Sport im Landkreis

OETTINGER ROCKETS GOTHA VS. BV CHEMNITZ 99 – EINE SCHÖNE BESCHERUNG?

Folgt heute die Kür in Chemnitz?

logo_oettinger-rockets-gotha

Die Pflicht haben sie erfüllt, nun kann die Kür folgen! Nachdem die Oettinger Rockets Gotha bereits zwei der letzten drei Punktspiele des Jahres gewonnen haben, wollen sie am heutigen Samstag beim Tabellensechsten BV Chemnitz 99 (Tip-Off: 19 Uhr) für eine schöne Bescherung sorgen.

„Chemnitz ist vor heimischer Kulisse eine Macht – das wird sicher eine schwere, aber keine unlösbare Aufgabe“, sagte Head Coach Christoph Nicol unmittelbar nach dem Heimsieg gegen die Crailsheim Merlins und fügte hinzu, dass sein Team nach den jüngsten Erfolgserlebnissen befreit aufspielen kann. Nicht zuletzt, weil die Gothaer am vergangenen Wochenende die Abstiegsplätze verlassen haben und das letzte Spiel des Jahres als Tabellenelfter in Angriff nehmen.

Die Bilanz der Niners spricht für sich: Sechs von sieben Heimspielen hat das Team von Head Coach Felix Schreier in dieser Saison bereits gewonnen. Vor zwei Wochen zog die BG Karlsruhe in Sachsen den Kürzeren: Dort verloren die Baden-Württemberger die Partie und die Tabellenführung. Zuletzt verbuchte Chemnitz einen Erfolg beim Nürnberger BC – das wiederum war der erste Auswärtssieg seit dem Triumph im mitteldeutschen Derby bei Science City Jena Mitte Oktober.

Wie dem auch sei: Das Gothaer Trainer-Gespann weiß natürlich um die Stärken der Gastgeber, die den Grundstein für ein erfolgreiches Spiel meist in der Verteidigung legen. Folglich rechnen die Rockets mit einer erneuten Defense-Schlacht. „Wenn es uns gelingt, erneut eine Schippe drauf zu legen, dann können wir in Chemnitz bestehen“, sagt Christoph Nicol selbstbewusst. Dabei baut er auch auf die Fans aus Gotha und Umgebung – mindestens 100 wollen sich die Begegnung nicht entgehen lassen und die Rockets lautstark anfeuern.

Fest steht: Obwohl Weihnachten naht – beide Seiten haben nichts zu verschenken. Gleichwohl ist die Gesamtkonstellation eine sehr gute Voraussetzung für eine packende Partie vor einer stimmungsvollen Kulisse, auf die sich alle Beteiligten freuen dürfen. Denn das Weihnachtsspiel erfährt in Chemnitz traditionell einen riesigen Zuspruch. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird die Hartmannhalle (Kapazität: 2600 Plätze) am Samstag sehr gut gefüllt sein.

Derweil muss man in der BiG-Chronik sehr lange blättern, um zu der Saison zu gelangen, in der sich Chemnitz und Gotha letztmalig in Punktspielen gegenüberstanden. Das war in der Spielzeit 2000/2001. Die Rockets waren damals gerade aus der Oberliga in die 1. Regionalliga aufgestiegen und empfingen gleich zum Auftakt den BV Chemnitz 99 in der Ernestiner-Sporthalle. Die Gäste galten als haushoher Favorit. Doch die jungen Rockets – zum Team von Head Coach Yvonne Schäfer zählten bis auf dem US-Amerikaner Robert Layton ausschließlich Gothaer Talente – wuchsen über sich hinaus und brachten die Gäste mächtig in die Bredouille. Am Ende gewannen die Niners knapp mit 91:80. Der Chemnitzer Co-Trainer hieß damals übrigens noch Peter Krautwald…

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Auf dem Weg zu neuen Ufern

VC-Talente verabschieden sich in Richtung Berlin und Frankfurt a. M.

vcg-logo

Es ist noch gar nicht so lange her, da saßen Robert Werner und Eric Burggräf bei den 1.Bundesligaspielen des VC Gotha in der Ohrdrufer Goldberghalle als „Wischer“ am Spielfeldrand und schauten ihren großen Idolen zu und wischten deren Schweiß vom [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 1. September 2015 um 11:59 Uhr

