Wirtschaft & Soziales

Erste Sporthalle wird wieder freigezogen

Schüler und Vereine in Warza haben Halle zurück

Voraussichtlich ab nächster Woche (15. Februar) ist es so weit: Die Grund-
und Regelschüler in Warza können ihre Sporthalle wieder für den Unterricht
nutzen; auch die Vereine sollen ab übernächster Woche wieder trainieren
können.

Der Landkreis Gotha hatte die Halle seit 8. September 2015 als
Notunterkunft für Asylsuchende genutzt. Die leichte Entspannung in den
Zugangszahlen sorgt nun dafür, dass die bislang in Warza untergebrachten
allein reisenden Männer in die noch als Unterkunft genutzte Sporthalle nach
Friemar umziehen. Ob und wann die Friemarer Sporthalle ihrem eigentlichen
Zweck wieder zur Verfügung steht, kann derzeit nicht prognostiziert werden.
Sollte infolge der erwarteten ansteigenden Zugangszahlen im Frühjahr wieder
eine Sporthalle als Notunterkunft dienen müssen, soll diese zunächst nicht
die Warzaer Halle sein.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Neue Lektüre im BiZ

Bibliothek für berufliche Zukunft aufgestockt

Das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Gotha hat sein Literaturangebot erweitert. „Die wenigsten dieser Werke findet man in klassischen Bibliotheken. Unser Angebot umfasst aktuelle Literatur rund um Ausbildung, Beruf und Studium. Daher sollten alle, die sich mit der beruflichen [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 24. Mai 2016 um 17:44 Uhr

Verkehrsinformation für Gotha

Reparatur Kanalabdeckung Gleichenstraße

Am Mittwoch, dem 25. Mai 2016 bis Donnerstag, den 26. Mai 2016 wird die Fahrbahn in der Gleichenstraße in Höhe der Hausnummer 2 halbseitig gesperrt auf Grund der Reparatur von zwei Stück Kanalabdeckungen.   In diesem Zusammenhang wird der Verkehr [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 23. Mai 2016 um 15:46 Uhr

„Zwei schwer verletzte Kradfahrer“

Übung aller Gothaer Feuerwehren

uebung_berlach

Zwei schwer verletzte Kradfahrer nach einem Unfall im Bereich des sogenannten Berlachs nahe des Gothaer Ortsteils Sundhausen, so lautete am vergangenen Freitag, dem 20.05. gegen 17 Uhr die Alarmmeldung der Rettungsleitstelle.   Die Besonderheit: Alle Einsatzkräfte waren bereits in der [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 23. Mai 2016 um 15:37 Uhr

Berliner Unternehmen überträgt der Gemeinde Tabarz Grundstücke im Wert von über 90.000 Euro

FÜR EINEN EURO:

Dilge_Ortmann

Der Gemeinde Tabarz wurden Grundstücke im Wert über 90.762 Euro nahezu kostenfrei übertragen. Als bisherige Eigentümerin forderte die Grieneisen GBG Bestattungen GmbH mit Sitz in Berlin lediglich den symbolischen Betrag von einem Euro.   Olaf Dilge, Geschäftsführer der Grieneisen GBG [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 23. Mai 2016 um 14:36 Uhr

Achtsamkeit beim Stromzähleraustausch

Stadtwerke wollen Betrügern zuvorkommen

Die Stadtwerke Gotha GmbH tauscht aktuell in einigen Haushalten in Gotha, Uelleben, Boilstädt und Remstädt die Stromzähler aus, da ihre Eichfrist in diesem Jahr abläuft. Diesem Vorgang bringen viele Anwohner oft Misstrauen entgegen – schließlich betreten fremde Personen die eigenen [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 23. Mai 2016 um 13:19 Uhr

Verbesserung der Trainings- und Wettkampfbedingungen im Gothaer Stadion

Kreissparkasse Gotha unterstützt Leichtathleten

Die Kreissparkasse Gotha hat im April 2016 insgesamt vier Vereine sowie eine Gemeinde im Landkreis Gotha mit einer Gesamtsumme von 9.400 Euro unterstützt. 1.400 Euro gingen an den Förderverein der LG Ohra Energie e.V., um die Wettkampf- und Trainingsbedingungen auf [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 23. Mai 2016 um 12:35 Uhr

In zwanzig Jahren mehr als eine Million Euro ausgereicht

Kulturstiftung Gotha erreicht gutes Spendenergebnis

Die Kulturstiftung Gotha beging im Jahr 2015 ihr 20-jähriges Bestehen. In einer wirtschaftlich sehr schwierigen und für alle Stiftungen geradezu dramatischen Situation, konnte sich die Kulturstiftung Gotha deutlich behaupten, weil sie vor Jahren den richtigen Weg einschlug und sich zu [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 19. Mai 2016 um 12:58 Uhr

Kulturstiftung Gotha hilft

Gedenken an die Opfer festhalten

Der I. Weltkrieg forderte auch in Gotha hunderte Opfer, schuf Verletzungen an Körper und Seele, prägte Generationen von Menschen. Zehn Jahre nach dem Ende des Krieges ließ die Stadt Gotha im Augustinerkloster Gedenktafeln aufstellen, die über Jahrzehnte als Gedenkort dienten. [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 19. Mai 2016 um 12:29 Uhr

Förderprojekt der Kulturstiftung Gotha

Deutsch-Amerikanischer Schüleraustausch

Mit einem „James B. Garland Stipendium“ will die Kulturstiftung Gotha im Jahr 2017 den kulturellen Schüleraustausch zwischen den Partnerstädten Gotha und Gastonia in North Carolina unterstützen. Die 1993 gegründete Städtepartnerschaft lebt durch den Schüleraustausch, der bisher mehr als eintausend junge [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 19. Mai 2016 um 12:27 Uhr