Wirtschaft & Soziales

Pidde hat nachgefragt

Wie wird ehrenamtliches Engagement in der Flüchtlingshilfe unterstützt?

Hunderte engagierte Bürger, Unternehmen, Initiativen und Organisationen helfen derzeit im Kreis Gotha ankommenden Flüchtlingen. „Diese Menschen opfern viel Zeit und oft auch Geld für diese wichtige Arbeit“, schätzt Dr. Werner Pidde ein. Deshalb hat der SPD-Landtagsabgeordnete bei der Landesregierung und weiteren Behörden nachgefragt, welche Förderung dieser ehrenamtlichen Tätigkeit es derzeit gibt.

So hat zum Beispiel das Bundesministerium der Finanzen im Einvernehmen mit den Bundesländern Vereinfachungen für private Spender und steuerbegünstigte Organisationen beschlossen. Unter anderen gilt für Sonderkonten von Hilfsorganisationen zur Unterstützung von Flüchtlingen der vereinfachte Zuwendungsnachweis. Als Spendennachweis genügt zum Beispiel auch ein Bareinzahlungsbeleg, der Kontoauszug eines Kreditinstituts oder der PC-Ausdruck bei Online-Banking. Eine Betragsbegrenzung gibt es nicht. Eine weitere Erleichterung ist, dass alle gemeinnützigen Organisationen unabhängig von ihren eigentlichen Satzungszwecken Spenden für Flüchtlinge sammeln dürfen. Auf die Sonderaktion ist allerding hinzuweisen.

Durch verschiedene Auszeichnungen, wie das Thüringer Ehrenamtszertifikat und die Thüringer Ehrenamtscard werden seit vielen Jahren ehrenamtlich Tätige gewürdigt. Auch Initiativen in der Flüchtlingshilfe können hierfür Personen vorschlagen.

Im Kreis Gotha aktive Vereine, Verbände, Religionsgemeinschaften sowie Initiativen und Körperschaften des öffentlichen Rechts können zur Unterstützung und Auszeichnung von ehrenamtlich Tätigen beim Landratsamt Mittel aus der Ehrenamtsförderung beantragen.

Diese können für  Aufwandsentschädigungen der ehrenamtlich Tätigen, für deren Aus- und Weiterbildung oder für Modellprojekte verwendet werden. Andererseits können auch Auszeichnungsveranstaltungen für verdiente Mitbürger sowie begleitende Öffentlichkeitsarbeit hiermit finanziert werden. Die Anträge sind bis spätestens 31. August des Jahres zu stellen.

„Ich möchte ausdrücklich alle Vereine oder Initiativen ermutigen,  sich für die zahlreichen gut dotierten Auszeichnungen zu bewerben“, so Pidde.

Von der Thüringer Ehrenamtsstiftung wird der Thüringer Engagement-Preis ausgelobt. Mit der Auszeichnung wird seit 2013 herausragendes bürgerliches Engagement im Freistaat gewürdigt. 2015 waren in 5 Kategorien ein Preisgeld von 25000 € ausgelobt. Ein hierfür nominierter Verein war „Refugees Welcome Ilmenau“, dessen ca. 210 Helfer Unterstützungsaktionen und Veranstaltungen für Flüchtlinge organisiert.

Der Thüringer Integrationspreis ist mit insgesamt 6000 € dotiert. Angesprochen sind Engagierte mit Projekten aus unterschiedlichen Bereichen, wie zum Beispiel Flüchtlingssozialarbeit, Sport, Kinder- und Jugendarbeit, Bildung, Spracherwerb, Nachbarschaftshilfe, Patenschaften, die sich für die Integration Zugewanderter und das interkulturelle zusammenleben im Freistaat einsetzen.

