Polizeibericht

Aus dem Gothaer Polizeibericht

Mehrere Einbrüche in Gotha

Polizei3Frost

 

Gotha (LPI Gotha)

In der Nacht zu Mittwoch kam es in Gotha zu mehreren Einbrüchen.

Betroffen sind das Gemeindehaus der Katholischen Kirchgemeinde und Sitz

der Caritas. In diesem Gebäude wurden mehrere Türen aufgebrochen und

alles durchwühlt. Gestohlen wurde nichts. Ein weiterer Einbruch erfolgte in

die Räume der Volkssolidarität. Nach Aufbrechen von mehreren Türen

wurde Bargeld gestohlen. Außerdem wurde in einen Kindergarten in der

Tabarzer Straße eingebrochen, der innerhalb weniger Tage zum zweiten Mal

angegriffen wurde. (kk)

 

Reifen zerstochen

Gotha (LPI Gotha)

Am Montag, zwischen 20.30 Uhr und 22.30 Uhr, zerstachen Unbekannte auf

unbekannte Art und Weise einen Reifen des VW Golf einer 30-Jährigen. Der

Pkw stand im Parkhaus des Turmhotel am Luftschiffhafen.

Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

 

 

Rangelei unter Gleichaltrigen

Gotha (LPI Gotha)

Zwischen zwei 21-Jährigen kam es am Dienstagabend in der Parkstraße

nach einer verbalen Auseinandersetzung zu einer Schlägerei. Mit Fäusten

traktierten sich die beiden Raufbolde, bis sie schließlich auf dem Boden

rangelten. Hierbei verletzten sich beide leicht. Gegen beide 21-Jährigen

wurde Anzeige wegen Körperverletzung erstattet.

 

Fahrraddiebstahl

Waltershausen (LPI Gotha)

In der Nacht zu Mittwoch brachen Unbekannte in ein Mehrfamilienhaus in

der Bremerstraße ein und stahlen von einem 30-Jährigen dessen rotes

Fahrrad im Wert von 500 Euro.

Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

 

Zwei Einbrüche

Tonna (LPI Gotha)

Unbekannte begangen in der Nacht Mittwoch gleich zwei Einbrüche. In der

Bahnhofstraße wurde in ein Imbissstand eingebrochen, jedoch nichts

entwendet. In eine nahegelegene Firma für Kfz-Ersatzteile wurde ebenfalls

gewaltsam eingebrochen. PC-Technik und Werkzeuge waren zum

Abtransport bereitgestellt. Scheinbar sind der oder die Täter gestört worden,

flüchteten ohne Beute. Mehrere hundert Euro Sachschaden entstanden.

Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

 

Drogen sichergestellt

Gotha (LPI Gotha)

Bei einer Personenkontrolle am Dienstagabend in der Seebergstraße fanden

Polizeibeamte bei einem 29-Jährigen geringe Mengen Drogen. Diese

wurden sichergestellt. Anzeige.

 

 

Aufgefahren

Gotha (LPI Gotha)

Ein 42-jähriger Seat-Fahrer und ein 42-jähriger Honda-Fahrer befuhren am

Dienstag, gegen 17.15 Uhr, hintereinander die Humboldtstraße aus Richtung

 

Waltershäuser Straße kommend in Fahrtrichtung Gadollastraße. Wegen

eines Rückstaus hielt der 42-Jährige an. Dies bemerkte der 23-Jährige auf

Grund Unachtsamkeit nicht, fuhr auf den Honda auf. An beiden Pkw

entstand unfallbedingter Sachschaden in Höhe von 1500 Euro. Personen

wurden nicht verletzt.

 

Unfallflucht – Zeugenaufruf

Drei Gleichen (LPI Gotha)

Ein 34-jähriger Sattelzugfahrer befuhr am Mittwoch, gegen 07.15 Uhr, die

L2147 aus Richtung Wandersleben kommend in Richtung Apfelstädt.

Plötzlich kam ihm ein anderer unbekannter blauer Lkw entgegen, der seine

Fahrbahn nicht einhielt. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Der

Unbekannte verlies die Unfallstelle pflichtwidrig.

Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

 

Unfallflucht

Gotha (LPI Gotha)

Ein 68-jähriger Mann parkte am Montag, zwischen 17.30 Uhr und 18.00 Uhr,

seinen Pkw Audi Q5 auf einem Baumarktparkplatz in der Harjesstraße.

Durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug wurde beim Ein- oder Ausparken

der Audi beschädigt, 2000 Euro Sachschaden verursacht. Der Verursacher

verlies pflichtwidrig die Unfallstelle.

Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

 

Wildunfälle

Hörsel (LPI Gotha)

Ein 55-jähriger Daimler-Fahrer kollidierte am Mittwoch, kurz nach

Mitternacht, auf der L1029 zwischen Teutleben und Weingarten mit einem

Wildschwein. Dieses wurde in den Straßengraben geschleudert und

verendete. 2000 Euro Sachschaden entstanden.

 

Tonna (LPI Gotha)

Auf der B176 zwischen Gräfentonna und Döllstädt kam es am Dienstag,

gegen 19.00 Uhr, zu einem Wildunfall. Ein 31-jähriger Daimler-Fahrer stieß

mit einem Reh zusammen, welches an der Unfallstelle starb. 2000 Euro

Sachschaden entstanden an dem Pkw.

