Sport im Landkreis

Von Sieg und Niederlage

VC-Spielberichte vom Wochenende 

vcg-logo

Die erste Hürde des Doppelspieltags in der 3.Liga Ost haben die Gothaer Volleyballer erfolgreich genommen. Der VC Gotha gewann beim TSV Zschopau mit 3:1 (-20; 23; 22; 24). Leider konnte die Mannschaft einen Tag später nicht an diese Leistung anknüpfen und verlor beim Tabellenletzten VC Olympia Kempfenhausen mit 1:3 (19; -24; 16; 22).

 

Damit gelang auch beim TSV Zschopau die Fortsetzung der Siegesserie mit nunmehr sechs Spielen ohne Niederlage. Zunächst fanden die Gäste jedoch sehr schwer ins Spiel. Viele kleine Fehler, die sich in das Gothaer Spiel eingeschlichen hatten, machten es den Gastgebern relativ leicht, den 1.Satz zu gewinnen.

 

Doch als Gotha in der Folge besser wurde, merkte man schnell, dass auch die Gastgeber unter Druck standen. Nach zuletzt drei Niederlagen war das Team von einem Podestplatz in die unmittelbare Abstiegszone geraten. Während der VC sein Spiel stabilisierte, wirkte der TSV jetzt verunsichert. Wieder einmal war es Gothas Kapitän Marcel Herrmann, der in kritischen Situationen Ruhepol und Vollstrecker in Einem war. Er, der am Donnerstag stolzer Vater einer kleinen Tochter geworden war, hatte sich dankenswerterweise bereit erklärt, trotzdem für seine Mannschaft in Zschopau zu spielen. Hinzu kam. dass die gesamte Mannschaft sich diesmal auch engen Phasen äußerst kampfstark präsentierte und man bei einigen Schiedsrichterentscheidungen auch mal Glück hatte. So konnten die Sachsen die Begegnung zwar nahezu ausgeglichen gestalten, den Sieg aber konnten sie den Gothaern nicht nehmen. Mit diesem Erfolg revanchierten sich die Gothaer auch für die 2:3 Heimspielniederlage in der Hinrunde.

 

Wie wichtig der Bundesliga erfahrene Kapitän Herrmann für die Mannschaft ist, zeigte sich einen Tag später im Spiel gegen Kempfenhausen schmerzlich. Herrmann war wegen der Geburt seiner Tochter sofort nach dem Zschopauspiel nach Hause gefahren. Ohne ihn wirkten die Gothaer gegen stark verbesserte Kempfenhäuser verkrampft und fanden kaum Zugang zum Spiel. Obwohl Henze, der Herrmann auf der Diagonale vertrat, durchaus zeigte, dass er diese Position spielen kann, ersetzen konnte er den Topscorer nicht. Hinzu kam, dass die Mannschaft auch dem intensiven Spiel des Vorabends Tribut zollen musste und konditionelle Probleme bekam. Leider hat diese Niederlage zur Folge, dass sich der VC Gotha nicht die erhoffte Luft auf die Abstiegsplätze verschaffen konnte und als jetziger Vierter nur fünf Punkte auf einen Abstiegsplatz hat. Am kommenden Sonnabend empfangen die Gothaer dann den souveränen Tabellenführer VC Dresden in der Ernestinerhalle. Vielleicht gelingt da ja eine positive Überraschung.