„Das private Engagement vieler Menschen unterstützt die staatlichen Institutionen in ihren Aufgaben. Die Gelegenheiten zu einem Dankeschön sollten dann auch bekannt sein und genutzt werden“, begründet Pidde sein Nachfragen.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Der Praktikant von heute ist der Azubi von morgen

Gothaer Agentur für Arbeit: Traumjob ausprobieren – Ferien dazu nutzen

Sommerferien sind eine schöne Zeit und sollten genutzt werden, um sich zu erholen. Gleichzeitig bieten gerade die Sommerferien Jugendlichen die Chance, ihren Traumberuf in der Praxis zu erleben. Viele Firmen bieten Schülerpraktika in den Ferien an. Vor allem Schülerinnen und [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 28. Juni 2016 um 11:23 Uhr

Vertreterversammlung der Wohnungsbaugenossenschaft Gotha bestätigt positive Entwicklung

Film über das Leben in der Genossenschaft präsentiert

wbg_UdoBender_Vertreterversammlung

Am vergangenen Donnerstagabend kamen im Rahmen der jährlichen Vertreterversammlung der Wohnungsbaugenossenschaft Gotha e.G. (wbg) 31 gewählte Vertreter der insgesamt 2.700 Mitglieder in den Räumen des Hotels „Am Schlosspark“ zusammen. Dort stellten Aufsichtsrat und Vorstand der wbg die Ergebnisse des vergangenen [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 28. Juni 2016 um 11:12 Uhr

Beratung am 30. Juni 2016 in der Agentur für Arbeit Gotha

Wie können im Ausland erworbene Berufsabschlüsse anerkannt werden?

Für einen erfolgreichen beruflichen Einstieg in Deutschland werden zwei Dinge benötigt: Sprachkenntnisse und der Nachweis einer beruflichen Qualifikation.Viele ausländische Mitbürger haben in ihrem Heimatland eine Ausbildung oder ein Studium absolviert. Diese sind oft mit den Ausbildungsberufen in Deutschland nicht direkt [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 27. Juni 2016 um 14:02 Uhr

„Unternehmerin des Jahres 2016“ des Landkreises Gotha

Hannelore Neher vom Quality-Hotel am Tierpark in Gotha macht das Rennen

hn-bild mit Hotel

Auch in diesem Jahr hat der Kreisverband des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) den Wettbewerb „Unternehmer des Jahres“ der Region ausgelobt. Gesucht wurden besonders erfolgreiche Unternehmerinnen und Unternehmer, die die Zukunft ihrer Firma mit Optimismus, Weitblick und Mut gestalten sowie über [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 27. Juni 2016 um 11:37 Uhr

Milchpreis als existenzielle Herausforderung

Schipanski trifft Gothaer Kreisbauernchef

Über die Situation der Landwirtschaftsbetriebe im Landkreis Gotha tauschte sich der heimische Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski (CDU) am Donnerstag (16.06.2016) mit dem Vorsitzenden des Kreisbauernverbandes Gotha Toralf Hildebrand aus, der im Hauptberuf Geschäftsführer der Son Agro GmbH in Sonneborn ist.   [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 24. Juni 2016 um 14:13 Uhr

Verkehrsinformationen der Stadtverwaltung Gotha

Verlängerung Vollsperrung Mohrenberg – Reparatur Kanal

Die Baumaßnahme am Mohrenberg und die damit verbundene Vollsperrung ab Einmündung Mohrenstraße verlängert sich voraussichtlich bis 06. Juli 2016. Grund dafür sind unerwartete zusätzliche Bauleistungen.

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 22. Juni 2016 um 15:13 Uhr

Verkehrsinformationen der Stadtverwaltung Gotha

Kranaufstellung Goethestraße

Ab Montag, dem 27. Juni 2016 bis voraussichtlich 30. September 2016 wird die Goethestraße in Höhe der Hausnummer 8 für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Grund dafür ist die notwendige Kranaufstellung für den Neubau eines Mehrfamilienhauses.

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 22. Juni 2016 um 15:12 Uhr

Hilfe für Erste Hilfe

Kreissparkasse unterstützt Gothaer Rettungsverein ReTTop

Die Kreissparkasse Gotha hat im Monat Mai neun Vereine, eine Gemeinde, eine Kirchgemeinde sowie eine Stiftung unterstützt. Sie leistete mit insgesamt 6.038 Euro erneut einen ansehnlichen Beitrag für die Region. Darüber freute sich unter anderem Christian Kronfeld als Kassenwart bei [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 21. Juni 2016 um 18:13 Uhr