Sport im Landkreis

Thüringen-Derby

Junior Rockets landen Start-Ziel-Sieg

Der Name verbindet: Sowohl die Oettinger Rockets in der 2. Basketball-Bundesliga ProA als auch die Oettinger Junior Rockets in der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) haben in der Saison 2015/2016 vor heimischer Kulisse das Thüringen-Derby gegen Science City Jena gewonnen. Während sich das ProA-Team im Oktober am Ende eines packenden Fights knapp durchsetzen konnte, verbuchten die Gothaer Talente gestern einen haushohen und zu keiner Zeit ernsthaft gefährdeten Start-Ziel-Sieg. Am Ende einer recht einseitigen Partie triumphierte der Tabellenführer gegen das weiterhin sieglose Schlusslicht mit 97:51 (52:20).

Dabei waren die Vorzeichen keineswegs optimal. Denn einmal mehr mussten die Junior Rockets auf wichtige Spieler verzichten. Neben U16-Nationalspieler Lorenz Schiller fehlten Cornelius Opel, Kevin Kollmar und Nils Wolter – deshalb kam gestern erstmals der Erfurter Felix Kreß (Jahrgang 2002) zum Einsatz. Aber auch Jena hatte einige Ausfälle zu verkraften.

Dennoch verlief das Spiel lediglich in den Anfangsminuten ausgeglichen (2:2 / 3.). Im Anschluss stellten die Junior Rockets die Weichen unwiderruflich auf Sieg. Immer wieder setzten sie die Gäste bereits beim Ballvortrag gehörig unter Druck. Folge waren zahlreiche Jenaer Ballverluste – allein 22 in der ersten Halbzeit, 30 insgesamt.

Maßgeblichen Anteil am guten Start hatte Max Reinhardt: Der Gothaer Kapitän pflückte in der Anfangsphase zwei wichtige Offensiv-Rebounds, die jeweils zu Second-Chance-Punkten führten. So markierte Max Reinhardt allein im ersten Viertel zehn seiner insgesamt 12 Punkte.

Ab dem zweiten Durchgang lief dann (fast) alles nach Plan. Vor den Augen von Rockets-Coach Chris Ensminger, der Sohnemann Zach und seinen Teamkollegen die Daumen drückte, zogen die Gastgeber ihr Spiel weiter konsequent durch. Punkt für Punkt erhöhten sie den Vorsprung – bereits zur Pause führten sie mit 52:20.

Nach dem Seitenwechsel ließen die Gothaer in der Defense ein wenig nach, konnten den Vorsprung aber dennoch weiter ausbauen. Dabei profitierten sie vor allem von der Überlegenheit bei den Rebounds – allein in der zweiten Halbzeit sammelten sie 34 Abpraller ein, 16 mehr als Jena im gleichen Zeitraum. Nun war es vor allem Janó Lange, der sich immer wieder durchsetzen konnte. Auch deshalb kam er am Ende auf 20 Punkte und zwölf Rebounds und erzielte somit sein fünftes Double-Double im neunten Spiel der Saison.

„Obwohl die Ausgangssituation schwierig war, haben wir ein gutes Spiel gezeigt und einen wichtigen Sieg eingefahren: Schließlich wissen wir nun, was wir auch unter erschwerten Bedingungen leisten können, wenn wir auf Teamplay setzen“, sagte Head Coach Stefan Mähne nach dem Derby und richtete den Blick voraus: „Jetzt gilt unsere volle Konzentration dem letzten Spieltag der Vorrunde Ost am kommenden Sonntag in Chemnitz. Dort wird sich entscheiden, welches Team die Vorrunde als Tabellenführer beendet: Wir oder die NINERS Academy!“

Oettinger Junior Rockets Gotha ­ – Science City Jena 97:51 (52:20)

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Die Vorbereitung läuft

Gelungene Generalprobe fürs ALBA-Spiel

Oettinger-Rockets_Twitter

Die Serie hält: Zum dritten Mal in Folge haben die Oettinger Rockets ihr erstes öffentliches Testspiel auf die bevorstehende Saison beim BBL-Team der BG Göttingen absolviert – zum dritten Mal in Folge behielten sie in der „Sparkassen Arena“ die Oberhand. [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 22. August 2016 um 9:19 Uhr

