Sport im Landkreis

Kurz vor Ultimo den Faden und das Spiel verloren

Reserven von Rockets und Science City standen sich gegenüber

BIG

Gut gespielt und dennoch leer ausgegangen: Die Oettinger Rockets Gotha II haben ihr letztes Punktspiel im Jahr 2015 verloren. Das BiG-Team musste sich am Samstag im Thüringen-Derby beim Tabellenzweiten Science City Jena II mit 78:97 (38:35) geschlagen geben und bleibt Schlusslicht der 2. Regionalliga Nord.

Ungeachtet dessen zog Head Coach Alexander Uth nach dem Spiel ein positives Fazit: „Natürlich wäre ein Sieg heute wichtig gewesen. Dennoch haben die Jungs ein richtig gutes Spiel gemacht, dem Tabellenzweiten, der seit dem zweiten Spieltag alle Gegner deutlich besiegt hat, lange Zeit hervorragend Paroli geboten – und das, obwohl wir gleich vier Ausfälle verkraften mussten. Unsere Trümpfe waren toller Kampfgeist und mannschaftliche Geschlossenheit. Wenn wir diese Qualität in der Rückrunde in die Waagschale werfen können, sind wir die rote Laterne hoffentlich bald wieder los!“

Obwohl die Gothaer auf Karl Rietschel (privat verhindert), Aaron Rommeley (Erkältung), Sascha Mäder (Verletzung) und Philipp Wedekind (dienstlich verhindert) verzichten mussten, erwischten sie einen glänzenden Start. Wegweisend war dabei, dass sie sehr konzentriert verteidigten und den Ball in der Offense gut bewegten. So lagen die Gäste Mitte des ersten Viertels mit 9:2 in Führung, wenig später dann mit 16:8 (7.).

Nicht ganz so gut verlief der Start in den zweiten Durchgang. Denn den verschliefen die Gothaer etwas. Zwar konnte Jena in dieser Phase den Rückstand verkürzen, dennoch ging die Rockets-Reserve mit einer Drei-Punkte-Führung in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel lieferten sich beide Seiten einen sehr intensiven und emotional geführten Schlagabtausch – Folge: Bis Mitte des Schlussabschnitts konnte sich kein Team entscheidend absetzen (71:71 / 36.).

Doch in der Crunchtime verloren die Gothaer komplett den Faden. Hingegen traf Jena die wichtigen Würfe – unter anderem drei Dreier – und präsentierte sich auch an der Freiwurflinie sehr sicher (9 von 10). Deshalb musste Alexander Uth letztlich anerkennen, dass die Gastgeber in den Schlussminuten das frischere Team hatten, das zudem auf den Schlüsselpositionen tiefer besetzt war und besser rotieren konnte.

Beste Gothaer waren in Jena Kyle Kelm (18 Punkte / 18 Rebounds / 7 Assists) und Max Jäschke (12 Punkte / 12 Rebounds), die jeweils ein Double-Double auflegen konnten. Stark präsentierten sich auch Sebastian Nußbaum (17 Punkte / 4 Rebounds) und Stefan Dziuballe (9 Assists).

Science City Jena II – Oettinger Rockets Gotha II 97:78 (35:38)

Viertel: 16:21 / 19:17 (25:38) / 27:24 (62:62) / 35:16 (97:78)

Oettinger Rockets Gotha II: Kelm (18 Punkte / 4 von 6 Freiwürfen / 2 Dreier), Dziuballe (3 / 1 von 2), Jäschke (12 / 2 von 4), Meckel (5 / – / 1), Nußbaum (17 / 0 von 3 / 1), Rupp (6 / 2 von 2), Schmidt (3 / – / 1), Voigt (9 / 2 von 3 / 1), Wobst (5 / – / 1)

Nächstes Punktspiel: Sonntag, 10. Januar 2016, 13.00 Uhr, Dresden Titans – Oettinger Rockets Gotha II (Spielort: Margon Arena, Bodenbacher Straße 154 / 01277 Dresden)

Bitte beachten: Das nächste Pflichtspiel bestreitet die Rockets-Reserve bereits am Samstag, 2. Januar. Dann steht in der „Blauen Hölle“ das TBV-Pokalspiel gegen die BiG Red Socks auf dem Programm (Tip-Off: 15 Uhr).

