Wirtschaft & Soziales

Am 9. März Berufe live erleben

Jetzt zum „Tag der Berufe“ anmelden

Unbenannt1

Am 9. März 2016 öffnen insgesamt 70 Unternehmen im Landkreis Gotha und im Unstrut- Hainich-Kreis ihre Türen und bieten so Jugendlichen ab der 7. Klasse einen Einblick in die Berufswelt. Bereits zum neunen Mal findet in Thüringen der „Tag der Berufe“ statt, der durch die Arbeitsagenturen organisiert wird. Die Firmen bieten den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich über die Ausbildungsberufe zu informieren und die späteren Tätigkeiten vor Ort zu erleben.

Der Tag der Berufe steht auch 2016 unter dem Motto „Mach doch, was du willst“. „Mit diesem Slogan wollen wir die Jugendlichen dazu ermuntern, es wörtlich zu nehmen und die Ausbildung zu machen, die sie wollen. Damit der Traumjob auch wirklich ein Traumjob wird, sollte früh mit der Berufsorientierung begonnen werden. Der Tag der Berufe bietet eine ideale Möglichkeit, mal hinter die Kulissen zu schauen, Unternehmen kennenzulernen, Fragen zu stellen und vielleicht ein Praktikum zu verabreden“, sagte Ina Benad, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Gotha.

Die Anmeldung für den „Tag der Berufe“ hat begonnen. Viele Unternehmen haben begrenzte Platzkapazitäten. Daher sollten sich die Schülerinnen und Schüler schnell informieren und anmelden. Dafür steht eine eigene Internetplattform unter www.tagderberufe.de zur Verfügung. Hier kann gezielt nach Berufen, Berufsfeldern, Betrieben und Regionen gesucht werden.

Die Agentur für Arbeit Gotha konnte viele Unternehmen gewinnen, die ihre Ausbildungs-möglichkeiten vor Ort vorstellen. Im Landkreis Gotha beteiligen sich 42 Unternehmen, im Unstrut-Hainich-Kreis nehmen 28 Unternehmen teil.

Vorgestellt werden Ausbildungsberufe von Altenpfleger/in, über Bürokaufleute, Industrie-kaufmann/-frau, Industriemechaniker/in, Mechatroniker/in, Verfahrensmechaniker/in Kunst-stoff/Kautschuktechnik, Koch/Köchin bis zum/r Zerspanungstechniker/in. Viele weitere An-gebote warten auf interessierte Besucher.

„Der Tag der Berufe erfreut sich großer Beliebtheit bei den Jugendlichen. Im vergangenen Jahr nahmen fast 600 junge Menschen die Möglichkeit wahr und besuchten Unternehmen. Die Veranstaltung ist ein wichtiger Baustein bei der beruflichen Orientierung von jungen Menschen. Schülerinnen und Schüler erleben live ihren Wunschberuf im Betrieb und entdecken, wie der spätere Arbeitsplatz aussehen könnte – ob Werkhalle, Büro oder land-wirtschaftlicher Betrieb“, sagte Ina Benad. Gern können die Jugendlichen auch von ihren Eltern begleitet werden.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Verkehrsinformation für Gotha

Gewährleistungsarbeiten an der Fahrbahn Mozartstraße

Im Zeitraum von Donnerstag, dem 1. September 2016 bis Freitag, dem 2. September 2016 wird die Mozartstraße zwischen Bebelstraße und Neubauerstraße für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.   In diesem Zusammenhang wird die Neubauer Straße zwischen Kunstmühlenweg und Mozartstraße als Einbahnstraße [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 30. August 2016 um 11:25 Uhr

Schöne Aussicht statt Mauerstraße

Ab September neue Anlaufstelle für Schwerbehinderte

Das zum Sozialamt des Landkreises zählende Sachgebiet Schwerbehindertenrecht, Blindengeld und Blindenhilfe zieht um: Ab 1. September 2016 sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht mehr am gewohnten Standort in der Mauerstraße 20, sondern im Gebäude des Job-Centers in der Schönen Aussicht [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 30. August 2016 um 10:39 Uhr

