Kultur und Freizeit

Klassik zum Abheben

Konzert der Thüringen Philharmonie Gotha im Terminal des Flughafen Erfurt-Weimar

thphil_Orchester_Foto Bernd Seydel_kl

Normalerweise kommt man zum Flughafen Erfurt-Weimar, um in ferne Urlaubsregionen zu entschwinden. Ein neues Angebot der Thüringen Philharmonie Gotha lädt jetzt dazu ein, sich an einem Abend von den Flügeln klassischer Musik davontragen zu lassen. Am Samstag, 20. Februar 2016, um 20 Uhr veranstaltet das Orchester unter dem Motto „Klassik im Terminal“ ein Konzert inmitten der Abflughalle des Flughafens Erfurt-Weimar.

Hinter dieser Eroberung des öffentlichen Raumes als neuen Konzertort steckt die Überzeugung von Intendantin Michaela Barchevitch: „Klassik ist für alle da

und kann viel mehr Menschen begeistern, als bisher in den ‚normalen‘ Sinfoniekonzerten im traditionellen Rahmen. Man kann nicht immer warten, dass das Publikum zu uns findet, manchmal muss man auch dem Publikum entgegen gehen“. Für dieses aufeinander Zugehen bietet der Flughafen Erfurt-Weimar beste Voraussetzungen.

Jörg Eberhard, als Prokurist am Flughafen Erfurt-Weimar für den Veranstaltungsbereich zuständig, stimmt dem zu: „Wir möchten den Flughafen über den normalen Reiseverkehr hinaus erlebbar machen. Unsere Kooperation mit der Thüringen Philharmonie Gotha wird Flughafen- und Musikinteressierten ein neues Gefühl für den Airport geben und ein Klassikerlebnis zum Abheben bieten.“

 

Den Konzertabend im Terminal gestaltet ein Kammerensemble der Thüringen Philharmonie Gotha mit Musik von zwei der populärsten Meister ihrer jeweiligen Epoche aber auch der klassischen Musik überhaupt. Während in der ersten Konzerthälfte die Sinfonie Nr. 40 g-Moll von Wolfgang Amadeus Mozart erklingt, stehen im zweiten Teil „Die vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi auf dem Programm. Konzertmeister Alexej Barchevitch übernimmt an diesem Abend nicht nur den virtuosen Solopart in Vivaldis berühmten Violinkonzert. Er wird gleichzeitig, wie zu Zeiten des Barock und der Klassik üblich, das Ensemble leiten. Zudem hält er mit einigen Erläuterungen zu Vivaldis Werk manche Hörentdeckung bereit.

 

Das Musizieren an ungewohnten und ungewöhnlichen Orten bedeutet für die Gothaer Philharmoniker keine gänzlich neue Herausforderung. Die Musiker sind durch ihre zahlreichen Gastspiele in Thüringen und ganz Deutschland darin erprobt sich auf neue Bühnen und Säle einzustellen – ob in der Alten Oper Frankfurt, unter Tage im Bergwerk Merkers, im Kaufhaus oder Open Air an der Talsperre in Tambach-Dietharz. Beim Flughafen handelt es sich allerdings um eine Premiere, die zu einer guten Tradition werden könnte. Einlass ist bereits eine Stunde vor Konzertbeginn um 19 Uhr. Für alle, die sich vor dem „musikalischen Abflug“ stärken möchten, hält der Flughafen ein Getränke- und Snackangebot bereit.

 

Karten (15 €, 10 € ermäßigt, 5 € Schüler) bei freier Platzwahl sind ab sofort erhältlich in den Tourist-Informationen Erfurt und Gotha, in den Pressehäusern von TA, OTZ und TLZ, an allen Vorverkaufsstellen des Ticketshop Thüringen sowie im Flughafen Erfurt-Weimar am Infostand im Terminal. Weitere Informationen unter: www.thphil.de