Dritte auf dem Dritten

VC Gotha III mit gutem Turnier in Arnstadt

vcg-logo

Die neuformierte 3.Mannschaft des VC Gotha, die aus Spielern der Jahrgänge 1997 bis 2002 gebildet wird, nahm an einem Vorbereitungsturnier in Arnstadt teil und schlug sich dort ordentlich.   Gegen den TSV Arnstadt und die Volley-Juniors Thüringen gab es jeweils [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 1. September 2015 um 11:41 Uhr

Ziel ist die dritte Playoff-Teilnahme in Folge

Rockets-Vorstellung im BiG-Vereinsgarten

DSC_0661 Kopie

Aller guten Dinge sind drei! Getreu diesem Motto wollen die Oettinger Rockets Gotha in der Saison 2015/2016 zum dritten Mal in Folge den Einzug in die Playoffs der 2. Basketball-Bundesliga ProA meistern. Dieses gemeinsame Ziel gaben BiG-Präsidentin Astrid Kollmar und [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 31. August 2015 um 12:59 Uhr

Erstes öffentliches Testspiel

Rockets landen Sieg in Göttingen

DSC_0685 Kopie

Ihre erste Duftmarke der Saison 2015/2016 haben die Oettinger Rockets Gotha gestern gesetzt. Die neu formierte Mannschaft von Head Coach Chris Ensminger behielt im öffentlichen Testspiel beim BBL-Team der BG Göttingen mit 81:73 (39:31) die Oberhand. Insgesamt 1112 Zuschauer verfolgten [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 31. August 2015 um 12:35 Uhr

Neue Zweifeldsporthalle für Berufsschüler eröffnet

Landkreis Gotha investierte 3,6 Mio. Euro in neunten Neubau

Geschafft: Der inzwischen achte Sporthallenneubau des Landkreises Gotha ist fertig gestellt und konnte am heutigen Freitag (28. August) den Gewerblich-technischen berufsbildenden Schulen in Gotha zur Nutzung übergeben werden. Landrat Konrad Gießmann überreichte den symbolischen Schlüssel an Schulleiter Reinhard Schenk. In [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 28. August 2015 um 13:43 Uhr

Spielpraxis für junge Volleyballer

VC Gotha mit 3. Mannschaft im Spielbetrieb

vcg-logo

Erstmals seit langer Zeit wird der VC Gotha in dieser Saison im Herrenbereich mit einer 3. Mannschaft im Spielbetrieb dabei sein. Das Nachwuchsteam wird vom ehemaligen 1. Bundesligaspieler Marcel Herrmann trainiert. In der kommenden Saison 2015/ 2016 wird die als [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 27. August 2015 um 11:46 Uhr

Über Gothaer Nachwuchsbasketballer

Extra-Training fürs Team-Building

BIG

Außergewöhnliche Ereignisse erfordern bekanntlich besondere Maßnahmen: Weil sich bei Basketball in Gotha im Nachwuchsbereich mehr Jungen und Mädchen als je zuvor tummeln, laden die Trainer der U10 und U12 am Freitag, 28. August, zu einem Tryout in die Ernestiner-Sporthalle ein. [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 26. August 2015 um 18:32 Uhr

Gemeinsam zum Erfolg

Rainer Seyfarth ist neuer Mobilitätspartner der Oettinger Rockets

Die Volkswagen mit der Botschaft „Gemeinsam zum Erfolg“ sind schon seit einigen Tagen im Gothaer Stadtbild präsent. Gestern nun besiegelten das Autohaus Rainer Seyfarth und die Oettinger Rockets ganz offiziell die Partnerschaft bei einem Foto-Termin vor dem Showroom an der [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 25. August 2015 um 14:21 Uhr

Terminänderung

Autogrammstunde vorm 6. PreSeason-Cup

logo_oettinger-rockets-gotha

Kleine Änderung im Fahrplan für die Vorbereitung auf die Saison 2015/2016: Aus logistischen Gründen muss die ursprünglich für Freitag, 4. September, angekündigte Autogrammstunde der Oettinger Rockets im „real,- Einkaufsmarkt“ in Gotha (Schubertstraße 20) um eine Woche verschoben werden. Neuer Termin [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 18. August 2015 um 16:48 Uhr