Kinder- und Jugendhospiz lädt ein…

Tag des offenen Kinder- und Jugendhospizes am 10. September in Tambach-Dietharz

pflege1_1

Das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland lädt am Samstag, den 10. September 2016, von 12 bis 18 Uhr zum „Tag des offenen Kinder- und Jugendhospizes“ ein.    Interessierte können das stationäre Kinder- und Jugendhospiz in der Talsperrenstraße 25 -27 in Tambach-Dietharz [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 26. August 2016 um 12:23 Uhr

Fortsetzung der Mauersanierung am ehemaligen Friedhof II in der Eisenacher Straße

Zweiter Bauabschnitt an Einfriedungsmauer beginnt

  Noch im August 2016 beginnen die Bauarbeiten des 2. Bauabschnittes der Sanierung der Einfriedungsmauer am sogenannten Friedhof II in der Eisenacher Straße. Im November 2014 wurde der 1. Bauabschnitt fertiggestellt, der auch die Sanierung und Wiederaufstellung der Torpfeiler beinhaltete. [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 25. August 2016 um 17:08 Uhr

„Krone“ mit dem Lindenring auf dem Gothaer Hauptfriedhof

Baumaßnahmen zur Instandsetzung

  Der Hauptfriedhof ist der letzte noch in Benutzung befindliche von ehemals fünf Gothaer Friedhöfen. Er wird vom Garten-, Park- und Friedhofsamt der Stadtverwaltung Gotha betrieben. Der Hauptfriedhof ist in seiner Gesamtanlage denkmalgeschützt. Er wurde vom späten 19. Jahrhundert bis [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 25. August 2016 um 17:06 Uhr

Steuern für Vierbeiner

Stadt Gotha führt Hundebestandsaufnahme durch

Wie nahezu alle Städte in Deutschland, erhebt auch die Stadt Gotha eine jährliche Hundesteuer von den Hundehaltern im Stadtgebiet Gotha. Dies setzt voraus, dass der Hundehalter seinen Hund bei der Stadtverwaltung Gotha anmeldet. Die jährliche Hundesteuer beträgt derzeit 72,00 € [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 25. August 2016 um 17:04 Uhr

Ausbildung zum Erzieher und berufliche Perspektive in den Gothaer Kindertagesstätten

Sieben Berufseinsteiger in der Stadtverwaltung neu eingestellt

379-2016 Ausbildung zum Erzieher und berufliche Perspektive in den Gothaer Kindertagesstoto Lutz Ebhardt

Im Zeitraum vom Februar bis Juli absolvierten insgesamt 9 angehende Erzieherinnen und Erzieher in städtischen Kindertageseinrichtungen ihr abschließendes Anerkennungs-praktikum. Mit diesem Praktikum schlossen sie ihre Erzieher-ausbildung ab und erwarben ihre staatliche Anerkennung. Für die Stadtverwaltung Gotha als Träger von Kindertages-einrichtungen [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 25. August 2016 um 17:02 Uhr

Die Gothaer Feuerwehr berichtet

Wohnungsbrand Von-Zach-Straße

Am Mittwoch, dem 17.08.2016, wurde um 8:37 Uhr die Feuerwehr Gotha mit dem Alarmstichwort „Wohnungsbrand – Person in Gefahr“ in die Von-Zach-Straße alarmiert. Zum Einsatz kamen die Berufsfeuerwehr sowie die Freiwilligen Feuerwehren Gotha-Stadtmitte und Siebleben.   Bei Ankunft konnte eine [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 17. August 2016 um 12:55 Uhr

Telefonische Terminvereinbarung notwendig

Bundeswehrberatung am 18. August

Das Karrierecenter der Bundeswehr Erfurt berät einmal im Monat junge Menschen über Karrierechancen beim Bund und über die Perspektiven bei der Bundeswehr – zivil oder in Uniform. Die nächste individuelle Beratung findet am 18. August 2016 im Berufsinformationszentrum (BiZ) der [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 15. August 2016 um 14:30 Uhr