Polizeibericht

AUS DEM THÜRINGER POLIZEIBERICHT

Polizei meldet verschiedenste Wochenend-Delikte

Spiegel abgetreten

Ilmenau (PI Arnstadt- Ilmenau). In der Professor- Schmidt- Straße in Ilmenau kam es am 10.08.2012 gegen 22:45 Uhr zu einer Sachbeschädigung an mehreren Pkw. Durch unbekannte Täter wurden von drei Fahrzeugen die Außenspiegel abgetreten.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 900 Euro. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Arnstadt- Ilmenau, Telefon 03677/6010, oder jede andere Polizeidienststelle.

Versuchter Diebstahl eines Motorrades

Arnstadt (PI Arnstadt- Ilmenau). Am 11.08.2012, um ca. 23:44 Uhr versuchten unbekannte Täter auf dem Friedrich-Ebert-Platz in Arnstadt ein Motorrad zu entwenden. Sie wurden jedoch von Passanten gestört, so dass sie die Flucht ergriffen.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Arnstadt- Ilmenau, Telefon 03677/6010, oder jede andere Polizeidienststelle.

Fensterscheiben beschädigt

Arnstadt (PI Arnstadt- Ilmenau). In der Ichtershäuser Straße beschädigten unbekannte Täter in der Zeit vom 08.08.2012, ca. 16:00 Uhr bis 10.08.2012, ca. 10:30 Uhr zwei Fensterscheiben an der Rückseite eines Gebäudes, indem sie Steine dagegen warfen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 600 Euro.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Arnstadt- Ilmenau, Telefon 03677/6010, oder jede andere Polizeidienststelle.

Rasenmäher entwendet

Pennewitz (PI Arnstadt- Ilmenau). In der Ortslage Pennewitz wurde im Zeitraum vom 29.07.2012, ca. 09:00 Uhr, bis 07.08.2012, ca. 12:00 Uhr, aus einer Lagerhalle in der Arnstädter Straße ein selbst fahrender Rasenmäher der Marke „Stiga“ entwendet.

Das Arbeitsgerät ist gelb und wird auf ca. 6000,- Euro geschätzt.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Arnstadt- Ilmenau, Telefon 03677/6010, oder jede andere Polizeidienststelle.

Blaues Fahrrad gestohlen

Arnstadt (PI Arnstadt- Ilmenau). Im Bereich Wollmarkt wurde am 11.08.2012, in der Zeit von 09:00 Uhr bis 10:15 Uhr, ein blaues Fahrrad der Marke „Winora“, entwendet. Hinweise zum Täter sowie zum Verbleib des Fahrrades nehmen die Polizeiinspektion Arnstadt- Ilmenau unter der Tel.-Nr. 03677/6010 oder die Polizeistation Arnstadt, Tel.-Nr. 03628/9200, entgegen.

Mit Alkohol am Steuer

Gotha (LPI Gotha). In Gotha wurde am Sonntagmorgen, gegen 06:30 Uhr ein Pkw Opel in der Gleichenstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen der Kontrolle konnten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch aus der Atemluft des 26-jährigen Fahrzeugführers feststellen. Ein anschließender
Vortest ergab einen Wert von 2,55 Promille.

Im Klinikum Gotha wurde daraufhin eine Blutentnahme durchgeführt, sein Führerschein sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Mit Alkohol am Lenker erwischt

Brüheim (LPI Gotha). Bei einer Verkehrskontrolle am Samstag in Brüheim im Unterdorf wurde gegen 09:18 Uhr ein Motorradfahrer kontrolliert. Der 43-jährige Fahrer willigte in einen freiwilligen Atemalkoholtest ein. Dieser ergab einen Vorwert von 1,33 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt, eine Blutentnahme durchgeführt und Anzeige erstattet.

Betrunken im Auto unterwegs

Gotha (LPI Gotha). Am Freitag wurde gegen 21:30 Uhr in der Parkstraße ein Pkw Skoda einer Verkehrskontrolle unterzogen. Am Steuer saß eine 34-jährige Fahrerin aus Gotha. Bei ihr konnten die Polizeibeamten Alkoholgeruch in der Atemluft wahrnehmen.

