Kultur und Freizeit

Leuchtende Städte und tierisches Porzellan

Winterferien auf Schloss Friedenstein

Auf Entdeckungstour im Historischen Museum Gotha (10)

Der Winter ist endlich da und auch die Winterferien stehen vor der Tür: Jetzt öffnet Schloss Friedenstein wieder seine Pforten besonders weit für junge Besucher. Für die Zeit vom 2. bis 5. Februar haben die Museumspädagoginnen viele Kinderveranstaltungen auf Schloss Friedenstein und im Herzoglichen Museum konzipiert.

 

Im Historischen Museum zum Beispiel werden Leuchtende Städte aus Papier entstehen, wenn Heike Faber-Günther jungen Besucherinnen und Besuchern spielerisch die Architektur vergangener Epochen näherbringt: Gemeinsam bastelt sie mit den Kindern Häuserfronten nach historischen Vorbild und erhellt sie im Anschluss mit Licht.

 

Kreative Geister können sich im Historischen Museum und in den historischen Räumen von Schloss Friedenstein von den großen Meistern höchst persönlich inspirieren lassen: Hier wird vor originalen Kunstwerken gezeichnet. Ein Ausflug in die Welt des Porzellans steht ebenfalls auf dem Programm: Hier geht es nicht nur um die Geschichte und Entstehung von tierischen Porzellanfiguren, die Teilnehmer können selbst aktiv werden und ein Porzellantier verschönern. Auch auf eine literarische Reise können die jungen Gäste gehen – bei der Buchlesung in der Ausstellung „Tiere im Turm“.

 

Weitere Angebote und die genauen Termine sind im Veranstaltungskalender auf der Homepage zu finden (http://www.stiftungfriedenstein.de). Für Kinder unter 16 Jahre ist die Teilnahme kostenlos, alle anderen zahlen lediglich den Eintritt. Bei manchen Veranstaltungen wird ein Kostenbeitrag erhoben (zwischen einem und zehn Euro). Es empfiehlt sich, sich vorher anzumelden.

 

Anmeldung unter:   Museumspädagogik Stiftung Schloss Friedenstein

Telefon (03621) 82 34-250

service@stiftung-friedenstein.de

 

 

Die Veranstaltungen im Überblick

Dienstag, 02.02.2016 bis Donnerstag, 04.02.2016, jeweils 10 bis 12 Uhr

Herzogliches Museum

Kinderveranstaltung

Mal- und Zeichenkurs

Für Kinder und Jugendliche, die sich für Kunst und Geschichte interessieren. Wir zeichnen vor originalen Kunstwerken im Herzoglichen Museum und in den historischen Räumen des Schlosses Friedenstein.

Kostenbeitrag: 10,00 €, Material wird gestellt.

Voranmeldung wird empfohlen!

Gabriele Roth

 

Dienstag, 02.02.2016, 10 Uhr

Museum der Natur

Kinderveranstaltung

Tiger, Dachs und Pinguin (Buchlesung)

Begleitet den kleinen Leopard Felix bei seinem Ausflug             in die Ausstellung „Tiere im Turm“. Seht euch dabei viele Tiere an und erfahrt spannende Geschichten aus ihrem Leben. Anschließend testen wir unser Wissen bei einem kleinen Quiz.

Anmeldung erforderlich!

Petra Hill

 

 

Mittwoch, 03.02.2016, 10 Uhr

Historisches Museum

Kinderveranstaltung

Kuriositäten – Auf der Suche nach sonderbaren, außergewöhnlichen Dingen.

Kommt mit auf eine Entdeckungsreise und erfahrt, welche kuriosen Objekte die Gothaer Herzöge neben kostbaren Kunstschätzen noch so alles gesammelt haben.

Voranmeldung wird empfohlen!

Heike Faber-Günther

 

 

Mittwoch, 03.02.2016, 11 Uhr

Museum der Natur

Kinderveranstaltung

Rasselbock, Halan und andere Fabelwesen

Wir erkunden, ob es diese Tiere wirklich gibt oder nicht. Anschließend können die Teilnehmer ihr eigenes Fabeltier zeichnen.

Anmeldung erforderlich!

Petra Hill

 

 

Donnerstag, 04.02.2016, 10 Uhr

Herzogliches Museum

Kinderveranstaltung

Tierische Porzellanfiguren – Ihre Entstehung und Geschichte

Im Anschluss verschönern wir selbst ein Porzellantier

Kostenbeitrag: 4,00 €

Anmeldung erforderlich!

Petra Hill

 

 

Freitag, 05.02.2016, 10 Uhr

Historisches Museum

Kinderveranstaltung

Leuchtende Stadt aus Papier.

Wir basteln Häuserfronten nach historischem Vorbild und erhellen sie im Anschluss mit Licht.

Kostenbeitrag: 1,00 €

Anmeldung erforderlich!

