Polizeibericht

Aus dem Gothaer Polizeibericht

Mehrere Einbrüche in Gotha

Polizei3Frost

 

Gotha (LPI Gotha)

In der Nacht zu Mittwoch kam es in Gotha zu mehreren Einbrüchen.

Betroffen sind das Gemeindehaus der Katholischen Kirchgemeinde und Sitz

der Caritas. In diesem Gebäude wurden mehrere Türen aufgebrochen und

alles durchwühlt. Gestohlen wurde nichts. Ein weiterer Einbruch erfolgte in

die Räume der Volkssolidarität. Nach Aufbrechen von mehreren Türen

wurde Bargeld gestohlen. Außerdem wurde in einen Kindergarten in der

Tabarzer Straße eingebrochen, der innerhalb weniger Tage zum zweiten Mal

angegriffen wurde. (kk)

 

Reifen zerstochen

Gotha (LPI Gotha)

Am Montag, zwischen 20.30 Uhr und 22.30 Uhr, zerstachen Unbekannte auf

unbekannte Art und Weise einen Reifen des VW Golf einer 30-Jährigen. Der

Pkw stand im Parkhaus des Turmhotel am Luftschiffhafen.

Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

 

 

Rangelei unter Gleichaltrigen

Gotha (LPI Gotha)

Zwischen zwei 21-Jährigen kam es am Dienstagabend in der Parkstraße

nach einer verbalen Auseinandersetzung zu einer Schlägerei. Mit Fäusten

traktierten sich die beiden Raufbolde, bis sie schließlich auf dem Boden

rangelten. Hierbei verletzten sich beide leicht. Gegen beide 21-Jährigen

wurde Anzeige wegen Körperverletzung erstattet.

 

Fahrraddiebstahl

Waltershausen (LPI Gotha)

In der Nacht zu Mittwoch brachen Unbekannte in ein Mehrfamilienhaus in

der Bremerstraße ein und stahlen von einem 30-Jährigen dessen rotes

Fahrrad im Wert von 500 Euro.

Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

 

Zwei Einbrüche

Tonna (LPI Gotha)

Unbekannte begangen in der Nacht Mittwoch gleich zwei Einbrüche. In der

Bahnhofstraße wurde in ein Imbissstand eingebrochen, jedoch nichts

entwendet. In eine nahegelegene Firma für Kfz-Ersatzteile wurde ebenfalls

gewaltsam eingebrochen. PC-Technik und Werkzeuge waren zum

Abtransport bereitgestellt. Scheinbar sind der oder die Täter gestört worden,

flüchteten ohne Beute. Mehrere hundert Euro Sachschaden entstanden.

Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

 

Drogen sichergestellt

Gotha (LPI Gotha)

Bei einer Personenkontrolle am Dienstagabend in der Seebergstraße fanden

Polizeibeamte bei einem 29-Jährigen geringe Mengen Drogen. Diese

wurden sichergestellt. Anzeige.

 

 

Aufgefahren

Gotha (LPI Gotha)

Ein 42-jähriger Seat-Fahrer und ein 42-jähriger Honda-Fahrer befuhren am

Dienstag, gegen 17.15 Uhr, hintereinander die Humboldtstraße aus Richtung

 

Waltershäuser Straße kommend in Fahrtrichtung Gadollastraße. Wegen

eines Rückstaus hielt der 42-Jährige an. Dies bemerkte der 23-Jährige auf

Grund Unachtsamkeit nicht, fuhr auf den Honda auf. An beiden Pkw

entstand unfallbedingter Sachschaden in Höhe von 1500 Euro. Personen

wurden nicht verletzt.

 

Unfallflucht – Zeugenaufruf

Drei Gleichen (LPI Gotha)

Ein 34-jähriger Sattelzugfahrer befuhr am Mittwoch, gegen 07.15 Uhr, die

L2147 aus Richtung Wandersleben kommend in Richtung Apfelstädt.

Plötzlich kam ihm ein anderer unbekannter blauer Lkw entgegen, der seine

Fahrbahn nicht einhielt. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Der

Unbekannte verlies die Unfallstelle pflichtwidrig.

Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

 

Unfallflucht

Gotha (LPI Gotha)

Ein 68-jähriger Mann parkte am Montag, zwischen 17.30 Uhr und 18.00 Uhr,

seinen Pkw Audi Q5 auf einem Baumarktparkplatz in der Harjesstraße.

Durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug wurde beim Ein- oder Ausparken

der Audi beschädigt, 2000 Euro Sachschaden verursacht. Der Verursacher

verlies pflichtwidrig die Unfallstelle.

Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

 

Wildunfälle

Hörsel (LPI Gotha)

Ein 55-jähriger Daimler-Fahrer kollidierte am Mittwoch, kurz nach

Mitternacht, auf der L1029 zwischen Teutleben und Weingarten mit einem

Wildschwein. Dieses wurde in den Straßengraben geschleudert und

verendete. 2000 Euro Sachschaden entstanden.

 

Tonna (LPI Gotha)

Auf der B176 zwischen Gräfentonna und Döllstädt kam es am Dienstag,

gegen 19.00 Uhr, zu einem Wildunfall. Ein 31-jähriger Daimler-Fahrer stieß

mit einem Reh zusammen, welches an der Unfallstelle starb. 2000 Euro

Sachschaden entstanden an dem Pkw.