Ein freiwilliger Vortest ergab einen Wert von 2,23 Promille. Es erfolgte eine Blutentnahme im Klinikum Gotha. Gegen die Fahrerin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Ohrdruf (LPI Gotha). Am Abend des 10.08.2012, gegen 21:00 Uhr wurde in der Marktstraße in Ohrdruf ein Pkw der Marke Audi einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der 22 jährige Fahrer konnte die erforderliche Fahrerlaubnis nicht vorweisen.

Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet – diese wurde ihm zuvor behördlich entzogen.

VW –Treffen während Überholmanöver

L 1044/ Stadtilm (PI Arnstadt- Ilmenau). Auf der Landstraße 1044, zw. Stadtilm und Nahwinden, ereignete sich am Freitag, dem 10.08.2012, gg. ca. 13:45 Uhr, ein Verkehrsunfall im Rahmen eines Überholvorganges. Hier versuchte eine 29-jährige Passat-Fahrerin den vor ihr fahrenden VW T5 eines 57-jährigen sowie einen davor fahrenden Lkw zu überholen. Als die Fahrzeugführerin auf gleicher Höhe mit dem VW T5 war, setzte dessen Fahrer ebenfalls zum Überholen des Lkw an, ohne jedoch auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. In der weiteren Folge kam es zur seitlichen Kollision zwischen den beiden Pkw. Personen wurden nicht verletzt.

Es entsteht Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 2.000,- Euro.

Kollision mit Hauswand

Herschdorf (PI Arnstadt- Ilmenau). Am 12.08.2012, um ca. 04:15 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall in der Ortslage Herschdorf als der 20 Jahre alte Führer eines Pkw Audi die Lange-Berg-Straße aus Richtung Großbreitenbach in Richtung Pennewitz befuhr. Im Bereich der Einmündung zur Schwarzburger Straße kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einer Baustellenbeschilderung und in der weiteren Folge mit einer Hauswand. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Personen wurden nicht verletzt. Der Gesamtschaden kann auf ca. 6.100,- Euro beziffert werden.

Unfallflucht

Ilmenau (PI Arnstadt- Ilmenau). In Ilmenau ereignete sich in der Zeit vom 04.08.2012 bis zum11.08.2012 eine Verkehrsunfallflucht in der Karl-Liebknecht-Straße. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug hat den Kiessockel der Hausfassade eines Mehrfamilienhauses beschädigt. Der Sachschaden wird auf ca. 50,- Euro geschätzt.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Polizeiinspektion Arnstadt- Ilmenau unter der Tel.-Nr. 03677/6010 oder die Polizeistation Arnstadt, Tel.-Nr. 03628/9200, entgegen.

Unfallflucht

Gehren (PI Arnstadt- Ilmenau). Eine Unfallflucht meldete am Freitag die 61- jährige Nutzerin eines Mitsubishi der Polizei. Die Frau parkte ihren Pkw, gg. ca 12:30 Uhr, auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Königseer Straße. Als sie gg. 13:00 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurück kam, stellte sie einen
Unfallschaden an der rechten Fahrzeugseite fest.

Der verursachte Schaden beläuft sich auf ca. 1000,- Euro. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Arnstadt- Ilmenau, Telefon 03677/6010, oder jede andere Polizeidienststelle.


Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Die Thüringer Autobahnpolizei berichtet

Hermsdorf – Mit 200 km/h unterwegs

In den gestrigen Morgenstunden wurde auf der A 4 zwischen Stadtroda und dem Hermsdorfer Kreuz die Geschwindigkeit überwacht. Innerhalb von knapp sechs Stunden sind hier 135 Fahrzeuge geblitzt worden, die schneller als die dort zulässigen 130 km/h fuhren. Tagesschnellster war [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 19. Juli 2016 um 17:54 Uhr

