Kultur und Freizeit

Klassik zum Abheben

Konzert der Thüringen Philharmonie Gotha im Terminal des Flughafen Erfurt-Weimar

thphil_Orchester_Foto Bernd Seydel_kl

Normalerweise kommt man zum Flughafen Erfurt-Weimar, um in ferne Urlaubsregionen zu entschwinden. Ein neues Angebot der Thüringen Philharmonie Gotha lädt jetzt dazu ein, sich an einem Abend von den Flügeln klassischer Musik davontragen zu lassen. Am Samstag, 20. Februar 2016, um 20 Uhr veranstaltet das Orchester unter dem Motto „Klassik im Terminal“ ein Konzert inmitten der Abflughalle des Flughafens Erfurt-Weimar.

Hinter dieser Eroberung des öffentlichen Raumes als neuen Konzertort steckt die Überzeugung von Intendantin Michaela Barchevitch: „Klassik ist für alle da

und kann viel mehr Menschen begeistern, als bisher in den ‚normalen‘ Sinfoniekonzerten im traditionellen Rahmen. Man kann nicht immer warten, dass das Publikum zu uns findet, manchmal muss man auch dem Publikum entgegen gehen“. Für dieses aufeinander Zugehen bietet der Flughafen Erfurt-Weimar beste Voraussetzungen.

Jörg Eberhard, als Prokurist am Flughafen Erfurt-Weimar für den Veranstaltungsbereich zuständig, stimmt dem zu: „Wir möchten den Flughafen über den normalen Reiseverkehr hinaus erlebbar machen. Unsere Kooperation mit der Thüringen Philharmonie Gotha wird Flughafen- und Musikinteressierten ein neues Gefühl für den Airport geben und ein Klassikerlebnis zum Abheben bieten.“

 

Den Konzertabend im Terminal gestaltet ein Kammerensemble der Thüringen Philharmonie Gotha mit Musik von zwei der populärsten Meister ihrer jeweiligen Epoche aber auch der klassischen Musik überhaupt. Während in der ersten Konzerthälfte die Sinfonie Nr. 40 g-Moll von Wolfgang Amadeus Mozart erklingt, stehen im zweiten Teil „Die vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi auf dem Programm. Konzertmeister Alexej Barchevitch übernimmt an diesem Abend nicht nur den virtuosen Solopart in Vivaldis berühmten Violinkonzert. Er wird gleichzeitig, wie zu Zeiten des Barock und der Klassik üblich, das Ensemble leiten. Zudem hält er mit einigen Erläuterungen zu Vivaldis Werk manche Hörentdeckung bereit.

 

Das Musizieren an ungewohnten und ungewöhnlichen Orten bedeutet für die Gothaer Philharmoniker keine gänzlich neue Herausforderung. Die Musiker sind durch ihre zahlreichen Gastspiele in Thüringen und ganz Deutschland darin erprobt sich auf neue Bühnen und Säle einzustellen – ob in der Alten Oper Frankfurt, unter Tage im Bergwerk Merkers, im Kaufhaus oder Open Air an der Talsperre in Tambach-Dietharz. Beim Flughafen handelt es sich allerdings um eine Premiere, die zu einer guten Tradition werden könnte. Einlass ist bereits eine Stunde vor Konzertbeginn um 19 Uhr. Für alle, die sich vor dem „musikalischen Abflug“ stärken möchten, hält der Flughafen ein Getränke- und Snackangebot bereit.

 

Karten (15 €, 10 € ermäßigt, 5 € Schüler) bei freier Platzwahl sind ab sofort erhältlich in den Tourist-Informationen Erfurt und Gotha, in den Pressehäusern von TA, OTZ und TLZ, an allen Vorverkaufsstellen des Ticketshop Thüringen sowie im Flughafen Erfurt-Weimar am Infostand im Terminal. Weitere Informationen unter: www.thphil.de

„Die Zauberflöte“ im zweiten Kinder- und Jugendkonzert mit der Thüringen Philharmonie Gotha

Opernmusik von Mozart für Grundschüler

thphil_patrick_rohbeck_kiju_foto_thphil

Im Dezember können Schüler ab 8 Jahren Wolfgang Amadeus Mozarts Musik zur Oper „Die Zauberflöte“ kennen lernen. Dazu lädt die Thüringen Philharmonie Gotha mit ihrem zweiten Kinder- und Jugendkonzert am Donnerstag, 8. Dezember 2016, ein. Der Zauber der Musik bringt [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 18. November 2016 um 8:31 Uhr