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Willkommen in Gotha

Oettinger Rockets verpflichten Samuel Muldrow

samual_muldrow

Langsam bekommt der Kader der Oettinger Rockets für die erste Saison in der Messe Erfurt klare Konturen. Bereits vorgestern konnte mit dem US-Amerikaner Samuel Muldrow ein erfahrener Power Forward verpflichtet werden. Das gab Head Coach Chris Ensminger gestern Abend beim sehr [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 22. Juli 2016 um 14:38 Uhr

Andy Dittmar: „Ich freue mich über jeden einzelnen Teilnehmer, dem ich vorab ein paar Tipps geben kann!“

Abschluss-Training für jedermann vor dem 19. Schloss-Meeting

Es gibt viele Aspekte, die dem Gothaer Schloss-Meeting im Kugelstoßen Einzigartigkeit verleihen: der Jedermann-Wettbewerb samt lockerem Drumherum gehört mit Sicherheit dazu. Denn dieser ultimative Spaß-Wettkampf steht auch bei der 19. Auflage des Kräftemessens vor historischer Kulisse am Sonntag, 31. Juli, [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 22. Juli 2016 um 14:22 Uhr

Neuauflage des im Winter ausgefallenen Fußball-Schlagers im Volkspark

Wackers U17 testet gegen Bundesligist

Voller Freude hatte der Verein FSV Wacker 03 Gotha im Januar die Partie seiner B-Junioren gegen den Bundesligisten FF USV Jena angekündigt. Weit über 50 Vereinsmitglieder und Fans des FSV Wacker 03 Gotha waren damals am Vorabend mit Schneeschiebern angerückt, um [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 22. Juli 2016 um 14:06 Uhr

Sieben Testspiele und ein Turnier

Rockets-Fahrplan für die Vorbereitung steht

logo_oettinger-rockets-gotha

Der Fahrplan für die Vorbereitung auf die erste Saison der Oettinger Rockets in der Messe Erfurt steht. Wie bereits in den zurückliegenden Jahren hat Head Coach Chris Ensminger ein straffes Programm auf die Beine gestellt. So warten auf sein neuformiertes [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 13. Juli 2016 um 14:12 Uhr

Spektakel gegen ALBA: Ab Montag gibt’s Tickets

Das erste Heimspiel der Oettinger Rockets in der Messehalle Erfurt

Das wird das absolute Highlight der Vorbereitung auf die Saison 2016/2017: Am Dienstag, 23. August, absolvieren die Oettinger Rockets ihren ersten Auftritt in der Messe Erfurt. Dann empfängt die neuformierte Mannschaft von Head Coach Chris Ensminger das BBL-Team von ALBA [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 12. Juli 2016 um 14:21 Uhr

Trainer- und Betreuer-Stab der Rockets steht

Never change a winning Team!

Getreu diesem Motto setzen die Oettinger Rockets beim Trainer- und Betreuer-Stab auf ein eingespieltes und erfolgreiches Team mit Head Coach Chris Ensminger an der Spitze. „Ense“ nimmt bereits seine vierte Saison mit den Rockets in Angriff. Ihm zur Seite steht [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 8. Juli 2016 um 11:42 Uhr

Messe-Opening: Testspiel gegen ALBA Berlin

Oettinger Rockets mit erstem öffentlichen Auftritt vor der Saison

logo_oettinger-rockets-gotha

Die Fans der Oettinger Rockets dürfen sich auf ein großes Spektakel freuen. Denn beim ersten Testspiel in der Messe Erfurt tritt ihr Team am Dienstag, 23. August, gegen eines der großen B’s des deutschen Basketballs an: Das B steht in [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 6. Juli 2016 um 10:11 Uhr

Doppelte Premiere und Derbys zum Auftakt

Oettinger Rockets bestreiten das Eröffnungsspiel in der neuen Heimspielstätte

logo_oettinger-rockets-gotha

Eine doppelte Premiere steht für die Oettinger Rockets zum Auftakt der Saison 2016/2017 auf dem Programm. Denn am Donnerstag, 22. September, kann die neuformierte Mannschaft von Head Coach Chris Ensminger sowohl ihr erstes Pflichtspiel in der Messe Erfurt in Angriff [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 5. Juli 2016 um 15:43 Uhr