Die Thüringer Autobahnpolizei berichtet

Verkehrsunfall mit getöteten Personen

Polizei1Frost-125x125

Am 13.07.2016, gegen 01:05 Uhr, ereignete sich auf der BAB 4, Fahrtrichtung Dresden, zwischen den Anschlussstellen Rüdersdorf und Gera- Langenberg, ein tödlicher Auffahrunfall. Aus bisher unbekannter Ursache fuhr ein 27-jähriger Skodafahrer (deutsch) auf einen vor ihm fahrenden Lkw ungebremst auf. [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 13. Juli 2016 um 12:41 Uhr

Aus dem Polizeibericht

Lebloses Kind in Arnstadt gefunden

Polizei3Frost

Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau) Am Montag, gegen 18.30 Uhr, erstattete ein 27-jähriger Familienvater bei der Polizei Arnstadt eine Vermisstenanzeige nach seiner vierjährigen Tochter. Die Eltern des Kindes hielten sich zuvor gemeinsam mit dem Mädchen in einer Kleingartenanlage am Schlosspark in Arnstadt [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 12. Juli 2016 um 14:29 Uhr

Die Thüringer Autobahn-Polizei berichtet

Suhl: Verfolgungsfahrt aus Bayern endet in Thüringen auf A 71

Polizei1Frost-125x125

Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck wollten heute Vormittag auf der A 71 in Bayern einen Audi A 6 kontrollieren, an dem Kennzeichen eines anderen Autos angebracht waren. Der Fahrer hielt jedoch nicht an und flüchtete mit dem Fahrzeug weiter auf der [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 6. Juli 2016 um 14:11 Uhr

Festnahme in Jena

Haftbefehl gegen Beschuldigten

Am Montagabend gegen 17.30 Uhr erfolgte durch Beamte der Kriminalpolizei Jena die Festnahme eines per Internationalem Haftbefehl gesuchten 39-jährigen Mannes, der sich zum Zeitpunkt der Festnahme in einem Lokal der Johannisstraße aufhielt. Durch die Beamten wurde die notwendige Vollstreckung des [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 22. Juni 2016 um 10:59 Uhr

Aus dem Polizeibericht

Suche nach unbekannten Diebestrio

Unknown

Eisenach (KPI Gotha) Am 29.01.2016 betraten drei unbekannte Personen eine Drogeriefiliale in der Eisenacher Karlstraße. Während zwei der Personen verschiedene Artikel aus dem Regal nahmen und wieder zurücklegten, entwendete einer der Täter einen USB-Stick. Als dieser Täter durch den Ladendetektiv [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 15. Juni 2016 um 12:21 Uhr

Die Thüringer Autobahnpolizei berichtet

Schleiz – Pkw nach Unfall völlig ausgebrannt

VU-A9-Brand-3

In den frühen Morgenstunden des heutigen Tages kam es auf der A 9 zwischen Dittersdorf und Schleiz zu einer seitlichen Kollision zwischen einem Pkw Skoda mit einem Augsburger Sattelzug. Der Pkw aus Rosenheim (Bayern) beschädigte dabei den Dieseltank des Sattelzuges, [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 2. Juni 2016 um 16:01 Uhr

Aus dem Polizeibericht

Suche nach unbekanntem Geldabheber

02

Arnstadt (KPI Gotha) Die Kriminalpolizei in Arnstadt sucht nach einem Unbekannten, der mit einer zuvor gestohlenen EC-Karte Geld an einem Geldautomaten abgehoben hat. Einer 87-Jährigen wurde am Freitag, den 27.11.2015, gegen 17.00 Uhr, am Wollmarkt die Geldbörse entwendet. Die Handtasche, [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 25. Mai 2016 um 13:30 Uhr

Die Jenaer Polizei berichtet:

Phantombildfahndung nach Enkeltrickbetrüger

AnlagePhantombild

Das Phantombild zeigt einen Mann, der am 20. April eine 97 Jahre alte Frau aus Jena um 10.000 Euro prellte. Ein Mann hatte an diesem Tag auf ihrem Festnetztelefon angerufen und sich als ihr Neffe ausgegeben. Er sei in Not [...]

... weiter

Publiziert am: Sonntag, 15. Mai 2016 um 22:28 Uhr