Yesterhits® Party mit Dirk Sipp & Maik Now. im The Londoner

Ein Abend voller Oldies

SONY DSC

Jetzt wird Party gemacht! Erstmals holt das Gothaer The Londoner den bekannten DJ und Radiomoderator Dirk Sipp in die Location auf die Bühne. Am Samstag, 19. November präsentiert er gemeinsam mit Maik Now. die besten Pop- und Rock-Songs aller Zeiten. Eine [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 17. November 2016 um 12:57 Uhr

GOTHAER VORTRÄGE ZUR BILDUNGSGESCHICHTE

Forschungsbibliothek und Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt laden ein

Die Forschungsbibliothek und das Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt laden zum Vortrag „Rechenknechte und Rechenmeister – Rechenbücher der frühen Neuzeit aus der Sammlung des  Arithmeums“ von Prof. Dr. Ina Prinz (Bonn) ein. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 22. November, um [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 17. November 2016 um 8:55 Uhr

Von der Bürgerreise nach Graz direkt nach Monaco

Oberbürgermeister Knut Kreuch folgt Einladung von Fürst Albert II.

Seit 16. November 2016 befindet sich Gothas Oberbürgermeister Knut Kreuch auf seiner 21. Bürgerreise, die in die Josef-Ritter-von-Gadolla-Stadt Graz führte. Das Stadtoberhaupt, das schon mehrfach in der schönen Stadt der Steiermark weilte, wird von 53 Bürgerinnen und Bürgern begleitet, die [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 17. November 2016 um 8:51 Uhr

Informationsbericht des Oberbürgermeisters

Bauhaus-Tradition in Gotha

Der Designer Klaus Blechschmidt hat es in einem viel beachteten Vortrag vor wenigen Wochen auf den Punkt gebracht, als er sagte „Gotha hat mehr Bauwerke im Bauhausstil vorzuweisen, als es sie je in der Gründungsstadt Weimar gab“. Diese Tatsache sollten [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 15. November 2016 um 9:55 Uhr

Siebleber Straße 8 und Hauptmarkt 9

Erinnerungstafeln für Gebäude

512-2016-enthu%cc%88llung-erinnerungstafel-hauptmarkt-9

Häuser können viel erzählen, Geschichten von den Bauherren, von ihren Berufen, ihrer Frömmigkeit, Geschichten von Nutzern und Bewohnern oder von guten und schlechten Zeiten. Diese Geschichten prägen die Fassaden über Jahrhunderte und sie werden seit gut zehn Jahren mit zahlreichen [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 14. November 2016 um 11:45 Uhr

Verleihung

Elisabeth Weidemann mit Hannah-Höch-Ehrenpreis ausgezeichnet

514-2016-elisabeth-weidemann-mit-hannah-ho%cc%88ch-ehrenpreis-ausgezeichnet-lutz-ebhardt

Im Rahmen der diesjährigen Hannah-Höch-Ehrung verlieh Oberbürgermeister Knut Kreuch der Künstlerin Elisabeth Weidemann den erstmalig vergebenen Hannah-Höch-Ehrenpreis. Die in Bad Langensalza lebende Grande Dame der Thüringer Kunstszene stellt derzeit im KunstForum Gotha aus. Noch bis zum 20. November 2016 wird [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 14. November 2016 um 11:39 Uhr

Die Gothaer Urkunde

Seit 575 Jahren gibt es in Gotha garantierte Bürgerrechte

513-2016-575-jahre-alte-urkunde-im-stadtarchiv-verbrieft-die-rechte-der-stadt-gotha

Seit der ersten urkundlichen Erwähnung Gothas am 25. Oktober 775 sind mittlerweile 1241 Jahre vergangen, das heißt aber nicht, dass die Bewohner der Stadt schon genauso lange Rechte und Freiheiten besitzen. Die bisher älteste bekannte Urkunde zur Bestätigung der bürgerschaftlichen [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 14. November 2016 um 11:35 Uhr

Kartenverkauf geht weiter

Seniorenweihnachtsfeier der Stadt Gotha

Der Kartenverkauf für die Seniorenweihnachtsfeier der Stadt Gotha ist sehr gut angelaufen, bereits in der ersten Stunde wurden 180 der ca. 400 verfügbaren Karten verkauft. Doch auch jetzt sind noch sehr gute Plätze frei und es gibt weiterhin im Rathaus [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 14. November 2016 um 11:32 Uhr