 

VC Gotha mit: Herrmann (nur in Zschopau), J. Aßmann, Braune, C. Aßmann, Schneider, Mengs, Moise, Henze, Schlöffel, Renkwitz, Kachel

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Willkommen in Gotha

Oettinger Rockets verpflichten Samuel Muldrow

samual_muldrow

Langsam bekommt der Kader der Oettinger Rockets für die erste Saison in der Messe Erfurt klare Konturen. Bereits vorgestern konnte mit dem US-Amerikaner Samuel Muldrow ein erfahrener Power Forward verpflichtet werden. Das gab Head Coach Chris Ensminger gestern Abend beim sehr [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 22. Juli 2016 um 14:38 Uhr

Andy Dittmar: „Ich freue mich über jeden einzelnen Teilnehmer, dem ich vorab ein paar Tipps geben kann!“

Abschluss-Training für jedermann vor dem 19. Schloss-Meeting

Es gibt viele Aspekte, die dem Gothaer Schloss-Meeting im Kugelstoßen Einzigartigkeit verleihen: der Jedermann-Wettbewerb samt lockerem Drumherum gehört mit Sicherheit dazu. Denn dieser ultimative Spaß-Wettkampf steht auch bei der 19. Auflage des Kräftemessens vor historischer Kulisse am Sonntag, 31. Juli, [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 22. Juli 2016 um 14:22 Uhr

Neuauflage des im Winter ausgefallenen Fußball-Schlagers im Volkspark

Wackers U17 testet gegen Bundesligist

Voller Freude hatte der Verein FSV Wacker 03 Gotha im Januar die Partie seiner B-Junioren gegen den Bundesligisten FF USV Jena angekündigt. Weit über 50 Vereinsmitglieder und Fans des FSV Wacker 03 Gotha waren damals am Vorabend mit Schneeschiebern angerückt, um [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 22. Juli 2016 um 14:06 Uhr

Sieben Testspiele und ein Turnier

Rockets-Fahrplan für die Vorbereitung steht

logo_oettinger-rockets-gotha

Der Fahrplan für die Vorbereitung auf die erste Saison der Oettinger Rockets in der Messe Erfurt steht. Wie bereits in den zurückliegenden Jahren hat Head Coach Chris Ensminger ein straffes Programm auf die Beine gestellt. So warten auf sein neuformiertes [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 13. Juli 2016 um 14:12 Uhr

Spektakel gegen ALBA: Ab Montag gibt’s Tickets

Das erste Heimspiel der Oettinger Rockets in der Messehalle Erfurt

Das wird das absolute Highlight der Vorbereitung auf die Saison 2016/2017: Am Dienstag, 23. August, absolvieren die Oettinger Rockets ihren ersten Auftritt in der Messe Erfurt. Dann empfängt die neuformierte Mannschaft von Head Coach Chris Ensminger das BBL-Team von ALBA [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 12. Juli 2016 um 14:21 Uhr

Trainer- und Betreuer-Stab der Rockets steht

Never change a winning Team!

Getreu diesem Motto setzen die Oettinger Rockets beim Trainer- und Betreuer-Stab auf ein eingespieltes und erfolgreiches Team mit Head Coach Chris Ensminger an der Spitze. „Ense“ nimmt bereits seine vierte Saison mit den Rockets in Angriff. Ihm zur Seite steht [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 8. Juli 2016 um 11:42 Uhr

Messe-Opening: Testspiel gegen ALBA Berlin

Oettinger Rockets mit erstem öffentlichen Auftritt vor der Saison

logo_oettinger-rockets-gotha

Die Fans der Oettinger Rockets dürfen sich auf ein großes Spektakel freuen. Denn beim ersten Testspiel in der Messe Erfurt tritt ihr Team am Dienstag, 23. August, gegen eines der großen B’s des deutschen Basketballs an: Das B steht in [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 6. Juli 2016 um 10:11 Uhr

Doppelte Premiere und Derbys zum Auftakt

Oettinger Rockets bestreiten das Eröffnungsspiel in der neuen Heimspielstätte

logo_oettinger-rockets-gotha

Eine doppelte Premiere steht für die Oettinger Rockets zum Auftakt der Saison 2016/2017 auf dem Programm. Denn am Donnerstag, 22. September, kann die neuformierte Mannschaft von Head Coach Chris Ensminger sowohl ihr erstes Pflichtspiel in der Messe Erfurt in Angriff [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 5. Juli 2016 um 15:43 Uhr