Premiere für Wollschlägers Fan-Shuttle

Oettinger Rockets sorgen für Bustransfer in die Messe Erfurt

fan-shuttle_800x550

Ganz bequem und kostenlos zur großen Einzugsparty der Oettinger Rockets in der Messe Erfurt chauffiert werden: Das ist mit dem Fan-Shuttle von Wollschläger Reisen bereits beim Testspiel-Highlight gegen ALBA Berlin am Dienstag, 23. August, möglich. Denn das Unternehmen, das die [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 17. August 2016 um 10:52 Uhr

Für guten Zweck gegen Gießen

Oettinger Rockets treffen Marco Völler wieder

Sprichwörtlich über Nacht hat der Terminplan für die Vorbereitung auf die erste Saison in der Messe Erfurt Zuwachs bekommen: Im Rahmen eines Charity-Games zugunsten krebskranker Kinder treten die Oettinger Rockets am Dienstag, 30. August, in Mainz gegen das Erstliga-Team Gießen [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 15. August 2016 um 11:32 Uhr

Der Kader steht!

Jacob Parker komplettiert das neue Team der Oettinger Rockets

Raus aus dem Flieger, rein ins Team der Oettinger Rockets! Jacob Parker und Jaysean Paige

So schnell kann’s gehen: Dienstag unterzeichnete Jacob Parker einen Vertrag bei den Oettinger Rockets für die Saison 2016/2017. Bereits gestern Morgen landete der 23-jährige US-Amerikaner gemeinsam mit seinem Landsmann Jaysean Paige auf dem Flughafen in Frankfurt/Main. Und schon am Freitag [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 11. August 2016 um 10:01 Uhr

Ein weiterer Neuzugang

Oettinger Rockets verpflichten Jaysean Paige

Oettinger-Rockets_Twitter

Unzählige Stunden Video-Studium, nächtliche Telefonate mit Agenten oder zähes Ringen um Vertragsdetails: All das tritt für die Verantwortlichen der Oettinger Rockets in Kürze in den Hintergrund. Denn die Zusammenstellung des Teams für die erste Saison in der Messe Erfurt stehen [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 9. August 2016 um 11:41 Uhr

Der Bericht zum Spiel

Wacker erkämpft sich torloses Unentschieden zum Saisonstart!

DSC_0352

Gotha. Am heutigen Freitag erkämpfte sich die Mannschaft um Hagen Becker ein torloses Remis gegen den FSV Martinroda. Großen Anteil daran hatten vor allem die Defensivkräfte Michael Stein und Schlussmann Hagen Apitius. Heute stand im gesamten aber eine geschlossene Mannschaft [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 5. August 2016 um 23:23 Uhr

Stars vom SV WERDER BREMEN kommen nach Thüringen

Benefiz-Fußballspiel der Traditionsmannschaft des SV WERDER BREMEN gegen den Mosbacher Sportverein 1911 e.V.

Wutha-Farnroda- OT MOSBACH. Am kommenden Sonntag, den 7. August 2016 gibt sich die hochkarätig besetzte Traditionsmannschaft des Bundesligisten SV WERDER BREMEN in Thüringen die Ehre. Die bekannten Kickerlegenden, unter anderem mit  Aílton, Dieter Burdenski und Frank Ordenewitz werden gegen den [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 3. August 2016 um 11:39 Uhr

Auftakt der Thüringen-Liga in Gotha

Zeremonie des Thüringer Fußball-Verbandes beim FSV Wacker 03 Gotha

Die Spielsaison 2016/2017 der Thüringen-Liga wird am 5. August im Gothaer Volkspark-Stadion eröffnet (18 Uhr, Volkspark-Stadion). Gastgeber für den Thüringer Fußball-Verband (TFV) ist Aufsteiger Wacker 03. In Anlehnung an die olympische Idee trägt Wackers Nachwuchs Schilder mit den Namen der 16 Verbandsligisten aufs [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 1. August 2016 um 12:03 Uhr

Für Sportler und solche, die es noch werden wollen:

Fünf Tipps für den Sport im Park

Nach der EM folgt mit Olympia das nächste sportliche Großereignis.  Fernseher, Chips und Bier locken. Wer seiner Gesundheit allerdings etwas Gutes tun will, geht raus in den Park und bewegt sich selbst an der frischen Luft. Der Bundesverband für Garten-, [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 1. August 2016 um 11:41 Uhr