Heike Faber-Günther

 

Abbildungen:

1. Auf Entdeckungstour im Historischen Museum Gotha © Stiftung Schloss Friedenstein Gotha2. Das Gothaer Liebespaar – jung und modern: Museumspädagogin Gabriele Roth beim Malkurs © Stiftung Schloss Friedenstein Gotha

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Arbeitswelt erleben

6. Tag der offenen Firmen in Gotha

Arbeiten ist mehr, als nur eine Tätigkeit zu verrichten, wenn man sich mit seinem Arbeitsort identifizieren kann. Am 10. September 2016 öffnen in Gotha deshalb wieder zahlreiche Firmen – vom Global Player bis zum regionalen Dienstleister – ihre Türen für [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 25. August 2016 um 17:05 Uhr

Mittelalterlich

Verkehrseinschränkung Barockfest

Barockfest 27.08.-28.08.2016 Für den Zeitraum des Barockfestes 2016, welches am 27. und 28. August 2016 im und um das Schloss Friedenstein stattfindet, wird die Parkallee zwischen Jägerstraße und Lindenauallee in Fahrtrichtung Lindenauallee als Einbahnstraße eingerichtet.   Alle Verkehrsteilnehmer werden um [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 25. August 2016 um 16:57 Uhr

Buntes Programm und vieles mehr

wbg-Kinderfest gefeiert

be mit Schulanfngern

Bei strahlendem Sonnenschein fand am 23. August das Kinderfest der wbg auf dem Spielplatz in der Enckestraße statt. Zahlreiche Mitglieder von jung bis alt folgten der Einladung der Genossenschaft, die Fertigstellung der Fassadengestaltung des dritten wbg-Hauses am Standort zu feiern. [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 25. August 2016 um 13:37 Uhr

Für den guten Zweck

Anmeldestart für den 3. Thüringer Freiwilligentag in Gotha

Am 17. September 2016 ist es wieder so weit! Unter dem Motto „Freiwillig in Gotha“ lädt die Freiwilligenagentur Gotha in Trägerschaft des Diakoniewerkes Gotha zum ehrenamtlichen Engagement ein. Insgesamt stehen vier verschiedene „Mitmach – Aktionen“ zur Auswahl, bei denen sich [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 25. August 2016 um 13:32 Uhr

Anfängerkurs für Argentinischen Tango in Gotha

Das Mehrgenerationenhaus lädt ein

Neues Schuljahr – neuer Kurs. Am 12. September 2016 beginnt im Mehrgenerationenhaus in Gotha ein neuer Anfängerkurs für Argentinischen Tango. Teilnehmen kann jeder. Es sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig. Der Kurs soll vor allem Spaß machen und eine schöne und aktive [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 25. August 2016 um 13:28 Uhr

„VON WAHREM REICHTHUME DER HARMONIE“

Stölzel-Gesprächskonzert am 1. Oktober in der Schlosskirche Gotha

Unter dem Titel „Von wahrem Reichthume der Harmonie“. Gottfried Heinrich Stölzel – Ein Gesprächskonzert“ spielt das renommierte Barockensemble „Telemannisches Collegium Michaelstein“ am Samstag, 1. Oktober 2016, um 19.30 Uhr in der Schlosskirche von Schloss Friedenstein Gotha Werke Gottfried Heinrich Stölzels [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 24. August 2016 um 16:29 Uhr

Von Maid, Ritter und Herzog

16. Barockfest auf Schloss Friedenstein Gotha

Barockfest auf Schloss Friedenstein - Lutz Ebhardt

Am 27. und 28. August 2016 verwandelt sich Schloss Friedenstein wieder in die farben­prächtige Residenz Herzog Friedrichs III. von Sachsen-Gotha-Altenburg (reg. 1732 – 1772) und seiner Gemahlin Luise Dorothea. Seine Hochfürstliche Durchlaucht wird mit seinem Hofstaat anwesend sein und sich [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 24. August 2016 um 11:32 Uhr

Volkshochschule zwischen Kursen und Umzugskartons

VHS-Herbstsemester läuft bereits an zwei Standorten

Der Start ins Herbstsemester der Kreisvolkshochschule kündigt bereits die künftigen Veränderungen an: Erstmals werden verschiedene Kurse auch in der Myconiusschule  in der Bürgeraue 23 stattfinden. Dorthin soll die Kreisvolkshochschule perspektivisch umziehen, wenn die Schützenallee 31 zum Verwaltungsstandort umgebaut wird. Im [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 24. August 2016 um 10:54 Uhr

Veit-Bach-Festspiele Wechmar 2016

Theaterausstellung aufgebaut und Schauspielerin gesucht

„Theater, Theater“ – Ausstellung zur Theatergeschichte in Wechmar“ Die Schatzmeisterin des Wechmarer Heimatvereins, Anita Häusner, hat sich in den letzten Tagen einer spannenden Aufgabe gewidmet. Sie durchstöberte die Archive des Vereins und trug alles zusammen, was seit dem Jahr 2000 [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 22. August 2016 um 14:21 Uhr