 

Waltershausen (LPI Gotha)

Ein 41-jähriger Daimler-Fahrer befuhr am Mittwoch, gegen 07.15 Uhr, die

L1027 aus Richtung Winterstein kommend in Richtung Bad Liebenstein.

Plötzlich überquerte ein Reh die Fahrbahn und wurde von dem Pkw erfasst.

Dabei entstand unfallbedingter Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Das

Wild verendete am Fahrbahnrand.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Aus dem Gothaer Polizeibericht

Pkw abgebrannt

Polizei3Frost

Gotha (LPI Gotha) Ein 18-Jähriger war Donnerstagabend mit seinem VW Golf auf dem Weg zu einer Abkühlung an einem alten Baggersee aus Richtung Pfullendorfer Straße. Nachdem er über ein frisch abgemähtes Feld fuhr und seinen Pkw abstellte, bemerkte er Flammen [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 26. August 2016 um 12:28 Uhr

Aus dem Gothaer Polizeibericht

Widerstand geleistet

Polizei1Frost-125x125

Gotha (LPI Gotha) Am Mittwochabend, gegen 20.00 Uhr, geriet ein 31-jähriger Fußgänger in eine Polizeikontrolle. Sofort reagierte der Mann sehr aggressiv den Beamten gegenüber und beleidigte diese. Eine Identitätsfeststellung sollte folgen. Hierbei leistete der junge Mann erheblich Widerstand, musste auf [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 26. August 2016 um 10:29 Uhr

Aus dem Gothaer Polizeibericht

Zeugenaufruf

02

Gotha (LPI Gotha) Zu einem größeren Polizei- und Feuerwehreinsatz kam es Sonntagabend im Mühlgrabenweg. Unbekannte entzündeten auf bislang unbekannte Art und Weise in einem leerstehenden Gebäude ein Feuer. Mehrere Einsatzkräfte der Feuerwehr kamen zum Einsatz, konnten den Brand löschen. Angaben zur Brandursache können derzeit nicht [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 22. August 2016 um 14:34 Uhr

Aus dem Gothaer Polizeibericht

Spielothek überfallen – Täter flüchtig

Unknown

Gotha (LPI Gotha) Zwei männliche Personen wurden durch die Kriminalpolizei Gotha nach einem Raubüberfall am Donnerstag, den 21.07.2016, gegen 12.00 Uhr, in der Salzgitterstraße gesucht. (siehe Pressemeldung vom 22.07.2016). Einer der Männer spähte die Spielhalle aus. Der andere raubte wenig [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 17. August 2016 um 14:17 Uhr

Aus dem Gothaer Polizeibericht

Fahndung nach unbekanntem Täter

Unknown

Am Mittwoch, den 31. Mai 2016, wurde die Geldbörse eines 60-Jährigen während seines Aufenthalts an seiner Arbeitsstelle in der Dachwiger Straße in Großfahner gestohlen. Am selben Tag wurde durch einen unbekannten Täter gegen 07.10 Uhr mit der EC-Karte aus dieser [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 16. August 2016 um 17:43 Uhr

Aus dem Gothaer Polizeibericht

Warnung vor dem sogenannten Enkeltrick

Polizei1Frost-125x125

(LPI Gotha) In den letzten Wochen kam es wieder vermehrt zu Betrugshandlungen im Phänomenbereich „Enkeltrick“ im Schutzbereich der Landespolizeiinspektion Gotha. Inzwischen gibt es sehr viele verschiedene Legenden, derer sich die überregional agierenden Täter bedienen. Zum einen versuchen sie auf familiärer [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 15. August 2016 um 15:49 Uhr

Aus dem Gothaer Polizeibericht

Rauschgift mitgeführt

Polizei1Frost-125x125

Gotha (LPI Gotha-ID) Ein 29-jähriger Mann wurde am Freitag gegen 21:50 Uhr von Beamten des Inspektionsdienst Gotha in der Erfurter Straße kontrolliert. Dabei wurde bei ihm eine geringe Menge Amphetamin festgestellt und anschließend beschlagnahmt. Ebenso konnte bei der ihn begleitenden [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 15. August 2016 um 11:40 Uhr

Aus dem Gothaer Polizeibericht

Sachbeschädigung

Gotha (LPI Gotha-ID) Unbekannte Täter zogen in der Nacht vom Donnerstag zum Freitag gegen Mitternacht durch die Hohe Straße und traten die Außenspiegel von einem VW und einem Opel ab. Des Weiteren brachen sie Zaunslatten ab und schrien lautstark herum. [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 15. August 2016 um 11:23 Uhr

Aus dem Gothaer Polizeibericht

Flüchtiger Schuhdieb

Polizei3Frost

Gotha (LPI Gotha-ID) Am Mittwoch betrat ein unbekannter Mann gegen 14.45 Uhr ein Schuhgeschäft am Bertha-von Suttner-Platz, nahm ein Paar Sportschuhe aus dem Regal und flüchtete ohne zu bezahlen. Der Mann kann wie folgt beschrieben werden: – ca. 180 cm groß, schlank, etwa 30 [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 11. August 2016 um 13:29 Uhr