. Juni 2016 um 10:53 Uhr

110 Jahre  Gothaer Talsperre

Erinnerungsfeier zur Einweihung am 7. Juli

sperrmauer

Der Freundeskreis Leinakanal will an das Weihfest der Gothaer Talsperre am 7. Juli 1906 erinnern; heute wird sie auch „Alte Tambacher Talsperre“ genannt. Zusammen mit dem Verein zur Förderung des Archivs zur Geschichte der deutschen Wasserwirtschaft e.V. (FöV AGWA) sowie [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 23. Juni 2016 um 16:02 Uhr

Noch 81 Tage bis zum Start der Veit-Bach-Festspiele Wechmar 2016

Mutter mit zwei Töchtern und alles geht den Bach hinüber

img_2287

Wieder war am Wochenende Probe für das Theater des Jahres, die Veit-Bach-Festspiele 2016 in Wechmar, wo sich am 9. und 10. September jeweils um 19.30 Uhr der Vorhang in der Sankt Viti Kirche heben wird. Insgesamt 42 Schauspielerinnen und Schauspieler [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 20. Juni 2016 um 12:37 Uhr

Neue Reihe mit Künstlergesprächen startet am 23. Juni im KunstForum Gotha.

Lasst uns über Kunst reden!

Im KunstForum Gotha startet eine neue Reihe mit Ausstellungsgesprächen. Während die Schau „Künstler, Mäzene und Sponsoren – Die Kunst und ihre Förderer“ bis zum 2. September aktuelle und neueste Kunst aus Thüringer Ateliers zeigt, werden Künstlerinnen und Künstler selbst von [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 17. Juni 2016 um 14:39 Uhr

Residenzstadt möchte 2021 Deutschen Schützentag ausrichten

Thüringer Schützen votierten einstimmig für Gotha

Vom 10. bis zum 12. Juni 2016 fand der 16. Thüringer Schützentag in Treffurt statt. Im Auftrag des Oberbürgermeisters reiste Bürgermeister Klaus Schmitz-Gielsdorf mit dem Geschäftsführer der KulTourStadt Gotha GmbH, Christoph Gösel, nach Treffurt, um den Delegierten die Bewerbung der [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 17. Juni 2016 um 11:10 Uhr