Kultur und Freizeit

Messe Vakantiebeurs Utrecht 2016

Thüringen ist als Reiseland so populär wie nie zuvor

Messe Utrecht 2016

Vom 12.01 – 17.01.2016 sind die „3 mit Prädikat“ Friedrichroda, Finsterbergen und Tabarz auf der international bekannten Tourismusmesse Vakantiebeurs Utrecht/Niederlande traditionell als Anschließer am Gemeinschaftsstand der Thüringer Tourismus GmbH Erfurt wieder präsent. Diese Messe ist die mit Abstand bedeutendste Ferien- und Freizeitmesse in den Niederlanden und laut Presseberichten ist Deutschland das Urlaubsland Nummer 1 bei unseren holländischen Nachbarn.

Schon am ersten Fachbesuchertag haben sich Reisejournalisten, Reiseveranstalter, Busunternehmen und andere Vertreter der Tourismusbranche auf der Messe über Neues aus Thüringen und der Inselsbergregion informiert.

Frau Christine Mahr vom Kur- und Tourismusamt Friedrichroda gemeinsam mit Frau Susanne Hensel vom AHORN Berghotel Friedrichroda vertreten die Inselsbergregion und haben viele Fragen zum Thüringer Wald, dem Rennsteig und der Region Friedrichroda, Finsterbergen und Tabarz zu beantworten. Auch das Gesundheitsbewusstsein unserer niederländischen Nachbarn ist gewachsen, dass zeigt das große Interesse am Heilkllima- und Gesundheitswandern. Radtouren in Thüringen und Wandern am Rennsteig sind ebenfalls stark nachgefragt.

Die niederländischen Messebesucher informieren sich auch über Übernachtungs-möglichkeiten von der Ferienwohnung, über Hotels und Pensionen, bis hin zu Camping- und Caravanstellplätzen. Interessant für die Besucher ist nicht nur, dass sich bei uns Kultur, Natur, Gesundheit, Fit und Aktiv auf engstem Raum befinden, sondern auch die kostenlose Nutzung des ÖPNV in der Inselsbergregion macht die Region für viele Urlaubsinteressenten zusätzlich reizvoll.

„In den letzten Jahren hat sich bereits gezeigt, dass viele Gäste aus den Niederlanden Ihren Urlaub in der Inselsbergregion verbracht haben und wir freuen uns immer sehr, wenn wir viele bekannte Gesichter bei uns in Friedrichroda, Finsterbergen und Tabarz wiedersehen. Die Mitarbeiter hatten bereits am ersten Tag konkrete Gruppenanfragen für 200 Personen mit Kirchenauftritt und Programm am Messestand.“ sagt Kurdirektor Hagen Schierz.

Friedrichroda/Finsterbergen

Friedrichroda, der Luftkurort mit seinem Ortsteil Heilklimatischer Kurort Finsterbergen begrüßt seit 1837 seine Gäste. Die beliebten Kurorte am Großen Inselsberg bieten 2750 Betten in Hotels, Pensionen, Gasthöfen Ferienwohnungen und Privatquartieren. Der nahe gelegene Rennsteig, das Heilklima und die Nähe zu den Thüringer Städten sind ideal für Erholungs-, Gesundheits-, Aktiv- oder Kultururlaub. Die waldreiche Umgebung mit ihrer intakten Natur bietet ein weitgefächertes touristisches Angebot und viele Möglichkeiten der Regeneration, wie Heilklimawandern, Schwimmen, Radfahren und Langlauf im Winter. Die Ludowingerquelle Friedrichroda ist das natürliche Heilmittel im Luftkurort. Das Schaubergwerk Marienglashöhle mit einer der größten Gipskristallgrotten Europas ist ein weiteres Highlight der Stadt. Balance zwischen aktiver Fitness und regenerativer Therapie sowie Wellness und Entspannung pur findet der Gast auf 1600 m² im Parkbad und Therapiezentrum im RAMADA Hotel Friedrichroda.