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

„VON WAHREM REICHTHUME DER HARMONIE“

Stölzel-Gesprächskonzert am 1. Oktober in der Schlosskirche Gotha

Unter dem Titel „Von wahrem Reichthume der Harmonie“. Gottfried Heinrich Stölzel – Ein Gesprächskonzert“ spielt das renommierte Barockensemble „Telemannisches Collegium Michaelstein“ am Samstag, 1. Oktober 2016, um 19.30 Uhr in der Schlosskirche von Schloss Friedenstein Gotha Werke Gottfried Heinrich Stölzels [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 24. August 2016 um 16:29 Uhr

Von Maid, Ritter und Herzog

16. Barockfest auf Schloss Friedenstein Gotha

Barockfest auf Schloss Friedenstein - Lutz Ebhardt

Am 27. und 28. August 2016 verwandelt sich Schloss Friedenstein wieder in die farben­prächtige Residenz Herzog Friedrichs III. von Sachsen-Gotha-Altenburg (reg. 1732 – 1772) und seiner Gemahlin Luise Dorothea. Seine Hochfürstliche Durchlaucht wird mit seinem Hofstaat anwesend sein und sich [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 24. August 2016 um 11:32 Uhr

Volkshochschule zwischen Kursen und Umzugskartons

VHS-Herbstsemester läuft bereits an zwei Standorten

Der Start ins Herbstsemester der Kreisvolkshochschule kündigt bereits die künftigen Veränderungen an: Erstmals werden verschiedene Kurse auch in der Myconiusschule  in der Bürgeraue 23 stattfinden. Dorthin soll die Kreisvolkshochschule perspektivisch umziehen, wenn die Schützenallee 31 zum Verwaltungsstandort umgebaut wird. Im [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 24. August 2016 um 10:54 Uhr

Veit-Bach-Festspiele Wechmar 2016

Theaterausstellung aufgebaut und Schauspielerin gesucht

„Theater, Theater“ – Ausstellung zur Theatergeschichte in Wechmar“ Die Schatzmeisterin des Wechmarer Heimatvereins, Anita Häusner, hat sich in den letzten Tagen einer spannenden Aufgabe gewidmet. Sie durchstöberte die Archive des Vereins und trug alles zusammen, was seit dem Jahr 2000 [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 22. August 2016 um 14:21 Uhr

Trauer um einen guten Freund Gothas

Oberbürgermeister Knut Kreuch kondoliert Christiane Hörbiger

3116

Oberbürgermeister Knut Kreuch hat in den vergangenen Tagen der Schauspielerin Christiane Hörbiger zum Tod ihres Lebensgefährten Gerhard Tötschinger mit sehr persönlichen Worten kondoliert. Der international geschätzte Intendant und Schriftsteller war am 9. August 2016 plötzlich verstorben. Der Gothaer Oberbürgermeister hatte [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 22. August 2016 um 14:02 Uhr

Jugendorchester vor Ort

Großes Sommer-Abschlusskonzert im Kurpark Winkelhof in Tabarz

Big-Band

Das Jugendorchester von der Kreismusikschule „Louis Spohr“ aus Gotha reist am Sonntag dem 21.08.2016 mit 40 Musikern nach Tabarz und wird auf der Bühne im Winkelhof ein Sommer-Abschlusskonzert geben.   Somit geht eine Reihe von insgesamt neun Kurkonzerten in Tabarz [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 17. August 2016 um 12:42 Uhr

Hinweise auf Ermittlung der Täter erwünscht

Veit-Bach-Festspiele Wechmar bestohlen

Banner

Bach-Stammort Wechmar: Entsetzen in Wechmar, denn gestern Abend stellten Mitglieder des Wechmarer Heimatverein e.V. fest, dass eines der schönen Werbebanner für die Veit-Bach-Festspiele, von denen der Verein vier Stück im Bach-Stammort aufgehängt hat, von dreisten Dieben gestohlen worden ist. Eines [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 17. August 2016 um 10:08 Uhr

Science Slam Gotha

Wissenschaftliches in der Gothaer Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek und der HALternativ e.V. laden am Sonntag, den 18. September 2016, ab 20 Uhr zum Science Slam, bei dem Wissenschaftler ihre Forschungsthemen innerhalb von zehn Minuten in Form eines Kurzvortrages vorstellen. Gesang, Rap, Tanz, Pantomime, Powerpoint- Präsentationen – fast alles ist [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 16. August 2016 um 17:45 Uhr