 

Waltershausen (LPI Gotha)

Ein 41-jähriger Daimler-Fahrer befuhr am Mittwoch, gegen 07.15 Uhr, die

L1027 aus Richtung Winterstein kommend in Richtung Bad Liebenstein.

Plötzlich überquerte ein Reh die Fahrbahn und wurde von dem Pkw erfasst.

Dabei entstand unfallbedingter Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Das

Wild verendete am Fahrbahnrand.

Die Gothaer Feuerwehr berichtet

Verkehrsunfall auf der B 247 und eine Dieselspur in Gotha-Ost

unfall_b247_20160919

Am Montag, dem 19.09. alarmierte die Rettungsleitstelle des Landkreises die Feuerwehr Gotha zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 247 zwischen Gotha und der Autobahn-Anschlussstelle zur Autobahn 4. Die Alarmmeldung lautete „Mehrere beteiligte Fahrzeuge, mindestens zwei verletzte Personen, von denen eventuell [...]

... weiter

Publiziert am: Dienstag, 20. September 2016 um 9:18 Uhr

Aus dem Gothaer Polizeibericht

Kellereinbruch

Gotha (LPI Gotha-ID) Am 16.09.2016 gegen Mitternacht wurde ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses durch Geräusche aus dem Keller aufmerksam. Beim Nachsehen stellte er einen Mann fest, welcher gerade in ein Kellerabteil einbrach. Der Täter konnte durch den aufmerksamen Anwohner an der [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 19. September 2016 um 11:44 Uhr

Aus dem Gothaer Polizeibericht

Anhänger samt Bagger entwendet

Polizei3Frost

Schwabhausen (LPI Gotha) In der Nacht zu Freitag entwendeten Unbekannte von einem Grundstück für Garten und Landschaftsbau. Am Steinig einen Anhänger samt aufgeladenem Minnibagger, sowie eine Rüttelplatte und weitere Geräte. Gesamtbeuteschaden: circa 45000 Euro. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 16. September 2016 um 13:31 Uhr

Gotha – mehrere Einsatzstellen

Gebäudebrände in ehemaliger Wäscherei und Erfurter Landstraße

Mit vier Feuern in leer stehenden Gebäuden binnen 48 Stunden setzt sich die Serie von Brandeinsätzen der Feuerwehren der Stadt Gotha fort. In allen Fällen kam es aus nicht geklärter Ursache zu einem Brand innerhalb eines Gebäudes. Bei einem Einsatz [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 14. September 2016 um 15:54 Uhr

Aus dem Gothaer Polizeibericht

Drogen weggeworfen

Polizei1Frost-125x125

Gotha (LPI Gotha-ID) Am 09.09.2016, gegen 17:10 Uhr fuhr ein Streifenwagen der Gothaer Polizei die Kindleber Straße entlang, als die beiden Beamten des Fahrzeugs einen 24-jährigen Mann erblickten, welcher eine geringe Menge Haschisch wegwarf. Den 24-Jährigen erwartet nun eine Anzeige [...]

... weiter

Publiziert am: Montag, 12. September 2016 um 15:30 Uhr

Aus dem Gothaer Polizeibericht

Drei Festnahmen nach versuchtem Raub und Körperverletzung

Polizei3Frost

Gotha (KPI Gotha) Am Donnerstag, gegen 22.45 Uhr, kam es am Hersdorfplatz zu einem versuchten Raub. Drei Männer im Alter von 26 und 28 Jahren versuchten einer 23-Jährigen deren Handtasche zu entreißen. Die Frau und ihr 26- jähriger Begleiter wehrten [...]

... weiter

Publiziert am: Freitag, 9. September 2016 um 15:48 Uhr

Aus dem Gothaer Polizeibericht

Einbruch in Cafeteria

Polizei1Frost-125x125

Gotha (LPI Gotha) Unbekannte brachen in der Nacht zu Donnerstag in der Pfullendorfer Straße in die Cafeteria der Stadtwerke ein. Es wurde ein Kaffeeautomat, ein Zigarettenautomat und eine Geldkasse aufgebrochen, stahlen etwas Bargeld. Zur Höhe des Sachschadens können derzeit keine [...]

... weiter

Publiziert am: Donnerstag, 8. September 2016 um 18:40 Uhr

Aus dem Gothaer Polizeibericht

5.000 Euro Sachschaden

Polizei1Frost-125x125

Hörsel (LPI Gotha) Ein Fahrer eines Forstunternehmens parkte am Dienstag, gegen 23.30 Uhr, im Gewerbegebiet Laucha, auf dem Gelände eines Abschleppunternehmens Am Hessenweg vorwärts vor dem Werkstattgebäude. Ein 42-jähriger Audi- Fahrer fuhr ebenfalls auf dem Gelände von einem unbefestigten Parkplatz [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 7. September 2016 um 14:59 Uhr

Die Thüringer Autobahn-Polizei berichtet:

Wandersleben: Unfall am Stauende an Baustelle auf A 4

Unknown

Am Stauende an der Baustelle auf der A 4 bei Wandersleben in Richtung Frankfurt/M. hat es heute Vormittag einen Unfall gegeben. Ein 31-jähriger rumänischer Kleintransporter-Fahrer war unaufmerksam und ist am Stauende vor einer Baustelle auf einen Lkw aufgefahren. Er wurde [...]

... weiter

Publiziert am: Mittwoch, 7. September 2016 um 14:26 Uhr