Zum Tod von Dr. Harro Frels

Der „Vater der Wechmarer Mühlenpfeiffer“ hat das Spiel beendet

dr-harro-frels

Der Dudelsack, das war sein Markenzeichen und zu den Veit-Bach-Festspielen Wechmar am 9. September 2016 hatte er noch einmal seine Freude am Spiel seiner Wechmarer Mühlenpfeiffer. In den frühen Morgenstunden des 17. September 2016 ist der Gründer der Dudelsackgruppe, Dr. [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 20. September 2016 um 17:23 Uhr

Andreas Schmidt-Schaller

Buchlesung mit Talkrunde im KuKuNa/Tabarz

12743500_1041318382593533_6132894241342106818_n

In den 80er Jahren wurde Andreas Schmidt-Schaller in der DDR durch den „Polizeiruf 110“ bekannt. Auch heute noch ist er ein sehr begehrter Schauspieler. Als Chefermittler in der Krimi-Serie „SOKO Leipzig“ ist er seit 2001 zu sehen. Das Buch „Klare [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 19. September 2016 um 14:04 Uhr

Mitmachangebote für Interessenten, Betroffene und Angehörige

Themenwoche zur seelischen Gesundheit

Rund um das mentale Befinden dreht sich vom 10. bis 21. Oktober die Themenwoche zur seelischen Gesundheit. Organisiert wird dieses Angebot von der psychosozialen Arbeitsgemeinschaft des Landkreises Gotha (PSAG) und vom sozialpsychiatrischen Dienst des Gesundheitsamtes. Ziel ist, dass sich Interessenten [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 19. September 2016 um 13:59 Uhr

Siebleben

Pflanzenbörse im Mönchpark am 24.9.16

pflanzenbo%cc%88rse-im-schlosspark1

Uwe W. Cölln – Am Samstag, den 24. September findet im idyllischen Park von Schloss Mönchhof in Gotha-Siebleben eine Pflanzenbörse statt. Das Gemeinschaftsprojekt von Fam. Balling als Mitbesitzer des Schlosses und dem Fördervereins für Siebleben e.V. entstand mit einer erfolgreichen [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 16. September 2016 um 9:32 Uhr

Siebleben

Neues vom Schloss Mönchhof

00-remus-onet-u-adrian-secara-errichten-mauer-u-pfosten-2

In einer Urkunde erfolgt 1174 die Erwähnung des Mönchshofes unter dem Namen „Reinhardsburg“ als Klosterhof der Benediktinerabtei Reinhardsbrunn. Die Bezeichnung lässt auf eine damals hier existierende Befestigungsanlage vermutlich zur Sicherung des Siebleber Landgerichtes schließen. Über deren Aussehen sind keine Überlieferungen [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 15. September 2016 um 10:26 Uhr

20. Metallgestaltertreffen, Thema: „Toleranz“ vom 23. bis 25.09.2016 in Gotha

Gotha glüht begeht Jubiläum

In diesem Jahr findet das Internationale Metallgestaltertreffen zum 20. Mal statt – eine schöne und langjährige Tradition, umrahmt vom mittlerweile 7. Handwerker- und Spezialitätenmarkt. Als sich 1997 zum ersten Mal einige Metallgestalter auf dem Buttermarkt in Gotha trafen, um gemeinsam [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 14. September 2016 um 9:53 Uhr

Premiere in der Gothaer Schlachthofbühne

Thüringer Verfassungsschutz-Chef steht Rede und Antwort

stephan_j_kramerafvtmik

Eine Premiere feiert die Londoner Schlachthofbühne am Donnerstag. Erstmals ist mit Stephan J. Kramer der Chef einer Thüringer Landesbehörde zum Talk im Schlachthof eingeladen. Mit Stephan J. Kramer kommt der Chef des Thüringer Verfassungsschutzes. Seit Ende 2015 agiert er als [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 13. September 2016 um 15:17 Uhr

Für die ganze Familie

Pferdeerlebnistag auf dem Gothaer Boxberg

img-20160906-wa0006

Am 3. Oktober ist es endlich wieder soweit, der Gothaer Boxberg lädt zum inzwischen traditionell gewordenen Pferdeerlebnistag ein. Reiterinnen und Reiter sämtlicher Altersklassen werden sich gemeinsam mit ihren Pferden in verschiedensten Wettkämpfen messen. Vor historischer Kulisse wird neben dem Turniergeschehen [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 13. September 2016 um 13:44 Uhr

Innenminister besuchte die Residenzstadt Gotha

Thüringer Wappen strahlt in neuem Glanz

Thüringens Innenminister Dr. Holger Poppenhäger besuchte heute die Residenzstadt Gotha und erledigte dabei eine angenehme Aufgabe: Mit Hilfe einer Förderung seines Ministeriums wird im Innenhof des Schlosses Friedenstein ein wertvoller Wappenstein zukünftig wieder in gebührendem Glanz erstrahlen. Gothas Landtagsabgeordneter Matthias [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 13. September 2016 um 13:41 Uhr